• Am Sonntag, 24.10.2021 lief der „Tatort: Blind Date“ um 20:15 Uhr im Ersten.
  • Die Handlung und Kritik zum Krimi aus Mainz.
  • Darsteller, Mediathek und Sendetermine des Sonntagskrimis im Überblick.
Am Sonntag bekamen es die Mainzer Kommissare Ellen Berlinger (Heike Makatsch) und Martin Rascher (Sebastian Blomberg) mit zwei Mordfällen zu tun, bei deren Aufklärung eine blinde Frau eine wesentliche Rolle spielte.

„Tatort: Blind Date“: Der Krimi aus Mainz

Mord am Mitarbeiter einer Tankstelle: In den Anfangsszenen weckt dieser Krimi erst mal ungute Erinnerungen an die Bluttat in Idar-Oberstein, die vor kurzem das Land erschütterte. Davon konnten die Macher dieses „Tatorts“ mit der Mainzer Ermittlerin Heike Makatsch natürlich noch nichts ahnen, als sie den Krimi drehten, in dem gleich zu Beginn der Kassierer einer Mainzer Tankstelle von einem räuberischen Liebespaar erschossen wird.
Zeugin der brutalen Tat wird die blinde Studentin Rosa Münch (Henriette Nagel), die den Mord hören, aber nicht sehen kann. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb kann Rosa den beiden Kommissaren Ellen Berlinger und Martin Rascher erstaunlich detaillierte Angaben über die Tat machen – so weiß die aufmerksame Ohrenzeugin etwa, dass die beiden Mörder mit einem Geländemotorrad gekommen waren, dessen Motorenwärme sie beim Vorbeigehen gespürt hat. Außerdem hat sie sich natürlich die Stimmen des jungen Mannes und seiner Freundin, die den Tankwart auf dem Gewissen haben, genau eingeprägt.

„Tatort: Blind Date“: Handlung am 24.10.2021

Der teilweise aus der „Sicht“ der fast blinden Rosa gefilmte Anfang des „Tatorts“ ist ein durchaus vielversprechender Start für einen Sonntagskrimi, der dann aber rasch abbaut. Das hat vor allem einen Grund: Immer dann, wenn es bei der hochintelligenten Zeugin und den beiden erstaunlich skrupellosen jungen Tätern gerade spannend wird, schweift der von Ute Wieland inszenierte Krimi ab, um sich ausführlich dem verkorksten Privatleben der Kommissarin Ellen Berlinger zu widmen.
Die alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter bekommt Besuch vom Vater ihres Kindes, dem Engländer David Murphy (Alan Burgon). Die gestresste Ermittlerin glaubt zunächst, ihr Ex-Lover wäre wegen ihr aufgetaucht. Doch darin täuscht sie sich: David, der mittlerweile eine Familie gegründet hat, ist wegen seiner Tochter in Mainz, die er mit nach England nehmen will. Als Ellen Berlinger davon Wind bekommt, reagiert sie aber nicht wie erwartet und kämpft um die kleine Greta, sondern ist fast erleichtert, dass ihr die Verantwortung für das Kind möglicherweise abgenommen wird – das alles wäre ausreichend Stoff für ein vielleicht gar nicht mal schlechtes TV-Drama. In einen „Tatort“ gequetscht behindert die relativ ausführlich erzählte Privattragödie dagegen die Entwicklung des eigentlichen Krimiplots.
Rosa (Henriette Nagel, l.) verliebt sich in die junge Mörderin Sophie (Anica Happich).
Rosa (Henriette Nagel, l.) verliebt sich in die junge Mörderin Sophie (Anica Happich).
© Foto: SWR/Bettina Müller
Während Ellen Berlinger privat immer mehr unter seelischen Druck gerät, verliebt sich Rosa Münch ausgerechnet in Sophie Hansen (Anica Happich), die ebenfalls Studentin ist und ihr im Zuge der Ermittlungen nachstellt. Bei einer Gegenüberstellung im Polizeipräsidium erkennt sie die Tankstellenräuberin zwar sofort an der Stimme, schweigt jedoch aus Zuneigung – ein schwerer Fehler, wie sich im Verlauf dieses „Tatorts“ herausstellt, der leider unter seinen Möglichkeiten bleibt.

„Tatort“ Kritik: Wie ist der Krimi aus Mainz?

Dadurch, dass das Privatleben von Ellen Berlinger so großen Raum einnimmt, bleibt für die spannenden Handlungsstränge rund um die Ohrenzeugin und die beiden jungen Mörder Sophie Hansen und Moritz Boldt (Jan Bülow), die etwas schablonenhaft als gefühlskaltes Killer-Pärchen gezeichnet werden, zu wenig Zeit. Dafür gibt es nur zwei von vier Pistolen: Puh! Eher was für echte Fans.

„Tatort“ am Sonntag: Sendetermine und Mediathek

Alle Sendetermine des neuen „Tatort“ aus Mainz auf einen Blick:
  • Sonntag, 24.10.2021 um 20:15 Uhr im Ersten
  • Sonntag, 24.10.2021 um 21:45 Uhr auf ONE
  • Montag, 25.10.2021 um 04:05 Uhr
  • Dienstag, 26.10.2021 um 00:40 Uhr im Ersten
In der ARD Mediathek ist der „Tatort“ im Livestream zu verfolgen. Zudem ist er dort nach der Ausstrahlung sechs Monate lang als Stream verfügbar.

„Tatort: Blind Date“: Darsteller am 24.10.2021

Wer die Schauspieler im Cast des Sonntagskrimis sind, erfahrt ihr hier:
Rolle – Schauspieler
  • Ellen Berlinger – Heike Makatsch
  • Martin Rascher – Sebastian Blomberg
  • Rosa Münch – Henriette Nagel
  • Sophie Hansen – Anica Happich
  • Moritz Boldt – Jan Bülow
  • Maja Ginori – Jule Böwe
  • David Murphy – Alan Burgon
  • Greta Berlinger – Elin Knipchild
  • Klaus Münch – Rainer Furch
  • Maria Münch – Andrea Quirbach