• Am Sonntag, 31.10.2021 lief der „Tatort: Luna frisst oder stirbt“ um 20:15 Uhr im Ersten.
  • Die Handlung und Kritik zum Krimi aus Frankfurt.
  • Darsteller, Mediathek und Sendetermine des Sonntagskrimis im Überblick.
Im neuen „Tatort“ aus Frankfurt mussten sich die Kommissare Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) am 31.10.2021 in den Debütroman einer jungen Schriftstellerin vertiefen.

„Tatort: Luna frisst oder stirbt“: Der Krimi aus Frankfurt

Die Frankfurter Buchmesse ist gerade zu Ende gegangen, da beschäftigt sich auch ein „Tatort“ mit der Welt der Literatur: Es geht um eine junge und äußerst vielversprechende Autorin, deren Debütroman von der Kritik gefeiert wird. Als die 19-jährige Luise Nathan (Jana McKinnon) am Tag nach der Party zur Vorstellung des Buchs tot am Frankfurter Mainufer gefunden wird, geht die Polizei zunächst von Suizid aus. Doch warum hätte sich die clevere und gutaussehende junge Frau, die am Beginn einer großen Karriere als Schriftstellerin stand, umbringen sollen? Darauf wissen weder Luises Verleger Roland Häbler (Clemens Schick) noch ihr Lektor Marvin Gess (Thomas Prenn) eine Antwort – und auch ihre geschockte Mutter Friederike Nathan (Nicole Marischka), die sich als Stadträtin für ein Jugendzentrum engagiert, ist ratlos.
Doch dann stellt sich im Sonntagskrimi „Tatort: Luna frisst oder stirbt“ heraus, dass die junge Autorin ermordet wurde – und das bewährte Ermittlerduo Anna Janneke und Paul Brix hat einen neuen Auftrag.

„Tatort: Luna frisst oder stirbt“: Handlung am 31.10.2021

Um den komplizierten Fall zu lösen, reicht es diesmal aber nicht, Spuren zu sichern, Zeugen zu befragen und mit nachdenklicher Miene Theorien zum Tathergang aufzustellen. Nein, Janneke und Brix müssen sich auch in den Roman der Ermordeten vertiefen, denn das Buch über das kaputte Leben eines sozial benachteiligten und heftig rebellierenden Teenagers namens Luna scheint der Schlüssel zu allem zu sein.
Regisseurin und Drehbuchautorin Katharina Bischof visualisiert die Lektüre der beiden Kommissare auf einer zweiten Erzählebene im Krimi, oder anders ausgedrückt: Was im Buch steht, begegnet dem Zuschauer in eingestreuten Szenen, in denen die Autorin Luise Nathan und ihre Romanfigur Luna die Hauptrolle spielen.
Luise Nathan (Jana McKinnon) und Nellie Kunze (Lena Urzendowsky, r.) sind beste Freundinnen.
Luise Nathan (Jana McKinnon) und Nellie Kunze (Lena Urzendowsky, r.) sind beste Freundinnen.
© Foto: HR/Bettina Müller
Für einen kleinen Lichtblick im drögen Geschehen sorgen wenigstens die beiden Jungschauspielerinnen Jana McKinnon als Autorin Luise Nathan und Lena Urzendowsky als deren beste Freundin Nellie Kunze, die aus einer zerrütteten Familie stammt und zu einer Schlüsselfigur in der Tragödie um den Tod eines jungen Menschen wird. Die beiden Nachwuchshoffnungen haben Anfang des Jahres schon in der vielgelobten Amazon-Serie „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ bewiesen, was sie schauspielerisch können, und tun das auch in diesem missglückten „Tatort“.

„Tatort“ Kritik: Wie ist der Krimi aus Frankfurt?

Der neue Frankfurter Krimi ist zwar experimentierfreudig, leider aber auch sehr schwammig und unter dem Strich ziemlich langweilig. Das filmische Spiel mit Fiktion und Wahrheit, das sich Katharina Bischof und ihre Koautorin Johanna Thalmann für „Luna frisst oder stirbt“ ausgedacht haben, ist zwar ein durchaus reizvoller experimenteller Ansatz für einen Sonntagskrimi im Ersten. Doch leider wird die auf zwei Ebenen erzählte Geschichte nicht nur immer verwirrender, sondern kommt über lange Zeit auch nicht so richtig von der Stelle – die Spannung geht in diesem schwachen „Tatort“ schon bald komplett flöten.
Das bringt dem Krimi aus Frankfurt zwei von vier Pistolen ein: Puh! Eher was für echte Fans.

„Tatort“ am Sonntag: Sendetermine und Mediathek

Alle Sendetermine des neuen „Tatort“ aus Frankfurt auf einen Blick:
  • Sonntag, 31.10.2021 um 20:15 Uhr im Ersten
  • Sonntag, 31.10.2021 um 21:45 Uhr auf ONE
  • Montag, 01.11.2021 um 03:40 Uhr auf ONE
  • Dienstag, 02.11.2021 um 00:40 Uhr im Ersten
In der ARD Mediathek ist der „Tatort“ im Livestream zu verfolgen. Zudem ist er dort nach der Ausstrahlung sechs Monate lang als Stream verfügbar.

„Tatort: Paula frisst oder stirbt“: Darsteller am 31.10.2021

Wer die Schauspieler im Cast des Sonntagskrimis sind, erfahrt ihr hier:
Rolle – Schauspieler
  • Anna Janneke – Margarita Broich
  • Paul Brix – Wolfram Koch
  • Luise Nathan – Jana McKinnon
  • Friederike Nathan – Nicole Marischka
  • Jessie Kunze – Tinka Fürst
  • Nellie Kunze – Lena Urzendowsky
  • Roland Häbler – Clemens Schick