Christian Streich ist einer der bekanntesten Fußballtrainer in Deutschland. Seit mehr als zehn Jahren trainiert er den SC Freiburg und ist damit dienstältester Trainer in der 1. Bundesliga. Am 21. Mai 2022 unterlag er mit Freiburg im DFB-Pokalfinale RB Leipzig. Streich ist erfolgreicher Trainer und streitbarer Fußball-Experte, der mit seiner politischen Meinung nicht hinterm Berg hält. Doch wie tickt der Mensch Christian Streich privat?
  • Beziehung: Ist Christian Streich verheiratet? Hat er Kinder?
  • Gibt es Infos zu seinem Gehalt und Vermögen?
  • Werdegang: Spieler, Trainer, politisches und soziales Engagement

Christian Streich – Steckbrief: Alter, Größe, Wohnort, Instagram

Alle Infos zu Alter, Größe und der Familie von Christian Streich findet ihr im folgenden Steckbrief:
  • Name: Christian Streich
  • Geburtstag: 11. Juni 1965
  • Geburtsort: Weil am Rhein, Deutschland
  • Alter: 56 Jahre
  • Sternzeichen: Zwilling
  • Augenfarbe: blau
  • Größe: 181 cm
  • Familienstand: nicht bekannt
  • Kinder: Ein Sohn, eine Tochter
  • Studium: Lehramtsstudium in Germanistik, Sport und Geschichte
  • Aktuelle Tätigkeit: Trainer des SC Freiburg
  • Instagram: kein offizieller Account
Trainer Christian Streich verlor mit dem SC Freiburg das DFB-Pokalfinale 2022 gegen RB Leipzig.
Trainer Christian Streich verlor mit dem SC Freiburg das DFB-Pokalfinale 2022 gegen RB Leipzig.
© Foto: Marcus Brandt/dpa

Frau und Kinder: Christian Streich und seine Familie

Über das Privatleben von Christian Streich ist nicht allzu viel bekannt. Der Fußballtrainer hält seine Familie weitestgehend aus der Öffentlichkeit. Nicht einmal ob der Freiburger Trainer eine Ehefrau oder Freundin hat ist zu 100 Prozent bekannt. Was aber sicher ist: Christian Streich ist Vater zweier Kinder. Er hat einen Sohn und eine Tochter. Laut Sportbild aus dem Jahr 2018 ist Streich Raucher und dreht seine Zigaretten selbst. Ob er das Laster aufgebeben hat und bis aktuell noch raucht, ist nicht bekannt.

Christian Streich: Gehalt und Vermögen

Über Christan Streichs Gehalt beim SC Freiburg gibt es nur wenige Informationen. Im Dezember 2017 veröffentlichte die Bild eine Gehaltsliste der Bundesliga-Trainer in der Streichs Gehalt beim SC Freiburg mit 800.000 Euro angegeben wird. Da es aber keine aktuellen und genauen Angaben zum Gehalt von Christian Streich gibt, ist eine Aussage oder Schätzung zu seinem Vermögen nicht möglich. Im März 2022 verkündete der SC Freiburg die Vertragsverlängerung mit Christian Streich – die Vertragslaufzeit und die Konditionen sind nicht bekannt.

Christian Streich: Politische Äußerungen

Christian Streich ist mehr als nur ein Fußballtrainer in der 1. Bundesliga. Er ist politisch interessiert und engagiert und äußert sich regelmäßig in Pressekonferenzen zum aktuellen politischen Geschehen oder gesellschaftlichen Entwicklungen. Die New York Times bezeichnete ihn als das „soziale Gewissen des deutschen Fußballs“.
Der frühere Bundestrainer Joachim Löw hat Christian Streich in höchsten Tönen gelobt. "Den Christian schätze ich nicht nur als sehr kompetenten Trainer", sagte Löw. "Ich schätze ihn vor allen Dingen als Menschen, der eben auch seine eigenen Werte, eine eigene Meinung hat."
Christian Streich äußerte sich 2015 zur Flüchtlingskrise und forderte einen offenen, menschenfreundlichen Umgang. Auch die Umwelt liegt ihm sehr am Herzen. Er kritisierte die damalige Umweltpolitik und unterstützte die „Fridays for Future“-Bewegung.
Als im Jahr 2020 Freiburgs damaliger Neuzugang Ermedin Demirovic mit einem 600-PS starken Mercedes AMG GT R vorfuhr und diesen auch auf Social Media postete, sagte Streich auf der damaligen Pressekonferenz: „Wir leben in einem freien Land. Solange jeder seine Steuern zahlt, kann er mit seinem Geld machen, was er will". Christian Streich selbst fährt lieber Fahrrad. Seit dem Umzug des SC Freiburg ins neue Stadion aber wohl mit dem E-Bike, wie er der Bild verriet.

Christian Streich als Spieler

Christian Streichs Laufbahn als Spieler begann bei seinem Heimatverein in Eimeldingen und beim FV Lörrach. 1982 wechselte Streich zum Freiburger FC. Seine Karriere als Profi-Fußballer begann 1985 mit dem Wechsel zu den Stuttgarter Kickers. Im Anschluss folgten Stationen beim FC Freiburg und dem FC 08 Homburg. 1995 beendete Christian Streich seine Spielerkarriere.

Christian Streich als Trainer

Christian Streich hat in seiner Trainerkarriere nur Mannschaften des SC Freiburg trainiert. Von 1995 bis 2011 trainierte er verschiedene Jugendmannschaften und vor allem die A-Jugend des Sportclubs. Mit den A-Junioren feierte er einige Erfolge und gewann 2006, 2009 und 2011 den DFB-Junioren-Vereinspokal und 2008 die deutsche A-Jugendmeisterschaft.
Im Jahr 2007 begann Streichs Karriere bei der ersten Herrenmannschaft des SC Freiburg als Co-Trainer von Robin Dutt. Nach Dutts Abgang nach Leverkusen, übernahm Marcus Sorg den Posten als Cheftrainer und Christian Streich wurde sein Co-Trainer. In der Winterpause 2012 geriet der SC Freiburg in akute Abstiegsnot und Sorg wurde entlassen. Nach einem ersten Zögern wurde Streich Cheftrainer und ist es bis zum heutigen Tag.
 
Jürgen Klopp ist der Cheftrainer des FC Liverpool. Doch was ist privat über „Kloppo“ bekannt? Alle Infos zum Meistertrainer und Champions League-Finalisten 2022.