„The Voice Kids“ geht 2022 wieder los. Mit der 10. Staffel feiert die erfolgreiche Casting-Show Jubiläum. Auf Sat.1 dürfen Nachwuchstalente zwischen acht und 15 Jahren ihr Gesangstalent wieder unter Beweis stellen. Wie auch bei „The Voice“ müssen die jungen Teilnehmer die Coaches ausschließlich mit ihrer Stimme von sich überzeugen.
Wann läuft „The Voice Kids“ 2022 auf Sat.1? Start, Sendetermine, Sendezeit, Stream– die Ausstrahlung und weitere Infos zu Staffel 10 findet ihr hier im Überblick.

„The Voice Kids“ 2022: Ausstrahlung

„The Voice Kids“ 2022 ist die Jubiläumsstaffel des Formats. Wann genau die Staffel startet, ist noch nicht genau bekannt. Fest steht, dass „The Voice Kids“ im Frühjahr 2022 beginnt. Sobald wir den genauen Termin wissen, geben wir ihn hier bekannt.

„The Voice Kids“ 2022: Sendetermine und Sendezeit

Die neue Staffel „The Voice Kids“ 2022 wird wie gewohnt auf Sat.1 zu sehen sein. Da es allerdings noch kein Startdatum gibt, stehen folglich die genauen Sendetermine ebenfalls noch nicht fest. Sobald der Sender etwas dazu bekannt gibt, findet ihr die Infos hier.

„The Voice Kids“ 2022: Stream

„The Voice Kids“ 2022 läuft nicht nur im TV. Die Show könnt ihr wie jedes Jahr auch im Live-Stream auf Joyn anschauen. Ebenso laufen auf Joyn die Wiederholungen der Folgen.

„The Voice Kids“ 2022: Jury

In der Jury von „The Voice Kids“ 2022 sitzen keine unbekannten Gesichter. Jeder der Coaches war bereits bei „The Voice“ oder „The Voice Kids“ zu sehen.
Lena Meyer-Landrut wird bereits zum siebten Mal auf den berühmten roten Stühlen Platz nehmen. Ebenso sind Wincent Weiss und Alvaro Soler wieder am Start. Michi Beck und Smudo von den „Fantastischen Vier“ komplettieren die Jury der Jubiläumsstaffel.
The Voice Kids 2022 Jury Das sind die Coaches von Staffel 10

Ulm

„The Voice Kids“ 2022: Moderatoren

Seit 2012 moderiert Thore Schölermann „The Voice“. Insgesamt hat der Moderator in 20 Staffeln mitgewirkt. Bei „The Voice Kids“ unterstützt ihn Melissa Khalaj, die durch die Talkshows „Promi Big Brother“ und „Die Late Night Show“ bekannt wurde.

„The Voice Kids“: Wie läuft die Show ab?

  • Blind Auditions: Am Anfang treten die jungen Gesangstalente auf der großen Show Bühne alleine auf. Die Coaches sitzen mit dem Rücken zu ihnen und entscheiden nur nach Gehör. Überzeugt ein Teilnehmer, wird der rote Buzzer gedrückt. Bei mehreren buzzern, können die Kids entscheiden, in welches Team sie möchten.
  • Battles: In den Battles stehen die jungen Talente, die weitergekommen sind. Hier treten sie gegen einen Teilnehmer aus ihrem eigenem Team an. Sie performen einen gemeinsamen Song. Schlussendlich entscheidet der Coach, wer nach Hause gehen muss oder für wen der Weg bei „The Voice Kids“ weitergeht.
  • Live-Halbfinale und Finale: Zu guter Letzt treten die Kids auf der Live-Bühne auf und beweisen ihr Gesangstalent. Der Gewinner oder die Gewinnerin können sich auf 15.000 Euro Ausbildungsförderung und einen Plattenvertrag freuen.