Die Darts-Weltmeisterschaft 2022 in London bietet wieder ein kunterbuntes Spektakel. Erstmals seit der WM vor zwei Jahren sind wieder vier Deutsche beim wichtigsten Turnier des Jahres dabei. Gabriel Clemens, erneut gesetzt, hat sich als feste Größe etabliert. Er ist der aussichtsreichste Starter im deutschen Quartett. „The German Giant" aus dem Saarland erreichte im vergangenen Jahr als erster Deutscher das WM-Achtelfinale und ist die Nummer 25 der Welt.
Doch wer ist der Dartspieler eigentlich? Wie tickt er privat? Alter, Freundin, Trikot – Alle Infos zu Gabriel Clemens gibt es in seinem Porträt.

Steckbrief Gabriel Clemens: Beruf, Wohnort, Größe, Alter

Alle wichtigen Fakten zu Gabriel Clemens auf einen Blick:
  • Name: Gabriel Clemens
  • Nickname: German Giant
  • Geburtstag: 16. August 1983
  • Alter: 38
  • Sternzeichen: Löwe
  • Geburtsort: Saarlouis
  • Wohnort: Saarwellingen
  • Staatsangehörigkeit: deutsch
  • Größe: nicht bekannt
  • Beruf: gelernter Schlosser, Darts-Profi
  • Freundin: Lisa Heuser
  • Kinder: -
  • Instagram: gabriel.clemens180
  • Twitter: @GGiant180

Gabriel Clemens bei der Darts-WM in London 2022

Im Alexandra Palace von London beginnt am Mittwoch, 15.12.2021, die WM der Professional Darts Corporation (PDC). Traditionell finden die Darts-Weltmeisterschaft rund um Weihnachten statt. Das Finale der 29. Ausgabe findet am 3. Januar 2022 statt. Gabriel Clemens bezwang im Vorjahr Titelverteidiger Wright und schied als erster deutscher Achtelfinal-Teilnehmer in einem Krimi gegen den Polen Krzysztof Ratajski aus. „Der Weg geht weiter Schritt für Schritt nach oben, ich bin jetzt ein gutes Jahr konstant in den Top 32 und habe meine Position gefestigt“, sagte Clemens bei Spox. Der 38-Jährige startet diesmal erst am 23. Dezember ins Turnier.

Gabriel Clemens besiegt Lewy Williams bei der WM

Bei seiner vierten Teilnahme traf der an Position 25 gesetzte Saarländer nach einem Freilos in der zweiten Runde auf Lewis Williams. Gabriel Clemens ist in seinem Auftaktmatch am 23.12. bei der Darts-WM im Londoner Alexandra Palace seiner Favoritenrolle gerecht geworden und steht als zweiter deutscher Spieler in der dritten Runde. Durch seinen souveränen 3:0-Erfolg gegen Außenseiter Lewy Williams folgte der Saarwellinger dem Kölner Florian Hempel, der am Dienstag sensationell den Weltranglistenfünften Dimitri van den Bergh geschlagen hatte. „Wir waren beide nervös und haben wirklich nicht gut gespielt. Ich bin der Glücklichere und habe im Endeffekt gewonnen“, sagte Clemens bei Sport1.

Gabriel Clemens trifft auf Jonny Clayton

Im Kampf um den Einzug in die Runde der besten 16 trifft Clemens am Montagabend, 25.12., um 20 Uhr auf den walisischen Topspieler Jonny Clayton. Alle Infos zu den Teilnehmern, der Übertragung und dem Spielplan der WM 2022 im Ally Pally gibt es im folgenden Artikel zum nachlesen:

Gabriel Clemens: Weltrangliste und Preisgeld

In der aktuellen PDC Weltrangliste – PDC Order of Merit – belegt Gabriel Clemens Platz 25 mit einem Preisgeld von 200.750 Pfund. Bei der PDC Order of Merit handelt es sich um eine 2-Jahres-Preisgeldwertung.

