Ulm / SWP Diesen Mittwochabend erleben die drei verbleibenden Kandidatinnen ihre Dreamdates mit Bachelor Andrej. Vanessa aus Ditzingen bekommt keine Rose.

Damit hatte wohl keiner gerechnet: Kurz vor dem Finale nächste Woche schickt Bachelor Andrej Mangold ausgerechnet den Zuschauerliebling nach Hause und heizt die Gerüchteküche rund um die Siegerin 2019 erneut an.

Der Zickenkrieg ist in vollem Gange. Alle Infos über die Kandidatinnen, die um die Gunst des Bachelors kämpfen sowie über die einzelnen Folgen bekommt ihr hier.

Dreamdates: Für wen schlägt Andrejs Herz?

Bevor Bachelor Andrej die schwere Entscheidung trifft, wem er eine Rose gibt und welche der Kandidatinnen somit ins Finale einziehen dürfen, geht es für alle drei auf romantische Dreamdates. Doch einfach wird die Entscheidung nicht, denn die Mädels geben nochmal richtig Gas – bei innigen Küssen und drei Übernachtungen verdrehen die Ladys dem Bachelor den Kopf. Mit Eva geht es zu einem Tanzdate nach Havanna. Auch Favoritin Vanessa kommt dem Bachelor ganz nah und von Jenny kann Andrej seine Finger nicht lassen.

Vanessa bekommt keine Rose und die Gerüchteküche brodelt

Aus und vorbei ist es für Zuschauerliebling Vanessa Prinz aus Ditzingen. Die 26-Jährige geht in der Folge vor dem großen Finale ohne Rose nach Hause. „Ich kann das gar nicht in Worte fassen, das sind wirklich nur Kleinigkeiten“, entschuldigt sich Bachelor Andrej Mangold beim Abschied in der Sendung. Vanessa ist sichtlich getroffen und schaut mit Tränen in den Augen auf den Boden. Doch ob der Rausschmiss der Favoritin das Ende einer möglichen Beziehung bedeutet, bleibt weiter unklar. Bachelor Andrej soll vor einigen Wochen in ihrem Heimatort Ditzingen gesichtet worden sein. Möglicherweise hat sich der Junggeselle nach dem Finale doch noch umentschieden. So abwegig wäre das gar nicht, denn die meisten Paare, die sich bislang in der RTL-Kuppelshow gefunden haben, trennten sich bereits einige Wochen nach dem Finale. Weder von Bachelor Andrej Mangold noch von RTL kommt ein klares Statement zu den Gerüchten. „Ich bin doch nicht so doof und spaziere durch den Wohnhort einer Kandidatin“, versuchte der 32-Jährige die Gerüchte zu dementieren.

Kurz vor dem Finale der aktuellen Bachelor Staffel ist dem Sender RTL eine Panne unterlaufen. Bachelor Andrej Mangold ist in Ditzingen gesehen worden – der Heimatstadt von Kandidatin Vanessa.

Fans sind geschockt und stinksauer

In der Nacht der Rosen versucht Vanessa gefasst auf ihren Rausschmiss zu reagieren: „Ich mag ihn als Mensch total und ich wünsche ihm nur das Beste“, sagt sie, „dann soll es einfach nicht sein. Ich hatte schon im Gefühl, dass irgendwas ist.“ Vanessas Instagram-Fans reagieren dagegen geschockt auf das überraschende Aus der Blondine und sind sauer. „Sehr sehr sehr schade!!!! Du wart meine Favoritin“ kommentiert ein User unter Vanessas aktuellem Post. Ein anderer Fan wettert gegen RTL: „Richtig dumm von RTL!

Das könnte dich auch interessieren:

Im Mai ist es wieder soweit, dann sucht Designer Guido Maria Kretschmer die Shopping Queen von Ulm. Aktuell laufen die Castings.