Im September können sich die ZDF-Zuschauer auf die Ausstrahlung des neuen Films „Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“ freuen. Nach der Kurzgeschichte „High Tide“ wurde der neue Teil der am längsten laufenden Reihe des ZDF-„Herzkinos“ in Cornwall gedreht. Am 30. Oktober 1993 machte „Rosamunde Pilcher: Stürmische Begegnung“ den Auftakt. Mehr als 100 Filme wurden seitdem nach Vorlage der britischen Erfolgsautorin gedreht.
  • „Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“ läuft am Sonntag, 05.09.2021, im ZDF.
  • Die Besetzung um Hedi Honert, Liliane Zillner und Jochen Nickel im Überblick.
  • Die Sendetermine des Films und Infos zur ZDF Mediathek.

„Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“: Sendetermin und Sendezeit im ZDF

Die nächste Folge in der beliebten Film-Reihe läuft am 05.09.2021 zur Primetime im ZDF. Die Ausstrahlung im Überblick:
  • Sonntag, 05.09.2021, 20:15 Uhr: „Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“

„Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“ in der ZDF Mediathek

„Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“ ist ab Samstag, 28.09.2021, um 10:00 Uhr in der ZDF Mediathek verfügbar.
Online könnt ihr euch auch die Wiederholung vergangener Folgen ansehen.

„Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“: Handlung am 05.09.2021

Seit Jackys Mutter vor vielen Jahren in einem Brand verstorben ist fühlt sie sich der traditionellen Familien-Destillerie verpflichtet. Obwohl es Jackys Passion ist, befürchtet ihr Vater Roland, dass sich ihr ganzes Leben nur noch um die Brennerei dreht.
Jackys ältere Schwester Alice trifft nach ihrer Kündigung als Köchin überraschend ein und es kommt in kürzester Zeit zu einem heftigen Streit zwischen den Schwestern. Dennoch verkündet Ronald an seinem 60. Geburtstag, dass er die Brennerei an seine zwei Töchter überschreiben möchte. Jedoch geht der Plan, so die Familie wieder zusammenzuführen, nach hinten los...
Obwohl Alice in St. Agnes auf ihren alten Schulfreund Thomas trifft und Gefühle für ihn entwickelt, möchte sie ihren Heimatort so schnell wie möglich verlassen. Das Angebot, ein Restaurant in der Karibik zu übernehmen, hat sie bereits. Sie muss lediglich den Inhaber bei einem Vorkochen in St. Agnes überzeugen.
Auch Jacky lernt jemanden kennen, allerdings stellt sich raus, dass der Surfer Matt der Sohn einer Spirituosen-Dynastie ist und die Davies-Brennerei aufkaufen will. Zunächst lässt sie ihre Gefühle für Matt zu, fühlt sich dann aber verraten und möchte Matt nie wiedersehen.
Das Chaos ist komplett, als Jackys Kindheitskette in der Distillerie auftaucht und Erinnerungen an den Brand hervorruft. Wie die Kette dort hinkommt ist zunächst unklar, denn Alice hatte immer behauptet, den Brand ausgelöst zu haben. Ausgerechnet beim Vorkochen für Alice’ Traumjob konfrontiert Jacky sie mit der Wahrheit. Wird es den Schwestern gelingen, sich von den Lügen der Vergangenheit zu befreien?
Die Schwestern Alice (Hedi Honert, l.) und Jacky (Liliane Zillner, r.) in "Rosamunde Pilcher: Herzensläufe" – am 05.09.2021 im ZDF.
Die Schwestern Alice (Hedi Honert, l.) und Jacky (Liliane Zillner, r.) in „Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“ – am 05.09.2021 im ZDF.
© Foto: ZDF/Jon Ailes

„Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“: Besetzung

Die Schauspieler und Schauspielerinnen von „Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“ im Überblick:
  • Alice – Hedi Honert
  • Jacky – Liliane Zillner
  • Ronald – Jochen Nickel
  • Matt – Maximilian Hildebrand
  • Thomas – Orestes Fiedler
  • Freddy – Benjamin Weygand
  • Eleonore – Anke Sevenich
  • Officer Merton – Benedict Martin
  • Mr. Marigo – Carsten Hayes
  • Carla – Laura Frances-Martin
  • Daisy – Emma Spurgin Hussey
  • Andrew – Kip O’Sullivan
  • Mr. Kumar – Tanveer Ghani

„Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“: Fakten zum Film

Daten und Fakten zum „Rosamunde Pilcher“-Film im Überblick:
  • Buch: Marc Hillefeld
  • Script: John Garikoitz
  • Regie: Marc Prill
  • Produktion: FFP New Media
  • Länge: ca. 89 Minuten
  • Drehort: Cornwall

„Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“: Drehort Cornwall

Bereits über 100 Filme in über 27 Jahren wurden an der wunderschönen Küste Cornwalls gedreht. Der Schauplatz beeinflusst den Tourismus in Südengland erheblich und trägt in hohem Maß zur Beliebtheit des Herzogtums Cornwall bei. Deshalb dankte Price Charles 2016 der Schriftstellerin, der Produktion und dem ZDF für die wachsende Bekanntheit. Schon nach 40 „Rosamunde Pilcher“-Filmen im Jahr 2002 wurden die Verdienste um den Tourismus mit dem „British Tourism Award“ gewürdigt.
Drehort von "Rosamunde Pilcher: Herzensläufe": Die malerische Küste Cornwalls in England
Drehort von „Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“: Die malerische Küste Cornwalls in England
© Foto: ZDF/Jon Ailes