In der neuen Reality-Show „Das große Promi-Büßen“ 2022 gehen elf Kandidaten zur Beichte und ziehen zusammen in ein Camp. Dort warten nicht nur die „Runde der Schande“ mit Olivia Jones und herausfordernde Challenges auf sie, sondern sie müssen auch jeglichem Luxus abschwören. Außerdem erhalten die Promis die Chance, sich ihren Fehltritten zu stellen. Zum gemeinsamen Büßen trifft sich dabei die Crème de la Crème der deutschen Reality-Stars. Wer ist dabei? Wir stellen euch die Promis in der Übersicht vor.

Wer ist dabei? Das sind die „Promi-Büßen“-Teilnehmer

In „Das große Promi-Büßen“ ziehen elf prominente Teilnehmer zusammen in ein Camp. Wer dabei ist, seht ihr in der Übersicht:
  • Elena Miras
  • Daniele Negroni
  • Carina Spack
  • Calvin Kleinen
  • Matthias Mangiapane
  • Ennesto Monté
  • Gisele Oppermann
  • Helena Fürst
  • Daniel Köllerer
  • Tessa Hövel
  • Simex

Alle Kandidaten von „Das große Promi-Büßen“ im Überblick

Mit den elf Teilnehmern von „Das große Promi-Büßen“ treffen keine Unbekannten des Trash-TV aufeinander. Die meisten von ihnen haben schon Erfahrung in ähnlichen Formaten gesammelt. Euch sagen manche der Namen dennoch nichts? Kein Problem, wir stellen euch die Kandidaten einzeln vor.

Calvin Kleinen

Wenn es um Reality-Formate geht, ist er längst kein unbeschriebenes Blatt mehr: Calvin Kleinen. Erst kürzlich ging der 30-Jährige gemeinsam mit seinem Bruder Marvin Kleinen als Gewinner von „Couple Challenge“ 2022 hervor. Doch aufgefallen war der Rapper und Reality-TV-Teilnehmer schon früher. 2020 war er gleich zweimal bei „Temptation Island“ zu sehen und machte von sich reden, weil er mit den Verführerinnen auf Tuchfühlung ging.

Carina Spack

Auch für Carina Spack ist es nicht das erste Reality-Format, an dem sie teilnimmt. Die 26-Jährige gehörte einst zu den Kandidatinnen, die um das Herz von „Bachelor“ Daniel Völz buhlten. Danach verliebte sie sich in Serkan Yavuz bei „Bachelor in Paradise“. Die Beziehung der beiden hielt jedoch nicht, sodass es für beide ein Wiedersehen in der RTL-Show „Prominent getrennt – Die Villa der Verflossenen“ gab. Zuvor war sie bereits in mehreren anderen TV-Formaten zu sehen und versorgt ihre mehr als 200.000 Follower auf Instagram regelmäßig mit Content.

Daniel Köllerer

Daniel Köllerer hat sich einen Namen am Tennisschläger und im Reality-Fernsehen gemacht. Der Österreicher trägt wegen seines Temperaments als Tennisspieler den Spitznamen „Crazy Dani“. Der 38-Jährige zählte einst zu den besten Tennisspielern der Welt. 2011 wurde er wegen vermeintlicher Spielmanipulation lebenslang gesperrt. Danach folgten Auftritte in den Formaten „Promi Big Brother“ und in der Nackt-Datinhgshow „Adam sucht Eva“.

Daniele Negroni

Der Sänger Daniele Negroni wurde 2012 durch seine Teilnahme an der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. Er belegte Platz zwei der neunten Staffel und machte währenddessen durch die ein oder andere Schlagzeile von sich reden. Der 26-Jährige landete mit „Don’t Think About Me“ einen Hit. Danach ging es für ihn vermehrt in verschiedene TV-Formate, unter anderem zur „Couple Challenge“.