Gabriel Clemens: Trikot, Einlaufmusik, Darts Pfeile, 9-Darter

Die wichtigsten Fakten zu Gabriel Clemens als Dartsspieler im Überblick:
  • Darts Pfeile: Target Steeldart 23g
  • Einlaufmusik: Wonderwall (Oasis)
  • Wurfhand: rechts
  • Farbe des Trikots: schwarz-gelb
  • Dartspieler: seit 2001
  • 9-Darter: 1x Super League Darts Germany 2018, 2x Pro Tour 2021

Gabriel Clemens: Erfolge und Titel

Gabriel Clemens ist aktuell die deutsche Nummer eins. Doch auf welche Titel und Erfolge in seiner Profi-Karriere kann der 38-jährige Sportler bislang zurückblicken? Eine Übersicht:
PDC-Major:
  • PDC-WM: Achtelfinale 2021
  • World Cup of Darts: Halbfinale 2020 mit Max Hopp
  • World Matchplay: Achtelfinale 2020
  • World Grand Prix: Achtelfinale 2020
  • Grand Slam of Darts: Achtelfinale 2019
  • UK Open: Achtelfinale 2020
  • Players Championship Finals: Achtelfinale 2018 und 2019
  • European Championship: 1. Runde 2020
  • World Series of Darts Finals: 1. Runde 2019
PDC-Turniere:
  • Pro Tour: 3x Runner-Up (1x 2018, 2x 2019)
  • European Tour: 8x 2. Runde (2x 2018, 2x 2019, 4x 2020)
  • World Series: Runner-Up German Darts Masters 2019
  • Q-School: Gewinner einer Tourkarte 2018
BDO-Major
  • World Masters: Halbfinale 2017

Gabriel Clemens privat: Freundin Lisa Heuser

Als professioneller Dartspieler verbringt Gabriel Clemens viel Zeit unterwegs auf Turnieren und Veranstaltungen. Wie er auf seiner Homepage selbst über sich schreibt, verbringt er seine Freizeit neben Darts am liebsten mit seiner Freundin, der Familie und Freunden. Ab und an gehe er auch privat Dart-Turniere anschauen, an denen ich nicht selbst teilnimmt. Liiert ist der German Giant schon seit längerem mit Lisa Heuser. Seine Partnerin kümmert sich um das Management des 38-Jährigen.

Gabriel Clemens: Vermögen

In den vergangenen Jahren sind die Gagen für Schauwettkämpfe, Preisgelder und Sponsoreneinnahmen gestiegen. Der Sport erfreut sich immer größerer Präsenz im TV. Inzwischen können manche Profi-Spieler sogar von ihrem Sport leben. Michael van Gerwen etwa ist mit einem Preisgeld von 1.491.750 Pfund auf Rang 1 der inoffiziellen Weltrangliste zu finden, Gerwyn Price auf Platz drei mit mehr als 600.000 Pfund. Viele fragen sich daher, wie hoch das Vermögen der Spieler ist. Jedoch ist darüber, im Fall von Gabriel Clemens, nichts bekannt.

Gabriel Clemens über Hass-Nachrichten im Internet

Mit zunehmendem Erfolg auf der Darts-Bühne hat auch die deutsche Nummer eins Gabriel Clemens immer häufiger mit Anfeindungen im Internet zu kämpfen. Es sei „leider die Wahrheit, dass Hass-Nachrichten inzwischen zur Gewohnheit geworden sind", erzählte der 38-Jährige im Interview mit Spox: „Es geht vor allem in die Richtung, dass meiner Familie und mir Krebs oder andere Krankheiten gewünscht werden. Gerade wenn es gegen die Familie geht, hört für mich der Spaß auf."
Er habe das Bedürfnis, darauf aufmerksam zu machen, dass auch in meinem Leben als Darts-Profi „nicht immer alles nur eitel Sonnenschein ist", sagte Clemens. Die Hass-Nachrichten machten ihn „fassungslos und traurig, zumal das ja leider heutzutage wohl in jeder Sportart vorkommt". Allerdings betonte Clemens auch, dass er sich nicht bedroht fühle, da es sich bei den negativen Nachrichten nur um einen „kleinen Teil" handle. Dennoch finde er es „wichtig, das auch mal nach außen zu transportieren".