Im November 2022 findet die Fußball-Weltmeisterschaft der Herren in Katar statt. Ein sportliches Ereignis der Superlative und unter Medienleuten folglich auch sehr begehrt, wenn es darum geht, wer live vor Ort über die Spiele berichten darf. Mit dabei ist diesmal ein neues Gesicht: Christina Graf. Mit ihrer Nominierung ist sie die erste Frau, die in der ARD die WM-Spiele kommentieren darf. Doch was weiß man über die Sportreporterin?
  • Wer ist Christina Graf?
  • Wo kommt sie her?
  • Wie alt ist sie?
  • Was ist über sie privat bekannt?

Christina Graf: Alter, Herkunft, Instagram

  • Name: Christina Graf
  • Alter: 37
  • Geburtstag: 28. Dezember 1985
  • Geburtsort: Lennestadt
  • Geschwister: Schwester
  • Ausbildung: Mediengestalterin
  • Beruf: Fußballerin (bis 2008), Sportreporterin und Moderatorin
  • Ehe: ledig
  • Kinder: keine
  • Instagram: chrissiagraf

Christina Graf: Kindheit, Fußball

Christina Graf wuchs in Heinsberg auf und machte nach ihrem Abitur eine Ausbildung zur Mediengestalterin am Berufskolleg Technik in Siegen. Zudem hat Christina Graf auch Medienwissenschaften an der Universität Siegen studiert. Der Fußball ist ihre große Leidenschaft. Sie spielte beim VfL Heinsberg, den Sportfreunden Siegen und später in der Bundesliga für den SC 07 Bad Neuenahr und den FFC Heike Rheine. Wegen einer Verletzung am Sprunggelenk musste sie aber ihre sportliche Karriere im Alter von 23 Jahren aufgeben.

Chrissi Graf: RTL, Sky, ARD

Nach dem sportlichen K.O für die junge Frau, fasste sie beruflich Fuß in der Medienbranche. Zunächst als freie Mitarbeiterin beim Radio Siegen, wo die Chrissi Graf regelmäßig über Spiele der Sportfreunde Siegen berichtete. Dann folgten weitere Stationen:
  • RTL/n-tv
  • Sky
  • WDR
  • SWR
Bereits 2013 durfte sie als erste Frau ein Spiel der zweiten Fußball-Bundesliga kommentieren - live im TV zwischen Jahn Regensburg und Hertha BSC. Die Folgejahre kommentierte sie regelmäßig die zweite Fußball-Bundesliga und durfte außerdem als Reporterin vor Ort für die erste Bundesliga und die Europa League tätig sein. So sieht man auf ihrem Instagram-Kanal ein Foto, wo sie im Auftrag des TV-Senders Sky, auch schon den ehemaligen Trainer von Eintracht Frankfurt und des FC Bayern München interviewt, Niko Kovac.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Auch die ATP World Tour 2017 hat die heute 37-Jährige bereits kommentiert. Seit 2018 arbeitet Christina Graf für den WDR und SWR und kommentierte bei den olympischen Spielen in Tokio das Finale des Badminton-Mixed.

Chrissi Graf: ARD-Kommentatorin WM in Katar

Für die Fußball-WM in Katar im November 2022 holt die ARD Christina Graf nun als neue Kommentatorin mit ins Team. Vom 21. November bis zum 18. Dezember wird die 37-Jährige live vor Ort die WM-Spiele medial begleiten.