Der 19-jährige Carlos Alcaraz sorgte in den letzten Monaten für sehr viel Aufsehen im Tennissport. Mit seinen 19 Jahren gehört der Spanier bereits zur Tennis-Elite. In diesem Jahr wird der Youngster am traditionsreichen Grand-Slam-Turnier Wimbledon teilnehmen. Derzeit befindet er sich auf Platz 7 der Welt. Sein großes Vorbild ist sein Landsmann Rafael Nadal. Sein Debüt feierte Alcaraz bei den Australien Open im Januar 2021. Ausgebildet wurde Alcaraz in der Akademie von Rafael Nadal.
  • Wer ist der Trainer des Youngsters?
  • Hat Alcaraz eine Freundin?
  • Welche Erfolge konnte er in seiner noch jungen Karriere bereits feiern?

Carlos Alcaraz Steckbrief: Alter, Sternzeichen, Größe, Instagram

Alle Fakten zu Carlos Alcaraz auf einen Blick:
  • Name: Carlos Alcaraz
  • Alter: 19
  • Geburtstag: 05. Mai 2003
  • Sternzeichen:Stier
  • Geburtsort: El Palmar (Spanien)
  • Staatsangehörigkeit: Spanien
  • Größe:185 cm
  • Beruf: Tennisspieler
  • Freundin: -
  • Eltern: Virginia und Carlos Alcaraz
  • Instagram: carlitosalcarazz

Wer ist der Trainer von Carlos Alcaraz?

Juan Carlos Ferrero ist der Trainer von Carlos Alcaraz. Ferrero war zu seiner aktiven Karriere eine Zeit lang Weltranglistenerster. Er gewann im Jahr 2003 die French Open. Alcaraz und Ferrero arbeiten seit 2018 zusammen. Er ist nicht nur ein Trainer, sondern auch ein Freund von Alcaraz. Davor trainierte der 42-Jährige den deutschen Alexander Zverev.

Hat Carlos Alcaraz eine Freundin?

Eine offizielle Bestätigung für eine Frau in dem Leben von Carlos Alcaraz gibt es nicht. Allerdings wird vermutet das Alcaraz und die Tennisspielerin Maria Gonzalez Gimenez ein Paar sind. Die beiden zeigten sich bereits auf einigen Social-Media-Beiträgen zusammen.

Carlos Alcaraz: Die Familie

Alcaraz ist der jüngste Sohn von Virginia und Carlos Alcaraz. Er hat drei Geschwister, Alvaro, Sergio und Jaim. Sein Vater war ebenfalls Tennisprofi und brachte seinen jüngsten Sohn in Alter von vier Jahren zum Tennis. Carlos Senior erkannte das Talent seines Sohnes sehr früh und mit zehn Jahren unterzeichnete Alcaraz seinen ersten Vertrag.

Wie viel verdient Carlos Alcaraz?

Trotz der noch jungen Karriere von Alcaraz hat er bereits knapp fünf Millionen Euro an Preisgelder gewonnen. Auch auf eine ähnliche Zahl wird das Vermögen des 19-jährigen Spaniers geschätzt. Über die Einnahmen durch seine Sponsoren ist wenig bekannt. Allerdings steht Alcaraz bereits beim Sportausrüster Nike unter Vertrag. Experten vermuten, dass das Vermögen von Alacaraz in den nächsten Jahren rasant wachsen wird.

Carlos Alcaraz: Erfolge

Carlos Alcaraz kann zahlreiche Erfolge in seiner Jugend vorweisen. Der Startschuss für diese rasante Karriere war der U16-Europameistertitel in Moskau. Seit 2019 nimmt der Spanier an Profiturnieren teil. Insgesamt konnte der Spanier vier Titel auf der Profitour sammeln. Er gewann unter anderem das Masters-Turnier in Miami und Madrid. Er ist damit der jüngste Gewinner des Turniers in Madrid. Damit löste er sein Vorbild Rafael Nadal ab. Ein weiterer Erfolg in der Karriere von Alcaraz ist, dass er der jüngste Spieler in der Top 10 der Weltrangliste ist. Ein Grand-Slam-Titel fehlt Alacarz allerdings noch. In diesem Jahr schied er im Viertelfinale bei den French Open gegen Alexander Zverev aus. Der Spanier wird jedoch beim Turnier in Wimbledon einen neuen Versuch auf seinen ersten Grand-Slam-Titel starten.

Carlos Alcaraz bei Wimbledon 2022: Die Teilnehmer im Überblick

Mit Wimbledon 2022 beginnt am Montag das prestigeträchtigste Grand-Slam-Turnier, das die Tenniswelt zu bieten hat. Natürlich ist auch Carlos Alcaraz mit von der Partie. Bei den Herren will Novak Djokovic seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigen. Den Titel bei den Damen konnte zuletzt Ashley Barty gewinnen.
Insgesamt 128 Spieler bei den Damen und Herren nehmen an Wimbledon 2022 teil. Alle Infos zu den jeweiligen Tennisstars könnt ihr in den Porträts nachlesen: