Sonntag bedeutet für viele Zuschauer vor allem eines: „Tatort“ im Ersten. Nach dem spannenden Film „Borowski und der gute Mensch“ in der Vorwoche mussten die Krimi-Fans an diesem Sonntag leider auf eine weitere neue Folge verzichten. Am 10.10.2021 lief kein Sonntagskrimi im Ersten – zumindest nicht aus filmischer Sicht.
Was die ARD stattdessen ausstrahlte und wo ihr heute Abend trotzdem einen „Tatort“ zu sehen bekamt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Kein „Tatort“: Finale der Nations League in der ARD

Am Sonntag, 10.10.2021, zeigte das Erste allenfalls einen Fußball-Krimi: Das Finale der UEFA Nations League wurde ab 20:15 Uhr live im Ersten ausgestrahlt. Moderiert wurde die Sendung von Esther Sedlaczek.

„Tatort“ heute: Hier lief ein Krimi am Sonntag, 10.10.2021

Wer gar nicht auf seinen Sonntagskrimi verzichten mochte, hatte Glück. Gleich drei Sender zeigten einen „Tatort“ in der Wiederholung:

„Tatort: Das Ende des Schweigens“ um 20:15 Uhr im NDR

In der Wiederholung von 2007 bekommt es der Kieler Kommissar Borowski (Axel Milberg) mit einem mysteriösen Verschwinden zu tun. Niemand putzt noch seine Wohnung, bevor er sich umbringt. Wer also ließ Silke R. verschwinden? Borowski erfährt, dass die junge Frau einen neuen Freund hatte. Die Suche nach Sandor Kovac (Thomas Heinze) stellt den Ermittler allerdings vor das nächste Rätsel: Denn Kovac ist seit Jahren tot. Nur Maxie (Anna Brüggemann), die Schwester der Toten, scheint mehr zu wissen...

„Tatort: Die Blume des Bösen“ um 20:15 Uhr im WDR

In der Wiederholung von 2007 aus Köln will sich jemand an Kommissar Ballauf (Klaus J. Behrendt) rächen. Dieser muss von Zahnschmerzen geplagt auf die kleine Tochter seiner kranken Cousine Beatrice (Nadeshda Brennicke) aufpassen. Dann erlaubt sich ein anonymer Anrufer auch noch einen makabren Scherz. Ballauf ahnt nicht, dass er ins Visier eines Psychopathen geraten ist. Der Killer eröffnet sein „Spiel“ mit dem Mord an einer Frau, mit der Ballauf einst im Bett war. Fragt sich nur: Womit hat der Kommissar das verdient?

„Tatort: Preis des Lebens“ um 20:15 Uhr im SWR/SR

In der Wiederholung von 2015 aus Stuttgart wird ein „klarer Fall“ für die Kommissare Bootz und Lannert (Felix Klare und Richy Müller) zu einem Wettlauf mit der Zeit. Der Vergewaltiger und Mörder Jörg Albrecht wurde nach seiner Haftentlassung von den Eltern seines Opfers entführt und getötet. Ein klarer Fall für die Kommissare. Doch bevor die Handschellen klicken, sind die Eltern abgetaucht. Bootz und Lannert fürchten, sie haben Albrecht den Namen seines Mittäters abgepresst, der nie gefasst wurde…

Kiel

„Tatort: Unsichtbar“ aus Dresden am Sonntag, 17.10.2021

Der nächste reguläre „Tatort“ im Ersten läuft wieder am Sonntag, 17.10.2021. Dann bekommen es die Dresdner Ermittlerinnen Gorniak und Winkler mit einem rätselhaften Tod zu tun. Die 29-jährige Anna Schneider bricht mitten am Tag vor ihrem Café tot zusammen. Gorniak und Winkler nehmen die Ermittlungen auf. Sie haben herausgefunden, dass die junge Frau kurz zuvor Strafanzeige gegen einen unbekannten Stalker erstattet hat. Neben der psychischen Belastung litt das Opfer in letzter Zeit unter starken körperlichen Schmerzen. Gorniak ist alarmiert: Sie hat seit einigen Tagen ebenfalls Schmerzattacken, die sie sich nicht erklären kann. Doch der Amtsarzt kann keine medizinische Ursache feststellen. Gibt es eine Verbindung?