Längst zählt „Schöne Bescherung“ zu den Kult-Streifen im weihnachtlichen TV. Der Weihnachtsfilm ist für viele Menschen bereits zur Tradition geworden und lockt ein Millionenpublikum vor die Bildschirme. So gehört die Geschichte rund um Familienoberhaupt Clark auch in diesem Jahr fest zum Programm dazu.
  • Wann läuft „Schöne Bescherung“ 2022 im TV?
  • Wann kommt der Filmklassiker auf Sky?
  • Wo kann ich die Weihnachts-Komödie streamen?
Wann ihr die Geschichte von Clark Griswold und Co. im TV seht, erfahrt ihr hier – wir haben euch alle Infos zur Ausstrahlung, Handlung und Besetzung zusammengefasst.

„Schöne Bescherung“ 2022: Gibt es schon Sendetermine?

Jedes Jahr läuft der Weihnachtsfilm „Schöne Bescherung“ im Free-TV. Im Vorjahr zeigten Sat.1, Kabel Eins und RTL2 den Klassiker.
Die Sendetermine und Sendezeit im Überblick:
  • noch nicht bekannt

„Schöne Bescherung“: Sendetermine 2022 auf Sky

„Schöne Bescherung“ läuft auch im Pay-TV. Als Sky-Abonnent könnt ihr euch den Film für gewöhnlich gleich mehrfach ansehen. Sky Family zeigte den Film im Vorjahr ganze sieben Mal.
Das sind die Sendetermine auf Sky:
  • noch nicht bekannt
"Schöne Bescherung" könnt ihr 2022 sicherlich wieder im Free-TV, auf Sky oder als Stream anschauen.
„Schöne Bescherung“ könnt ihr 2022 sicherlich wieder im Free-TV, auf Sky oder als Stream anschauen.
© Foto: 1989 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.

Gibt es „Schöne Bescherung“ als Stream?

Fans der Weihnachts-Komödie werden auch online fündig. Auf Amazon Prime steht „Schöne Bescherung“ für Abonnenten kostenlos als Stream zur Verfügung. Auch RTL+ hat den Film im Programm für Premium-Kunden.
Weitere Streamingdienste wie MagentaTV, Maxdome oder Pantaflix bieten den Stream kostenpflichtig zum Verleih. Auf Netflix ist „Schöne Bescherung“ dagegen leider nicht verfügbar.

Darum geht es in „Schöne Bescherung“

Mehr Trubel an Weihnachten geht wohl kaum: In dem Film von 1989 beschließt Clark Griswold mit seiner Familie an den Feiertagen zu Hause zu bleiben, um dort ganz in Ruhe zu feiern. Doch daraus wird nichts. Schon die Suche nach einem geeigneten Weihnachtsbaum gestaltet sich sehr schwierig, da sie die Säge vergessen haben. So wird der Baum kurzerhand ausgegraben. Beim Aufstellen im Haus gehen dann direkt einige Scheiben zu Bruch. Die Beleuchtung mit sage und schreibe 25.000 Lichtern legt mal eben das Stromnetz lahm, dann steht plötzlich ungebetene Verwandtschaft vor der Tür. Als sich auch noch Clarks erhoffter üppiger Weihnachtsbonus als Kochkurs entpuppt, nimmt die Katastrophe ihren Lauf…

Der Trailer zu „Schöne Bescherung“

Wer den Klassiker „Schöne Bescherung“ noch nicht kennt und neugierig geworden ist, kann sich hier den Trailer ansehen.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Darsteller von „Schöne Bescherung“ im Überblick

Clark Griswold und seine Familie sind mittlerweile legendär. Doch welche Schauspieler stecken hinter der chaotischen Familie?
Die Darsteller und ihre Rollen im Überblick:
  • Chevy Chase als Clark Griswold Jr.
  • Beverly D‘Angelo als Ellen Griswold
  • Juliette Lewis als Audrey Griswold
  • Johnny Galecki als Rusty Griswold
  • John Randolph als Clark Griswold Sr.
  • Diane Ladd als Nora Griswold
  • E. G. Marshall als Art Smith
  • Doris Roberts als Frances Smith
  • Randy Quaid als Eddie Johnson
  • Miriam Flynn als Catherine Johnson
  • Cody Burger als Rocky Johnson
  • Ellen Hamilton Latzen als Ruby Sue Johnson
  • William Hickey als Onkel Lewis
  • Mae Questel als Tante Bethany
  • Brian Doyle-Murray als Frank Shirley
  • Natalia Nogulich als Mrs. Shirley
  • Nicholas Guest als Todd Chester
  • Julia Louis-Dreyfus als Margo Chester
  • Sam McMurray als Bill
  • Alexander Folk als SWAT-Einsatzleiter
  • Nicolette Scorsese als Mary

„Sissi“, „Der kleine Lord“ und Co. – weitere Weihnachtsfilme 2022 im TV

„Schöne Bescherung“ ist bei weitem nicht der einzige Weihnachtsfilm, der jedes Jahr aufs Neue im TV gezeigt wird. Auch Klassiker wie die „Sissi“-Filme, „Kevin Allein zu Haus“ oder „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ werden zuverlässig jedes Jahr vor und um Weihnachten herum ausgestrahlt.