Am Donnerstagabend stand im ZDF die nächste Debatte an: Maybrit Illner lud am 27.01.2022 wieder verschiedene Persönlichkeiten aus Politik, Medizin und Gesellschaft zum Polittalk in ihr Studio. In der gleichnamigen Show „Maybrit Illner“ ging es einmal mehr um ein aktuelles Thema der Woche – und wie so oft lag der Fokus auch an diesem Abend auf dem allgegenwärtigen Thema Corona.
Worum ging es genau? Wer waren die Gäste? Gibt es die Folge in der Mediathek? Hier klären wir alle Fragen zur aktuellen Sendung im ZDF.

„Maybrit Illner“: Thema am 27.1.22

In der Ausgabe von „Maybrit Illner“ ging es am 27.01.2022 um das allgegenwärtige Thema, das Deutschland und die Welt beschäftigt: Corona. Das Thema lautete: „Streit ums Testen und Impfen – wieder nicht gemeinsam gegen Corona?“
Angesichts der lahmenden Impfungen, der Rationierung der PCR-Tests und der Verkürzung des Genesenenstatus fordern die einen mehr Strenge in der Corona-Politik, andere wollen mehr Öffnungen. Verliert Deutschland in der Omikron-Welle die Kontrolle? Eine allgemeine Impfpflicht soll her. Ist sie sinnvoll? Ist sie durchsetzbar? Jeder, der in der Pflege arbeitet oder in einem Krankenhaus, muss sich schon bis Mitte März impfen lassen. Wird das so einfach klappen?

„Maybrit Illner“: Gäste am 27.1.22

Die Gäste bei „Maybrit Illner“ debattieren kontrovers, oft wird leidenschaftlich um Lösungen gerungen. Auch in dieser Folge waren fünf Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen im Studio.
Wer die Gäste am 27.01.2022 waren, seht ihr hier:
  • Karl Lauterbach (SPD, Bundesgesundheitsminister)
  • Thorsten Frei (CDU, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Unionsfraktion)
  • Prof. Frauke Rostalski (Ethikrat-Mitglied)
  • Linda Teuteberg (FDP)
  • Prof. Carsten Watzl (Immunologe)

„Maybrit Illner“: Sendetermine, Mediathek, Stream

Die Talk-Sendung „Maybrit Illner“ läuft immer donnerstags um 22:15 Uhr im ZDF. Wer eine Folge verpasst, kann sich die einstündige Sendung nachträglich auch noch als Stream in der ZDF Mediathek ansehen.
Außerdem gibt es die Highlights der Diskussionen und ganze Folgen auch auf dem offiziellen YouTube-Kanal von ZDFheute Nachrichten.