Joko Winterscheidt ist aus Deutschlands Fernsehwelt nicht mehr wegzudenken. Berühmtheit erlangte Joko Wintscheidt als Moderator und als Teil des Duos „Joko und Klaas“. Zudem sind die beiden in der Show „Joko und Klaas gegen ProSieben“ zu sehen, in der sie gegen ihren Arbeitgeber antreten und um 15 Minuten Live-Sendezeit kämpfen.
Darüber hinaus moderiert er seinen eigenen Podcast, hatte ein Magazin und bringt eine eigene Schokolade heraus. Doch wer ist Joko Winterscheidt eigentlich, was ist privat über ihn bekannt?
Frau, Kinder, Vermögen, Größe und mehr – wir stellen euch den Moderator vor.

Joko Winterscheidt Steckbrief: Alter, Größe, Kinder

Hier findet ihr alle wichtigen Fakten rund um den TV-Entertainer im Überblick:
  • Name: Joachim Winterscheidt
  • Alter: 42
  • Größe: 1,90 m
  • Geburtstag: 13.01.1979
  • Sternzeichen: Steinbock
  • Geburtsort: Mönchengladbach
  • Staatsangehörigkeit: Deutsch
  • Beruf: Moderator, Unternehmer
  • Freundin: Lisa Sauer
  • Kinder: Tochter Mila-Marie

Joko Winterscheidt: Frau oder Freundin?

2005 lernte Joko seine Freundin Lisa Sauer auf einem Event in Berlin kennen. Fünf Jahre später kam die gemeinsame Tochter Mila-Marie auf die Welt. Die kleine Familie lebte eine Zeit lang in München, inzwischen sind sie im Umland zu Hause.
Während Joko ständig im Mittelpunkt steht, hält er seine Freundin und Tochter vor der Öffentlichkeit fern. Weitere Kinder mit seiner Freundin und einer Hochzeit stehen bislang noch nicht in Planung.

Joko Winterscheidt: Werdegang und Karriere

Nach dem Abitur begann Joko eine Ausbildung zum Werbekaufmann, die er nicht zu Ende brachte. Nach einem nicht bestandenen Pilotentest begann er in Hamburg ein Praktikum bei der TV-Produktionsfirma „Me, Myself & Eye Entertainment“. Dort gelang ihm sein Aufstieg zum Redakteur und er arbeitete für die Fernsehsender Vox, RTL, Arte, ProSieben und MTV Germany. Winterscheidt nahm an dem MTV-Moderatoren-Casting teil und war seit 2005 fester Bestandteil des MTV-Moderatoren-Teams. Bis 2011 moderierte Joko Winterscheidt mit Klaas Heufer-Umlauf die Sendung „MTV Home“.

Joko Winterscheidt Vermögen: So viel verdient der Entertainer

Neben seinen TV-Auftritten investiert Joko in Start-Ups, zieht sich Werbeverträge an Land und gründet sogar eigene Marken wie das Modelabel „German Garment“. Laut vermoegenmagazin.de wird sein Vermögen auf mehr als zwölf Millionen Euro geschätzt.

„Joko und Klaas gegen ProSieben“, „Circus HalliGalli“ und Co.

Mit der Show „Circus HalliGalli“ erweiterte der TV-Entertainer seinen Bekanntsgrad. Die Late-Night-Show moderierte wieder das Duo „Joko und Klaas“. Das Konzept der Show basierte hauptsächlich auf dem von „MTV Home“. Dazu gehörten Spiele mit Zuschauern in deren Wohnung und vor allem ungewöhnliche Wettkämpfe, bei denen die beiden Moderatoren gegeneinander antreten mussten. 2017 lief die letzte Staffel der ProSieben-Show.
Eine weitere erfolgreiche Show mit Winterscheidt ist „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“. Die Spielshow ist ein Wettstreit zwischen Joko und Klaas, die zuerst in unterschiedliche Länder reisen und dort Challenges bewältigen müssen. Im Studio erhält das Duo dann eine weitere zum jeweiligen Land gehörende Aufgabe.
Seit 2019 läuft die Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“. Bei der Sendung handelt es sich um einen Wettkampf, bei dem das Duo „Joko und Klaas“ gegen seinen Arbeitgeber antritt. Dabei wird um 15 Minuten Live-Sendezeit am Tag nach der Ausstrahlung gespielt.

Unterföhring

Joko Winterscheidt: Podcast und Magazin

Der Podcast „Alle Wege führen nach Ruhm“ von Joko Winterscheidt erreichte innerhalb von kurzer Zeit eine hohe Reichweite in Deutschland. Dabei ruft Joko bei Paul Ripke, einer der bekanntesten Fotografen in Deutschland, an oder umgekehrt. In dem Podcast sprechen die beiden im Wesentlichen über ihr Leben. Winterscheidt spricht über verschiedene Sendungen, seine Startups und Ripke aus dem Alltag eines Fotografen. Dabei versuchen sie die Stimmung eines Telefonats unter sich zu erzeugen, damit der Podcast persönlich wirkt.
Außerdem produzierte Joko auch sein eigenes Magazin „JWD“. Die Abkürzung steht für „Joko Winterscheidts Druckerzeugnis“. „JWD“ ist ein Männermagazin für „Style, Design, Reportage und Abenteuerlust“. Der Verlag und Winterscheidt hatten sich jedoch entschieden, das Projekt vorerst zu beenden. „Wenn es am schönsten ist, soll man bekanntlich aufhören“, sagte Winterscheidt
Youtube

Youtube Joko & Paul - Alle Wege führen nach Ruhm

Joko Winterscheidt Schokolade: Jokolade

Zudem hat der Moderator seine eigene Schokolade „Jokolade“ auf den Markt gebracht. Joko Winterscheidt möchte mit dem Gründer von „My Muesli“ Süßigkeiten vertreiben, die fair produziert werden. „Schokolade ist super lecker, zart schmelzend, ein Glücklichmacher – nur fair ist sie in den meisten Fällen nicht“, so Winterscheidt. Die neue Schokolade von Joko ist auf der offiziellen Webseite erhältlich.