Die UEFA Champions League geht am heutigen Mittwoch, den 20.10.2021, mit dem 3. Spieltag der Gruppenphase weiter. In der Vorrunde der Königsklasse sind vier deutsche Vereine vertreten: FC Bayern, VFL Wolfsburg, Borussia Dortmund und RB Leipzig. Der BVB musste am Dienstagabend seine erste Niederlage in dieser Champions-League-Saison einstecken. Mit einem deutlichen 0:4 verlor das Team von Marco Rose gegen Ajax Amsterdam den Kampf um Platz 1 in Gruppe C. Auch RB Leipzig musste sich trotz starker Leistung der Startruppe von Paris St. Germain auswärts mit 2:3 geschlagen geben. Der deutsche Rekordmeister Bayern will es heute gegen Benfica Lissabon besser machen und mit einem Auswärtssieg sein Punktekonto in Gruppe E auf neun erhöhen. Zuvor allerdings ist der VfL Wolfsburg im früheren Abendspiel zu Gast bei RB Salzburg. Mit Chelsea, Manchester United und Juventus Turin sind zudem weitere europäische Top-Teams im Einsatz.
  • Amazon Prime, DAZN, Sky: Wo werden die Champions-League-Spiele heute live im TV und Stream übertragen?
  • Gibt es eine kostenlose Übertragung im Free-TV?
  • Alle Infos zur TV-Übertragung der heutigen Champions-League-Spiele von Bayern, Wolfsburg und Co.

Übertragung auf DAZN, Amazon Prime, Sky – Welcher Sender zeigt die Champions League 2021 live imFernsehen?

Die Champions League ist seit dieser Saison nicht mehr auf Sky zu sehen. Die Rechte an der Übertragung der Königsklasse haben sich die Streaming-Plattformen DAZN und Amazon Prime gesichert.
Der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN deckt mit 121-Live-Übertragungen fast alle Spiele der Champions-League-Saison 2021/22 ab und zeigt zudem die Spieltage in der Konferenz-Schaltung.
Auch Prime-Video-Kunden können auf Live-Übertragungen ausgewählter Champions-League-Partien freuen. Zum ersten Mal gibt es auf Amazon die CL-Topspiele am Dienstag zu sehen. Hierbei handelt es sich immer um das Topspiel mit deutscher Beteiligung. Am gestrigen Dienstag hat die Plattform das BVB-Spiel gegen Ajax Amsterdam live und in voller Länge übertragen.

Champions League 2021/22: Wo gibt es in dieser Saison eine Übertragung im Free-TV?

Das ZDF darf wieder bewegte Bilder von der Königsklasse zeigen. Bis 2018 hatte der Sender sechs Jahre lang eine Partie pro Spieltag gezeigt, jetzt darf das Zweite die Endspiele live übertragen und zudem Höhepunkte. An insgesamt 14 Spieltagen sollen laut ZDF unter dem Namen „Sportstudio UEFA Champions League“ lange Zusammenfassungen der Spiele der deutschen Mannschaften gezeigt werden.

Champions League heute live im Stream und TV: Alle Spiele vom Mittwoch, den 20.10.2021

Alle Infos zur Übertragung der Spiele vom 3. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase am heutigen Mittwoch, 20.10.2021:

FC Barcelona – Dynamo Kiew

  • Anstoß: 18:45 Uhr
  • TV-Übertragung: DAZN 2 (Konferenz)
  • Live-Stream: DAZN

RB Salzburg – VfL Wolfsburg

  • Anstoß: 18:45 Uhr
  • TV-Übertragung: DAZN 1, DAZN 2 (Konferenz)
  • Live-Stream: DAZN

Salzburg

FC Chelsea – Malmö FF

  • Anstoß: 21:00 Uhr
  • TV-Übertragung: DAZN 2 (Konferenz)
  • Live-Stream: DAZN

Manchester United – Atalanta Bergamo

  • Anstoß: 21:00 Uhr
  • TV-Übertragung: DAZN 2 (Konferenz)
  • Live-Stream: DAZN

Benfica Lissabon – FC Bayern Münchenl

  • Anstoß: 21:00 Uhr
  • Übertragung: Alle Infos zur Übertragung der Partie Benfica gegen Bayern bekommt ihr hier:

