Vor dem Auftakt in die neue Saison der Handball-Bundesliga duelliert sich am heutigen Mittwoch, den 31.8.2022, Meister SC Magdeburg im Supercup mit Pokalsieger THW Kiel. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Topklubs hatten die Kieler im Endspiel des DHB-Pokals klar für sich entschieden.
  • Wo wird das Spiel live im TV übertragen?
  • Wird es einen kostenlosen Live-Stream geben?
Alle Infos zur Übertragung des Handball-Spiels zwischen Magdeburg und Kiel.

DHB-Supercup – THW Kiel gegen SC Magdeburg: Uhrzeit, Anwurf, Übertragung

Die Partie zwischen Magdeburg und Kiel findet am 31. August statt. Um 19 Uhr ist Anwurf. Wenige Stunden zuvor eröffnet der ukrainische Meister Motor Saporischschja, der als Gast-Starter antritt, die 2. Liga. Ausgetragen wird der Handball-Supercup im PSD Bank Dome in Düsseldorf.
Alle Fans, die nicht im Stadion dabei sein können, haben die Möglichkeit, die Partie per Live-Übertragung von daheim aus verfolgen zu können.
Alle Infos zum Spiel im Überblick:
  • Teams: SC Magdeburg (Meister), THW Kiel (Pokalsieger)
  • Wettbewerb: DHB-Supercup 2022, Finale
  • Datum und Anpfiff: Mittwoch, 31.08.2022, 19:00 Uhr
  • Spielort: PSD Bank Dome, Düsseldorf
Kiels Trainer Filip Jicha (l) ist im Gespräch mit Sander Sagosen. Der THW kämpft am Mittwoch gegen Meister SC Magdeburg um den Supercup und startet am Sonntag in die neue Bundesliga-Saison gegen den TVB Stuttgart.
Kiels Trainer Filip Jicha (l) ist im Gespräch mit Sander Sagosen. Der THW kämpft am Mittwoch gegen Meister SC Magdeburg um den Supercup und startet am Sonntag in die neue Bundesliga-Saison gegen den TVB Stuttgart.
© Foto: dpa

Handball heute live: Wo wird Magdeburg gegen Kiel im TV übertragen?

Die Partie im DHB-Supercup zwischen Magdeburg und Kiel wird nicht im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Der Bezahlsender Sky zeigt als einziger TV-Anbieter das Spiel auf dem Kanal Sky Sport 1.

DHB-Supercup 2022: Gibt es einen kostenlosen Livestream?

Parallel zur Übertragung im Pay-TV zeigt Sky die Partie auch im Stream. Handballfans können hierbei entweder auf die SkyGo-App zugreifen oder den Stream via WOW (ehemals SkyTicket) empfangen.
Wer kein Sky-Abonnement abschlossen hat, hat allerdings auch die Möglichkeit, die Partie kostenfrei online verfolgen. Der MDR zeigt das Handballspiel frei empfangbar im Livestream der hauseigenen Mediathek.
Alle Infos zur Übertragung im TV und Stream im Überblick:
  • Free-TV: -
  • Pay-TV: Sky Sport 1
  • Livestream: MDR-Mediathek (kostenlos), SkyGo, WOW, OneFootball