Aus Anlass des Todes von Rosamunde Pilcher ändert das ZDF sein Programm. Es zeigt am Sonntag (10. Februar) um 20.15 Uhr die Erstausstrahlung „Rosamunde Pilcher: Die Braut meines Bruders“ und wiederholt schon am Samstag ab 12.15 Uhr „Rosamunde Pilcher: Die Muschelsucher“.

Die britische Bestseller-Autorin war am Mittwoch im Alter von 94 Jahren gestorben.

Pilcher-Literaturverfilmungen gehören laut ZDF zu den erfolgreichsten im deutschen Fernsehen. „Wir verlieren mit Rosamunde Pilcher eine der großen populären Erzählerinnen unserer Zeit“, so ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler. „Ihre gefühlvoll-heiteren und lebensweisen Geschichten haben Millionen von Leserinnen und Lesern und unzählige Zuschauerinnen und Zuschauer im ZDF-"Herzkino" begeistert.“