Zenit St. Petersburg – Juventus Turin

  • Anstoß: 21:00 Uhr
  • TV-Übertragung: DAZN 2 (Konferenz)
  • Live-Stream: DAZN

Young Boys Bern – FC Villareal

  • Anstoß: 21:00 Uhr
  • TV-Übertragung: DAZN 2 (Konferenz)
  • Live-Stream: DAZN

OSC Lille – FC Sevilla

  • Anstoß: 21:00 Uhr
  • TV-Übertragung: DAZN 2 (Konferenz)
  • Live-Stream: DAZN

DAZN: Abo, Probemonat, Kosten, Preis, kündigen – alles zur Mitgliedschaft

Der Streamingdienst DAZN bietet Sport-Übertragungen aus sämtlichen Bereichen. Bislang konnte man das Angebot 30 Tage lang testen, diese Möglichkeit gibt es allerdings seit diesem Monat nicht mehr.
Alle Infos zum Abo, Gratismonat, Kosten, Mitgliedschaft pausieren und Co. im Überblick:

DAZN 1 und DAZN 2: Ihr die Fernsehsender via Sky empfangen

Die beiden linearen Fernsehsender DAZN 1 und DAZN 2 können dank verschiedener Kooperationen (Vodafone oder Sky) empfangen werden. Ein aktuelles Sky-Abonnement ist dafür beispielsweise von Nöten. Das DAZN-TV-Paket richtet sich an alle, die mit einer schlechten Internetverbindung zu kämpfen und Schwierigkeiten haben, DAZN ganz regulär zu empfangen.

Fußball heute live im TV: Welche Spiele laufen am 20.10.2021 im Fernsehen und Stream?

Welche Spiele stehen am heutigen Mittwoch, den 20. Oktober, neben der Champions League noch an?
Alle Infos zur Übertragung der heutigen Fußballspiele im deutschen Fernsehen und auf Streamingportal bekommt ihr hier:

UEFA Womens Champions League: Adidas ist Sponsor der Lvie-Übertragung auf DAZN und YouTube

Das Interesse für Frauenfußball ist in den letzten Jahren stetig angestiegen. Das hat nun auch einer der weltweit bekanntesten Sportartikelhersteller erkannt: Adidas. Das Unternehmen wurde als exklusiver globaler Sponsor der UEFA Womens Champions League für die Sport-Streaming-Plattform und den globalen Broadcaster DAZN sowie den Partner YouTube vorgestellt. Dies ist das erste globale Sponsoring der wegweisenden mehrjährigen Übertragungspartnerschaft zwischen der UEFA, DAZN und YouTube und wird exklusiv alle 61 Live-Spiele vom ersten Spieltag bis zum Finale im Mai umfassen.
Lyons Lucy Bronze (r) gegen Bayerns Giulia Gwinn – Zum Sponsoring der UEFA Womens Champions League sagt Nick Craggs, General Manager von Adidas Fußball: "Die UEFA Womens Champions League ist der bedeutendste Klubwettbewerb, und diese neue Partnerschaft bringt ihn zu mehr Fans als je zuvor. Wir bei adidas glauben, dass wir durch den Sport die Möglichkeit haben, Leben zu verändern. Mehr Sichtbarkeit, mehr Berichterstattung und innovative Formate sind ein weiterer Schritt im Aufstieg des Frauenfußballs, und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit DAZN und YouTube das Spiel voranzutreiben."
Lyons Lucy Bronze (r) gegen Bayerns Giulia Gwinn – Zum Sponsoring der UEFA Womens Champions League sagt Nick Craggs, General Manager von Adidas Fußball: „Die UEFA Womens Champions League ist der bedeutendste Klubwettbewerb, und diese neue Partnerschaft bringt ihn zu mehr Fans als je zuvor. Wir bei adidas glauben, dass wir durch den Sport die Möglichkeit haben, Leben zu verändern. Mehr Sichtbarkeit, mehr Berichterstattung und innovative Formate sind ein weiterer Schritt im Aufstieg des Frauenfußballs, und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit DAZN und YouTube das Spiel voranzutreiben.“
© Foto: Alvaro Barrientos

Nach heftiger 0:4 Niederlage: Sebastian Kehl kritisiert BVB-Mannschaft

Sebastian Kehl geht mit der Mannschaft von Borussia Dortmund nach dem Champions-League-Debakel am Dienstag bei Ajax Amsterdam (0:4) hart ins Gericht. „Wir haben uns gestern Abend nicht genügend gewehrt“, sagte der Lizenzspielerchef bei Sport1 am Mittwoch: „Auf diesem Niveau dürfen wir nicht so auftreten. Das war nicht das Gesicht, das wir von Borussia Dortmund sehen möchten.“
Der BVB hatte beim niederländischen Rekordmeister chancenlos die höchste Niederlage seiner Champions-League-Geschichte kassiert - „völlig verdient“, wie Kehl analysierte. „Die Gegentore gehen so einfach nicht. Die Kritik an uns ist angebracht, und der stellen wir uns“, sagte er. Die positive Gesamtentwicklung sei deshalb jedoch nicht infrage zu stellen.