Stephan „Steff“ Jerkel und seine Verlobte Peggy Jerofke wurden vor allem bekannt durch die Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“. Aktuell ist das Paar in der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“ 2021 zu sehen. Mit insgesamt sieben weiteren Promi-Paaren kämpfen sie um Titel und das damit verbundene Preisgeld. Ob sie es schaffen die TV-Herausforderung von RTL zu meistern, bleibt abzuwarten…
Doch wer ist Steff Jerkel eigentlich? Instagram, Alter, Krankheit und Co. – alle Infos zum Kandidaten im Überblick.

Steff Jerkel Steckbrief: Alter, Frau, Größe, Instagram

Hier findet ihr die wichtigsten Infos zu Stephan „Steff“ Jerkel:
  • Name: Stephan „Steff“ Jerkel
  • Alter: 52
  • Geburtstag: 16.09.1969
  • Geburtsort: Hamburg
  • Wohnort: Mallorca
  • Sternzeichen: Jungfrau
  • Größe: 1,86 m
  • Staatsangehörigkeit: Deutsch
  • Beruf: TV-Star, Gastronom
  • Freundin: Peggy Jerofke
  • Kinder: eine Tochter Josephine
  • Instagram: steff.jerkel

Steff Jerkel bei „Goodbye Deutschland“

Bereits 2009 wanderten Steff Jerkel und Peggy Jerofke nach Mallorca aus und eröffneten dort ihr erstes gemeinsames Restaurant – viele weitere folgten. Erst seit 2014 wird ihr Auswanderer-Leben vom Vox-Team begleitet. Seither sind sie häufig in der Reality-Serie „Goodbye Deutschland“ zu sehen. Zehn Mal im Jahr soll das Dreh-Team bei ihnen vor Ort sein.

Steff Jerkel: Verlobte Peggy und Tochter

Steff und Peggy Jerofke sind mittlerweile seit 15 Jahren verlobt und haben sich bereits 1998 in Arenal kennen gelernt. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter. Auf ihre kleine Josephine haben die beiden allerdings recht lange gewartet – erst nach zehn Jahren und mit Hilfe von künstlicher Befruchtung hat es dann geklappt. Jetzt wünscht das Paar sich ein weiteres Kind. Wenn es nach Steff ginge, würde es ein Junge werden, der die Schwester dann beschützen kann.

Steff Jerkel: Restaurants und Bar auf Mallorca

Steff Jerkels Karriere als Gastronom begann mit einem griechischen Restaurant auf Mallorca. Dabei blieb es aber nicht: 2018 besaß das Paar insgesamt drei Restaurants. Dass hier viel Arbeit und Stress vorprogrammiert waren ist klar. Das mag wohl der ausschlaggebende Grund für einen Verkauf der Restaurants, vor der Geburt ihrer Tochter, gewesen sein.
Doch vor kurzem stiegen die beiden wieder ins Gastronomen-Leben ein. Sie eröffneten 2021 ihre im hawaiianischen Stil gehaltene BarMartiki“ in Cala Ratjada. Dort sind die Auswanderer auch anzutreffen, denn sie wollen beide so oft wie möglich dort sein.

Steff Jerkel: „Kampf der Realitystars“ und „Promiboxen“

„Das Sommerhaus der Stars“ ist nicht Steffs erster Auftritt in einer Reality-Show dieser Art. Im Jahr 2020 war er bereits beim „Kampf der Realitystars“ zu sehen und geriet hier häufiger mit „Love Island“-Teilnehmer Marcellino Kremers aneinander.
Es folgte seine Teilnahme in der Sendung „Das große Sat.1 Promiboxen“, wo die beiden wieder aufeinandertrafen. Gewonnen hat am Ende der Ex-Islander Marcellino.

Steff Jerkel leidet an einer seltenen Krankheit

Stephan Jerkel leidet an einer seltenen Autoimmunkrankheit. Genauso wie Jerkel leiden zwei bis drei Millionen Menschen an thrombotisch-thrombozytopenische Purpura, kurz TTP. Bei dieser seltenen Krankheit schränken Blutgerinnsel die Funktionen lebenswichtiger Organe ein. Die Blutgerinnsel können auch einen Schlaganfall oder einen Hirnschlag auslösen. Bleibt die Krankheit unbehandelt, führt sie in den meisten Fällen zum Tod. Jerkel leidet zu seinem Glück nur an einer leichten Form von TTP. Die Blutwerte müssen stets im Auge behalten werden und mit der richtigen Medikation, einer ausgewogenen Ernährung und Sport kann die Krankheit gut behandelt werden.

Steff Jerkel nimmt an „Sommerhaus der Stars“ 2021 teil

Stephan Jerkel zieht mit seiner Verlobten Peggy Jerofke ins „Sommerhaus der Stars“ 2021 ein. Ab dem 5. Oktober kämpft das Paar in der RTL-Show um Titel und Preisgeld. Ob sie am Ende „Das Promipaar 2021“ sein werden, wird sich noch zeigen.