Berlin / DPA  Uhr

Kai Pflaumes Familienshow „Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell“ hat das Quotenrennen am Samstagabend gewonnen. 5,34 Millionen Menschen sahen die ARD-Show, bei der Kinder mit außergewöhnlichen Talenten gegen Promis antreten - ein satter Marktanteil von 24,6 Prozent.

Ebenfalls gut lief es für die ZDF-Krimi-Reihe „Ein starkes Team“: Die Folge „Wespennest“ verfolgten 4,67 Millionen Zuschauer (20,5 Prozent).

Sat.1 startete mit dem Science-Fiction-Abenteuer „Ender's Game“ in den Abend. 1,13 Millionen Menschen (5 Prozent) sahen zur Primetime ab 20.15 Uhr den Film über den hochbegabten Jungen Ender Wiggin, der der Menschheit zu Siegen gegen Außerirdische verhelfen soll. Abgeschlagen landete RTL mit der Actionshow „Team Ninja Warrior Germany“, die 1,07 Millionen Zuschauer (4,7 Prozent) hatte.

Ebenfalls einen Science-Fiction-Film bot Vox mit „Den Sternen so nah“, 1,04 Millionen Menschen (4,6 Prozent) sahen zu. Bei der Krimserie „Hawaii Five-0“ bei Kabel eins waren es 830.000 (3,7 Prozent), bei der Komödie „Table 19 - Liebe ist fehl am Platz“ bei ProSieben 700.000 (3,1 Prozent). Für das Horrordrama „Die Frau in Schwarz“ mit Daniel Radcliffe bei RTL II interessierten sich 610.000 Zuschauer (2,7 Prozent).