Comeback Sonya Kraus mit Rankingshow bei Sat.1

Sonya Kraus auf der Leipziger Buchmesse 2018. Foto: Jens Kalaene
Sonya Kraus auf der Leipziger Buchmesse 2018. Foto: Jens Kalaene © Foto: Jens Kalaene
Berlin / DPA 17.06.2018

Sonya Kraus (44) kehrt zurück ins Privatfernsehen. Ab August moderiert sie die neue Rankingshow „Die Unglaublichsten...“, wie eine Sat.1-Sprecherin bestätigte.

„Damit moderiert Sonya Kraus erstmals eine Primetimeshow in Sat.1.“ Kraus selber sagte der „Bild am Sonntag“: „Der Sender ist auf mich zugekommen.“ Inzwischen seien ihre beiden Söhne (5 und 7) etwas selbstständiger, „dass ich auch mal wieder über die Frankfurter Stadtgrenzen hinauskomme“. In den vergangenen Jahren kümmerte sich Kraus vorwiegend um ihre Kinder. Seit 2017 ist sie eine der Moderatorinnen des Regionalmagazins „Maintower“ im Dritten des Hessischen Rundfunks (hr-fernsehen).

Die selbstironische Kraus, die auch Bücher schrieb, wurde bekannt mit der ProSieben-Show „Talk Talk Talk“, die sie etwa zehn Jahre bis 2011 präsentierte. In dieser Clipshow wurden skurrile Talkshow- oder Reality-TV-Ausschnitte gezeigt. Der „Bild am Sonntag“ sagte Kraus nun: „Ich bin ein altes Schlachtross und habe früher bei „Talk Talk Talk“ 120 Moderationen am Tag gemacht.“ Von der Vorabendsendung wurden damals täglich gleich mehrere Folgen aufgezeichnet. Ein Primetime-Format vorzubereiten, sei aber aufwendiger.

Bild+

Sonya Kraus

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel