Sobald man den Satz „Ich habe heute leider kein Foto für dich“ hört, weiß man, vom wem die Rede ist: Heidi Klum präsentiert aktuell die 17. Staffel ihrer Kultsendung „Germany’s Next Topmodel“ auf ProSieben und kürt im anstehenden Finale Deutschlands nächstes Nachwuchsmodels. Auch die „Model-Mama“ hat bereits früh mit ihrer Karriere begonnen. Durch ihre Auftritte als „Victoria’s Secret“-Engel und ihren Fotos auf der „Sports Illustrated“ hatte sich Heidi Klum endgültig einen Namen als internationales Supermodel gemacht. Doch nicht nur auf den Laufstegen dieser Welt ist sie zuhause. Das Model ist neben ihrer Tätigkeit als Produzentin der ProSieben-Castingshow „GNTM auch als Jurorin und Moderatorin in Sendungen wie „Queen of Drags“ und „America’s Got Talent“ tätig.
Doch wie tickt das Model eigentlich privat? Mit wem ist sie verheiratet und wie viele Kinder hat sie? Wir haben Heidi Klum genauer unter die Lupe genommen. Alle Infos von ihrem Instagram-Account bis hin zu ihrem neuen Song findet ihr hier.

Heidi Klum im Steckbrief: Alter, Größe, Instagram, Kinder

Alle Fakten zu dem Model im Überblick:
  • Name: Heidi Klum
  • Beruf: Model, Moderatorin, Produzentin
  • Geburtstag: 01. Juni 1973
  • Alter: 48 Jahre
  • Sternzeichen: Zwilling
  • Größe: 1,76 m
  • Geburtsort: Bergisch Gladbach
  • Wohnort: Los Angeles
  • Beziehungsstatus: verheiratet mit Tom Kaulitz
  • Kinder: zwei Töchter (Leni und Lou) und zwei Söhne (Johan und Henry)
  • Instagram: heidiklum

Heidi Klum bei „Germany’s Next Topmodel“

Heidi Klum moderiert seit Januar 2006 die Model-Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ auf ProSieben. Anfangs bestand die Jury aus weiteren festen Mitgliedern aus der Modebranche, seit 2014 besteht sie jedoch nur noch aus Heidi Klum und wechselnden Gastjuroren. Ziel der Castingshow ist es, Deutschlands nächstes Topmodel zu finden. Dafür werden die Kandidatinnen in sogenannten Challenges mit unterschiedlichen Modelaufgaben konfrontiert.
Und auch in diesem Jahr sucht Heidi Klum wieder nach „Germany’s Next Topmodel“. In der 17. Staffel ist sie wieder auf der Suche nach Deutschlands besten Nachwuchsmodels und setzt dabei wie bereits in den vorherigen Staffeln auf reichlich Diversität. Bei GNTM 2022 versuchen die Kandidatinnen dann wieder, sich bei Fotoshootings und Entscheidungswalks zu beweisen, um den Titel „Germany’s Next Topmodel“ 2022 am Ende mit nach Hause nehmen zu können.

Ulm

Heidi Klum: Ehemann und Kinder

Im Jahr 1997 heiratete Heidi Klum den australischen Starfriseur Ric Pipino. Die Ehe der beiden scheiterte jedoch, sodass sie sich 2002 trennten und 2003 scheiden ließen. In einer darauffolgenden Beziehung mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore wurde sie schwanger und brachte am 4. Mai 2004 ihre Tochter Leni Olumi zur Welt.
Am 10. Mai 2005 heiratete Heidi Klum schließlich in Mexiko den britischen Sänger Seal. Die beiden haben drei gemeinsame Kinder: Henry Günther Ademola Dashtu kam 2005 zur Welt. Etwa ein Jahr später folgte der zweite Sohn Johan Riley Fyodor Taiwo. Zum vierten Mal wurde Heidi Klum im Jahr 2009 Mutter, als Tochter Lou Sulola geboren wurde. Die älteste Tochter des Models, Leni, wurde außerdem 2009 von Seal adoptiert. Die Beziehung von Heidi Klum und Seal scheiterte jedoch, sodass sie im Januar 2012 ihre Trennung bekannt gaben.
Im Mai 2018 machte Heidi Klum schließlich die Beziehung mit Tom Kaulitz von der Band Tokio Hotel öffentlich. Das Paar heiratete daraufhin am 03. August 2019.

Heidi Klum: Das ist Tochter Leni

Normalerweise hält Heidi Klum ihre Kinder immer aus den Medien fern, nun hat ihre Tochter Leni jedoch ihre eigene Modelkarriere gestartet. Ihr Modeldebüt feierte sie mit einem gemeinsamen „Vogue“-Cover mit ihrer Mutter. Daraufhin ging es für Lenis Karriere steil bergauf: Im August 2021 lief sie für das italienische Design-Duo „Dolce&Gabbana“ in Venedig und auch bei der Berliner Fashion Week lief sie nicht nur als Model über den Laufsteg, sondern präsentierte auch ihre eigene Mode-Linie mit dem Onlinehändler „About You“. Bei „GNTM“ darf sie jetzt sogar ihre Mutter im Halbfinale unterstützen, denn sie wird als Gastjurorin an ihrer Seite sitzen, und die Nachwuchsmodels bewerten.

Die große Model-Karriere von Heidi Klum

Heidi Klums Karriere als Model begann 1992 mit ihrer Teilnahme am Wettbewerb „Model ’92“, der in Zusammenarbeit mit der Frauenzeitschrift „Petra“, der New Yorker Modelagentur „Metropolitan“ und der RTL-Show „Gottschalk Late Night“ stattgefunden hat. Bei diesem Wettbewerb setzte sich die damals 18-jährige Schülerin gegen 25.000 Konkurrentinnen durch und gewann einen dreijährigen Vertrag als Fotomodel.
1997 lief Heidi Klum schließlich zum ersten Mal für „Victoria’s Secret“, 1988 gelang ihr dann der Durchbruch mit einem Titelfoto auf der Bademodenausgabe der US-amerikanischen Zeitschrift „Sports Illustrated“ mit 55 Millionen Lesern. Daraufhin war sie auf weiteren Titelseiten von Magazinen wie „Vogue“ und „Elle“ zu sehen und wurde ein international gefragtes Model und Werbegesicht.

Heidi Klum bei „America’s Got Talent“ und „Queen of Drags“

Seit 2013 sitzt Heidi Klum in der Jury der amerikanischen Talentshow „America’s Got Talent“. In der 14. Staffel setzte sie einmal aus, kam im folgenden Jahr jedoch wieder zu der Show zurück. Das Konzept der Sendung entspricht etwa dem von „Das Supertalent“. Der Gewinner erhält schlussendlich eine Million Dollar als Preisgeld.
Des Weiteren moderierte Heidi Klum 2019 die ProSieben-Castingshow „Queen of Drags“. Neben Bill Kaulitz und Conchita Wurst saß sie darin außerdem in der Jury. Das Format verfolgt Dragqueens aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die zu Wochenmottos eine Performance auf einer Showbühne vor Publikum präsentieren müssen. Die Jury beurteilt diese Auftritte daraufhin durch eine Punktevergabe.

Heidi Klums Song mit Snoop Dogg: „Chai Tea with Heidi“

Am 14.01.2022 veröffentliche Heidi Klum zusammen mit dem Rapper Snoop Dogg den Song „Chai Tea with Heidi“. Dieser stellt auch den Opener-Song der diesjährigen Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ dar.
Doch „Chai Tea with Heidi“ ist nicht das einzige Lied, welches das Model bisher veröffentlicht hat. Im Jahr 2006 veröffentlichte Heidi Klum das Weihnachtslied „Wonderland“. Der Song war vor einigen Jahren eigentlich nur Teil einer Werbekampagne der Marke „Douglas“, das Model veröffentlichte das Lied jedoch anschließend auch als Single.

Heidi Klum: Vermögen

Durch ihre jahrelange Karriere als Model konnte Heidi Klum ein beachtliches Vermögen anhäufen. Laut der Internetseite www.vermoegenmagazin.de soll sie ein geschätztes Vermögen von rund 130 Millionen Euro besitzen.