„Promi Big Brother“, „Das Sommerhaus der Stars“ und Co. bekommen Trash-Konkurrenz: Im August geht das neue Format „Like Me I’m Famous“ bei TV Now an den Start.
Worum es in der Show geht, wann sie zu sehen ist und welche Kandidaten die Herausforderung wagen - das erfahrt ihr hier.

Start auf TV Now: Der Stream zu „Like Me I’m Famous“

Das Like-Abenteuer startet am 11. August 2020. TV Now veröffentlicht die acht Folgen der neuen Show immer dienstags. Alle Termine auf einen Blick:
  • 11.08.2020 - Folge 1
  • 18.08.2020 - Folge 2
  • 25.08.2020 - Folge 3
  • 01.09.2020 - Folge 4
  • 08.09.2020 - Folge 5
  • 15.09.2020 - Folge 6
  • 22.09.2020 - Folge 7
  • 29.09.2020 - Folge 8

Sendetermine und Sendezeit: Ab wann läuft die Show im TV?

Die TV-Ausstrahlung von „Like Me I’m Famous“ startet eine Woche später. RTL zeigt die Folgen ebenfalls dienstags - immer um 22:15 Uhr.
  • 18.08.2020 - Folge 1
  • 25.08.2020 - Folge 2
  • 01.09.2020 - Folge 3
  • 08.09.2020 - Folge 4
  • 15.09.2020 - Folge 5
  • 22.09.2020 - Folge 6
  • 29.09.2020 - Folge 7
  • 06.10.2020 - Folge 8

„Like Me I’m Famous“: So funktioniert die Show

Wie der Titel schon sagt, geht es um Likes - und das ganz ohne Social Media: Nur wer beliebt ist und von seinen Mitstreitern am Ende jeder Folge ausreichend „geliked“ wird, bleibt weiter in der Show und kann auf den Sieg und das Preisgeld hoffen. Die Kandidatin oder der Kandidat mit den wenigsten Likes fliegt raus.
Wer von den anderen am wenigsten unterstützt wird, hat allerdings durch die „Fame Games“ noch die Chance, sich Extra-Likes zu erspielen oder gar von der Konkurrenz zu erkaufen.
Die zehn Teilnehmer ziehen mit jeweils 20.000 Euro Startkapital in eine Luxus-Villa in Rösrath in Nordrhein-Westfalen. Dort geht dann das große Buhlen um die Gunst der anderen los. Wie überzeugt man seine Konkurrenten am besten? Wer manipuliert, wer bleibt trotz allem authentisch? Und wer schafft es ohne den Support der anderen Kandidaten weiter?

Sarah Knappik, Melanie Müller und Co.: Das sind die Kandidaten

Wie in jedem Trash-Format nehmen (mehr oder) weniger bekannte Promis teil. Das sind die zehn Kandidaten, die das neue Like-Experiment wagen:
  • Sarah Knappik (33)
Die Blondine wurde durch „Germany’s next Topmodel“ bekannt. 2011 ging sie in den Dschungel und ist seitdem immer wieder im Reality-TV zu sehen.
  • Helena Fürst (46)
Ursprünglich war sie mal als „Anwältin der Armen“ auf RTL zu sehen, seit ihrer Teilnahme am „Dschungelcamp“ nennt man sie nur noch „Höllena“.
  • Filip Pavlovic (27)
Nachdem er bei „Bachelorette“ Nadine Klein 2018 nicht landen konnte, versuchte der 27-Jährige sein Glück bei „Bachelor in Paradise“.
  • Yasin Cilingir (28)
Der Sportlehrer war 2019 Kandidat bei „Love Island“ und fand dort die große Liebe in Mitstreiterin Samira. Wie jetzt Anfang Juli bekannt wurde, erwarten die beiden ihr erstes Kind.
  • Aurelio Savina (42)
Das Model versuchte erst sein Glück bei der „Bachelorette“, dann ging es für den Italiener in den Dschungel, danach ins „Sommerhaus der Stars“ und zuletzt war er Kandidat bei „Bachelor in Paradise“.
  • Don Francis (46)
Der Entertainer bezeichnet sich selbst als „König von Lloret de Mar“. Arg viel mehr kann man über den Hamburger nicht sagen.
  • Melanie Müller (32)
Erst drehte sie Pornos, dann war sie Kandidatin bei „Der Bachelor“. Ein Jahr später wurde sie Dschungelkönigin. Seitdem tingelt Müller von TV-Show zu TV-Show und versucht sich nebenbei als Malle-Sängerin. Außerdem hat sie zwei Kinder mit ihrem Manager.
  • Juana Princess (35)
Sie war schon bei „DSDS“ und beim „Supertalent“. Ansonsten tritt die Party-Schlagersängerin offenbar am Ballermann auf.
  • Alexander Molz (24)
Der 24-Jährige spielte bis Februar dieses Jahr bei „Köln 50667“. Davon abgesehen ist er Fitness-Influencer auf Instagram.
  • Dijana Cvijetic (26)
Sie war einst „Miss Universe Switzerland“, dann Teilnehmerin der dritten „Love Island“-Staffel. Es soll sich damals etwas zwischen ihr und Kandidat Yasin angebahnt habne, bevor sie die Show verlassen musste.

Trailer: Die ersten 20 Minuten schon vorab

Was die Zuschauer bei dem neuen Format erwartet? Das seht ihr auf TV Now oder in der Sneak Peek auf Youtube.

Youtube Like Me I’m Famous - Die ersten 20 Minuten

Folge 1: Start, Bekenntnisse, Likes

In der ersten Folge geht es direkt hoch her. Die Promis ziehen ein und die Mischung der Reality-Stars ist hoch explosiv. „Mir gehen jetzt alle schon auf den Sack mit ihrem Gequatsche“, stellt Helena Fürst direkt fest. Melanie Müller gibt dagegen zu: „Helena ist eine Person, bei der ich immer gesagt habe: ‚Hoffentlich ist die nie mit mir irgendwo unterwegs’.“ Oh oh, das kann ja heiter werden...
Nach der Begrüßung folgen direkt die ersten großen Bekenntnisse. Warum sie mitmachen? Bei den meisten gibt es einen Grund: das Geld. Dank Corona herrscht bei so manchem Ebbe in der Kasse. Nur Sarah Knappik nimmt teil, weil „ich damit auch ganz viel Gutes tun kann“. So ganz abnehmen tut ihr das allerdings keiner.
Dann steht natürlich noch das große Dealen an: Im „Fame Game“ erspielen die Stars ihre ersten Likes. Wer steht danach ganz oben in der Wertung und wer muss bei der späteren Vergabe auf die Likes der anderen hoffen? Das zeigt sich am Dienstagabend auf TV - und ab nächster Woche dann auch auf RTL.