In gleich drei Shows wird auf RTL in diesem Sommer das Wissen der Deutschen getestet. Nachdem die Reihe mit „Der große IQ-Test“ gestartet ist, geht es am Samstag, 16.07.2022, weiter mit „Der große TV-Test“. Zuschauer, Studiopublikum und Promis können zeigen, wie gut sich mit den Fernsehsendungen der letzten 60 Jahre – von Fiction und Factual über Show und Comedy bis hin zu News – auskennen.
  • Ist die Sendung im Stream zu sehen?
  • Welche Gäste beweisen ihr Wissen?
  • Wer sind die Moderatoren der Show?
  • Wie läuft die Show ab?
Alle Infos zur Ausstrahlung von „Der große TV-Test“ gibt es hier in der Übersicht.

„Der große TV-Test“: RTL-Sendetermine und Sendezeit

RTL testet in diesem Sommer wieder das Wissen der Deutschen. In drei Shows können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer mit Promis und Studiopublikum messen. Los ging es am 13. Juni mit „Der große IQ-Test“. Zwei weitere Sendungen zur Primetime am Samstagabend auf RTL stehen an.
Das sind die Sendetermine und die Sendezeit im Überblick:
  • „Der große TV-Test“: 16.07.2022 um 20.15 Uhr
  • „Der große Deutsch-Test“: 06.08.2022 um 20.15 Uhr
Im RTL-Nachtprogramm geht es am Samstag, 16.7.2022, weiter mit „Frei Schnauze“.

„Der große TV-Test“ im Stream auf RTL Plus

Wer keinen Fernseher hat oder die Show verpasst, fragt sich womöglich, ob die Sendung nachträglich als Wiederholung zu sehen ist. Dazu gibt es gute Nachrichten: „Der große TV-Test“ steht nach der TV-Ausstrahlung in voller Länge als Stream auf RTL Plus bereit.

Das sind die Gäste der Show

Die Studiogäste, die in insgesamt fünf verschiedene Gruppen unterteilt sind, wollen beweisen, dass auch ihnen beim Thema TV niemand etwas vormachen kann. So geht es auch den Promis. Das sind die Gäste im Studio:
Zeig uns deine Stimme 2022 Wann läuft Folge 4 im TV und Stream?

Ulm

Das sind die Moderatoren

Sonja Zietlow führt auf RTL durch die drei großen Primetime-Shows. Unterstützt wird sie dabei von wechselnden, zur jeweiligen Show passenden Co-Moderatoren. Dieses Mal testet die Moderatorin zusammen mit Co-Moderator Michael Mittermeier das Wissen über Fernsehsendungen der letzten 60 Jahre.

Mitmachen: Wie funktioniert „Der große TV-Test“?

In jeder der drei Shows treten Prominente an, die ihr Wissen anhand von Fragen und Studioaktionen unter Beweis stellen können. Am 16. Juli geht es um Fernsehsendungen der letzten 60 Jahre – von Fiction und Factual über Show und Comedy bis hin zu News. Sich untereinander auszutauschen ist erlaubt, jedoch muss jeder für sich eine Antwort einloggen. Im Studiopublikum dagegen spielt nicht jeder nur für sich selbst, sondern alle Gäste sind in Gruppen unterteilt, die einen bestimmten Teil der Nation repräsentieren. Somit geht es auch immer um die Ehre genau dieser spezifischen Gruppen, beispielsweise eines bestimmten Berufsstandes oder Altersgruppe. Doch wie kann man von Zuhause aus vor dem Fernsehen mitmachen? Das funktioniert über die Homepage von RTL.