Elena Miras

Auch für die Schweizerin Elena Miras ist es nicht die erste Teilnahme an einem Reality-TV-Format. Die 29-Jährige dürfte den Zuschauern bereits aus Formaten wie „Das Sommerhaus der Stars“ und „Dschungelcamp“ bekannt sein. Aber auch abseits der Kameras feiert die 30-Jährige große Erfolge. Als Unternehmerin betreibt sie neben ihrer TV-Karriere ihren eigenen Online-Shop und ist auf Instagram als Influencerin aktiv.

Ennesto Monté

Ennesto Monté hat als Schlagersänger und TV-Darsteller Bekanntheit erlangt in Deutschland. In seiner Jugendzeit spielte er höherklassig Fußball, 2015 veröffentlichte er sein Debüt-Album „Zufall oder nicht“. Mit seiner früheren Partnerin Helena Fürst nahm er 2017 an „Das Sommerhaus der Stars“ teil und wurde einem breiteren Publikum bekannt. Es folgten weitere TV-Auftritte, bevor es nun ein Wiedersehen mit seiner Ex bei „Das große Promi-Büßen“ gibt...

Gisele Oppermann

Während ihrer Teilnahme an „Germanys next Topmodel“ wurde die gebürtige Brasilianerin Giselle Oppermann nicht selten als „Heulsuse“ bezeichnet. Damals belegte sie den sechsten Platz. Reality-TV-Erfahrung hat das Model seither genug gesammelt, ehe es für sie 2021 in die freizügige Datingshow „Adam sucht Eva“ ging. Mit ihrem Temperament sorgte sie das ein oder andere Mal in der Show für ordentlich Gesprächsstoff.

Helena Fürst

Bevor es für Helena Fürst im Fernsehen zu sehen war, arbeitete sie unter anderem als Sachbearbeiterin. Sie wurde für die Sat.1-Sendung „Gnadenlos gerecht – Sozialfahnder ermitteln“ von der Kamera bei ihrer Arbeit als Sozialfahnderin begleitet. Später war sie Hauptdarstellerin in der Doku-Soap „Helena Fürst – Anwältin der Armen“. Danach machte sie durch ihre Teilnahme am „Dschungelcamp“ auf sich aufmerksam. Nachdem sie mit ihrem Ex Ennesto Monté bei „Das Sommerhaus der Stars“ war, werden die beiden nun wieder gemeinsam zu sehen sein...

Matthias Mangiapane

Matthias Mangiapane hat sich in den vergangenen Jahren zu einer echten TV-Persönlichkeit gemacht, die aus den Reality-Formaten nicht mehr wegzudenken ist. Der 38-Jährige wurde gemeinsam mit seinem Partner Hubert Fella durch die Vox-Sendungen „Ab ins Beet“ und „Hot oder Schrott“ bekannt. Das Paar wagte sich 2017 ins „Sommerhaus der Stars“ und belegte Platz drei. Danach ging es für Matthias Mangiapane im „Dschungelcamp“ von RTL weiter, wo er sich Platz fünf erkämpfte.

Simex

Mit der Welt des Reality-TV hatte er bislang noch keine Berührung, doch auf Youtube weiß Simex seine Abonnenten – er zählt 636.00 (Stand Juni 2022) – zu unterhalten und begeistern. Bekannt wurde er mit „Fortnite: Battle Royale“. Im Frühjahr vergangenen Jahres war zu sehen, wie er mit seiner Freundin und dem gemeinsamen Hund nach Spanien ausgewandert war. Noch mehr über den Yotuber und womöglich auch über den ein oder anderen Fauxpas gibt es bald in der Show auf ProSieben zu sehen.

Tessa Hövel

Influencerin Tessa Hövel weiß ihre mehr als 80.000 Abonennten auf Instagram von sich zu begeistern – mit Beauty-Aufnahmen, Reise-Fotos oder Party-Bildern. Bei „Das große Promi-Büßen“ macht sie nun das erste Mal Erfahrung mit einem Reality-TV-Format. Auf sich aufmerksam machte sie jedoch schon früher, etwa als sie 2021 während eines Corona-Lockdowns eine große Party zu ihrem 25. Geburtstag gefeiert haben soll.