Holger Rune ist ein dänischer Tennisspieler, welcher aktuell Platz 32 in der Weltrangliste belegt und in diesem Jahr an den US Open 2022 teilnimmt. Seine höchste Platzierung lag bisher auf Rang 28. Seinen bisher größten Erfolg erzielte er im Jahr 2022 als er die ATP Finals in München gewann. Aber auch in den Jahren zuvor erreichte er zahlreiche Erfolge, wie zum Beispiel das Gewinnen von fünf Challenger-Turnieren innerhalb eines knappen Jahres und den Einzug ins Viertelfinale der French Open.
  • Hat er eine Freundin?
  • Wie alt ist er?
  • Wie heißt sein Instagram-Account?
Wir haben Holger Rune genauer unter die Lupe genommen. Alle Infos von seiner Mutter bis hin zu seinen Erfolgen findet ihr hier.

Holger Rune im Steckbrief: Alter, Größe, Instagram

Alle Fakten zu dem Tennisspieler im Überblick:
  • Name: Holger Vitus Nødskov Rune
  • Beruf: Tennisspieler
  • Geburtstag: 29. April 2003
  • Alter: 19 Jahre
  • Sternzeichen: Stier
  • Größe: 1,88 m
  • Geburtsort: Kopenhagen
  • Staatsangehörigkeit: Dänisch
  • Beziehungsstatus: unbekannt
  • Kinder: keine
  • Instagram: holgerrune

Hat Holger Rune eine Freundin?

Holger Rune hält sein Privatleben gerne von der Öffentlichkeit fern. Aus diesem Grund gibt es aktuell keine Informationen darüber, ob er eine Freundin hat oder Single ist. Auch über frühere Beziehungen hat er bisher keine Angaben gemacht.

Holger Rune schickte seine Mutter aus dem Stadion

Holger Runes Mutter Aneke Rune gehört seit dem Beginn seiner Tenniskarriere zu seinen größten Unterstützern. Im Viertelfinale der French Open 2022 gegen Casper Ruud sorgte er nun jedoch für einen Eklat. Als er im dritten Satz einen Break kassierte, explodierte der 19-Jährige und forderte seine Mutter mehrfach lautstark auf, aus dem Stadion zu gehen. „Wenn du mir nicht helfen kannst, dann geh“, schrie er beim Seitenwechsel in die Richtung seiner Mutter. Daraufhin verließ diese auch tatsächlich den Innenraum des Stadions, kehrte jedoch wenige Spiele später wieder zurück.

Holger Rune: Anfänge als Tennisspieler

Holger Rune startete seine Karriere als Tennisspieler bereits früh. Im Jahr 2014 wurde er im Alter von elf Jahren an der Seite der dänischen Tennisspielerin Clara Tauson dänischer U12-Mixed-Sieger. Bereits drei Jahre später gewann er des Weiteren den U14-Einzel-Europameistertitel. Im darauffolgenden Jahr wurde er als 15-Jähriger der jüngste dänische Meister.
2019 trat Holger Rune bei allen vier Grand-Slam-Turnieren der Junioren an. Beim Junioren-Einzel der French Open besiegte er im Finale den US-amerikanischen Tennisspieler Toby Kodat in drei Sätzen und gewann als vierter Däne der Geschichte einen Grand-Slam-Titel. Noch im selben Jahr gewann er außerdem die Jugendausgabe der ATP Finals. Mit dem Turniersieg erreichte Holger Rune schlussendlich den Junior-Weltranglistenplatz 1.

Holger Rune: Weltrangliste, ATP, Erfolge

Holger Rune gab sein Profidebüt im Jahr 2020. Er nahm damals erstmals an der ITF Future Tour und der ATP Challenger Tour teil. Nachdem er dort seine ersten Matchgewinne verzeichnete, wanderte er auf der Weltrangliste erstmals auf Rang 555. Ab August 2020 rutschte er jedoch wieder außerhalb die Top 1000 und belegte erst im Oktober 2020 wieder eine ähnliche Platzierung. Aufgrund von zwei weiteren Finalsiegen erreichte Holger Rune zum Jahresende schließlich erstmals die Top 500.
Im Jahr 2021 bestritt Holger Rune seine ersten Turniere auf der ATP Tour, wo er bis ins Viertelfinale kam. Im Juni 2021 gewann er schließlich sein erstes Turnier eines Challenger-Turniers. Aus diesem Grund erreichte er erstmals die Top 300 der Weltrangliste. In den darauffolgenden Wochen verbesserte er sich durch weitere gute Ergebnisse auf Platz 204. Nach einigen weiteren Turnieren auf der ATP Tour gewann Holger Rune des Weiteren unmittelbar nacheinander zwei Challenger-Turniere, womit er sich unter die Top 150 platzierte.
Kurz vor den Australian Open 2022 erreichte Holger Rune schließlich erstmals die Top 100 und war damit erstmals auch direkt für das Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers qualifiziert. Dort verlor er jedoch das Match gegen Kwon Soon-woo. Im April 2022 gewann er sein fünftes Challenger-Turnier innerhalb eines knappen Jahres. Nach dem Achtelfinale der ATP Tour erhielt der Tennisspieler daraufhin eine Wildcard für das Turnier in München. Ohne Satzverlust erreichte er dort das Finale und besiegte unter anderem im Achtelfinale den Favoriten Alexander Zverev. Aufgrund der Aufgabe des niederländischen Tennisspielers Botic van de Zandschulps gewann Holger Rune schlussendlich als erster Wildcard-Starter in der Geschichte des Turniers seinen ersten Titel auf der ATP Tour und verbesserte sich damit auf Platz 45 der Weltrangliste. Aktuell befindet sich Holger Rune auf Platz 29 der ATP-Weltrangliste (Stand: 23.06.2022).

Holger Rune bei den French Open 2022

Holger Rune trat bei den French Open 2022 zunächst gegen den Vorjahresfinalisten Stefanos Tsitsipas an. Dieser lag im Match anfangs vorne, Holger Rune ließ sich davon jedoch nicht einschüchtern und holte auf. Schlussendlich gewann er das Match gegen den Griechen und zog dementsprechend ins Viertelfinale ein. Dort traf er auf den Norweger Casper Ruud. In diesem Match konnte der Däne sich am Ende jedoch nicht durchsetzen, sodass Casper Ruud ins Halbfinale einzog.

Holger Rune bei den US Open 2022: Die Teilnehmer im Überblick

Mit den US Open 2022 startet am Montag, den 29.08.2022, das letzte Grand-Slam-Turnier für dieses Jahr. Natürlich ist auch Holger Rune mit von der Partie. Bei den Herren will Daniil Medwedew seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigen.
Insgesamt 128 Spieler bei den Damen und Herren nehmen an den US Open 2022 teil. Alle Infos zu den jeweiligen Tennisstars könnt ihr in den Porträts nachlesen: