Die Serie „Bridgerton“ gehört zu den erfolgreichsten Produktionen auf Netflix. Die zweite Staffel hat im März direkt den Rekord der ersten gebrochen. Da wundert es nicht, dass die Fans sich schon wieder nach Nachschub sehnen. Die gute Nachricht: Staffel 3 und 4 sind bereits bestätigt. Mittlerweile ist auch klar, dass die Macher bei der Fortsetzung von der Buch-Reihenfolge abweichen.
  • Wann startet Staffel 3?
  • Um wen geht es?
  • Welche Schauspieler sind im Cast?
Start, Handlung, Trailer, Folgen, Besetzung – was aktuell zur Fortsetzung bekannt ist, findet ihr hier im Überblick.

„Bridgerton“ Staffel 3: Drehbeginn und Dreharbeiten

Seit der Veröffentlichung der zweiten Staffel warten die Fans gespannt auf ein Zeichen, dass es weitergeht. Dieses folgte schließlich Mitte Juli: Am 20.07.2022 veröffentlichte die Produktion einen Instagram-Trailer, mit dem sie den Drehstart zu Staffel 3 ankündigte. Wie lange die Dreharbeiten dauern, ist unklar.

Start und Uhrzeit: Wann kommt Staffel 3 auf Netflix?

Bereits im April 2021 war die Freude bei den „Bridgerton“-Fans groß: Noch während der Dreharbeiten zur zweiten Staffel bestätigte Netflix überraschend die Produktion von Staffel 3 und 4.
Einen konkreten Starttermin für die neuen Folgen gibt es aber noch nicht. Nachdem die erste Staffel am 25. Dezember 2020 erschien und die zweite am 25. März 2022 veröffentlicht wurde, lässt sich zum jetzigen Stand nichts Genaues sagen. Bei der Premiere der zweiten Staffel kündigte Macherin Shonda Rhimes allerdings an, dass es zwischen dieser und der dritten Staffel einen kürzeren Abstand geben solle. Daher wäre ein Start Anfang 2023 denkbar.

„Bridgerton“ Staffel 3 dreht sich um Colin und Penelope

Die Serie „Bridgerton“ spielt im London des 19. Jahrhunderts. Im Fokus steht die Familie Bridgerton, die aus der Mutter und acht Kindern besteht. Der Vater ist früh verstorben. Eine anonyme „Lady Whistletown“ schreibt regelmäßig über die Geschehnisse und Gerüchte in der High Society. Die Serie basiert auf den Büchern von Bestseller-Autorin Julia Quinn. Für jedes der acht „Bridgerton“-Geschwister gibt es ein eigenes Buch.
Während die ersten beiden Staffeln der Buch-Reihenfolge entsprechen, geht Netflix ab Staffel 3 einen neuen Weg: Wie Mitte Mai bekannt wurde, stehen in den neuen Folgen Colin Bridgerton (Luke Newton) und Penelope Featherington (Nicola Coughlan) im Fokus. Damit ändert Netflix die Reihenfolge und zieht dieses Paar vor. Das dritte Buch erzählt nämlich die Liebesgeschichte von Benedict Bridgerton, Colins folgt dann im vierten.
Nachdem die Handlung bereits in der zweiten Staffel ab der Hälfte deutlich vom Buch abweicht, bleibt es spannend, inwiefern Netflix auch bei der kommenden dritten Staffel eigene Handlungsstränge entwickelt.

„Bridgerton“ Staffel 3: Darum geht es im Buch „Penelopes pikantes Geheimnis“

Das Buch „Penelopes pikantes Geheimnis“ erzählt die Geschichte des drittältesten Bridgerton-Sohnes Colin.
Penelope Featherington schwärmt schon seit vielen Jahren heimlich für den Bruder ihrer besten Freundin Eloise. Ihr halbes Leben lang hat sie Colin Bridgerton aus der Ferne bewundert, doch dieser hat sie immer nur als gute Freundin gesehen. Als er von einer seiner vielen Auslandsreisen nach London zurückkehrt, ist er unzufrieden. Jeder scheint einen Sinn im Leben zu haben, aber er selbst wird nur als netter Charmeur gesehen. Vor allem die Klatschkolumnistin Lady Whistledown reitet immer wieder darauf herum…
Während Penelope ein bis dato unbekanntes Talent Colins entdeckt, merkt dieser, dass sich vieles in seinem Leben verändert hat – vor allem Penelope. Aus dem unscheinbaren Mädchen ist auf unerklärliche Weise die Frau geworden, die ihn in seinen Träumen verfolgt. Doch Penelopes großes Geheimnis droht alles kaputt zu machen…
Colin (Luke Newton, 2.v.l) ist der drittälteste Sohn der Familie Bridgerton.
Colin (Luke Newton, 2.v.l) ist der drittälteste Sohn der Familie Bridgerton.
© Foto: Netflix / Liam Daniel

Gibt es schon einen Trailer zu „Bridgerton“ Staffel 3?

Noch gibt es leider keinen offiziellen Trailer zu Staffel 3. Sobald Netflix diesen veröffentlicht, findet ihr ihn hier.
In der Zwischenzeit könnt ihr euch hier den Trailer zur aktuellen Staffeln ansehen:
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Bridgerton“ Staffel 3: Folgen

Auch hierzu hat der Streamingdienst noch keine Angaben gemacht. Wir gehen aber davon aus, dass Staffel 3 wie die beiden vorherigen aus acht Folgen bestehen wird, die jeweils eine Länge von ca. einer Stunde haben werden.

„Bridgerton“ Staffel 3: Besetzung

Noch hat Netflix den offiziellen Cast für Staffel 3 nicht bestätigt. Daher ist momentan noch unklar, welche Schauspieler die neuen Figuren verkörpern werden. Es lässt sich allerdings davon ausgehen, dass der Großteil der Besetzung aus Staffel 2 wieder dabei sein wird.
Die Schauspieler und ihre Rollen im Überblick:
  • Luke Newton – Colin Bridgerton
  • Nicola Coughlan – Penelope Featherington
  • Luke Thompson – Benedict Bridgerton
  • Claudia Jessie – Eloise Bridgerton
  • Hannah Dodd – Francesca Bridgerton
  • Will Tilston – Gregory Bridgerton
  • Florence Hunt – Hyacinth Bridgerton
  • Jonathan Bailey – Anthony Bridgerton
  • Phoebe Dynevor – Daphne Bridgerton
  • Ruth Gemmell – Lady Violet Bridgerton
  • Polly Walker – Lady Featherington
  • Harriet Cains – Philipa Featherington
  • Bessie Carter – Prudence Featherington
  • Golda Rosheuvel – Queen Charlotte
  • Adjoa Andoh – Lady Danbury
  • Julie Andrews – Lady Whistledown (Stimme)

„Bridgerton“ Staffel 3: Francesca wird neu besetzt

Mitte Mai wurde bekannt, dass die aus „Anatomy of a Scandal“ bekannt Hannah Dodd ab Staffel 3 die Rolle der Francesca Bridgerton übernimmt. Sie ersetzt damit Ruby Stokes, die in den ersten beiden Staffeln als Bridgerton-Schwester zu sehen war und die Hauptrolle einer anderen Netflix-Produktion übernimmt.

„Bridgerton“: Die acht Bücher von Julia Quinn

Die Romanvorlage zu „Bridgerton“ von Julia Quinn besteht aus einer Reihe von acht Büchern – in jedem steht eines der Bridgerton-Kinder im Fokus.
  • Buch 1: Wie erobert man einen Herzog? (Daphne Bridgerton)
  • Buch 2: Wie bezaubert man einen Viscount? (Anthony Bridgerton)
  • Buch 3: Wie verführt man einen Lord? (Benedict Bridgerton)
  • Buch 4: Penelopes pikantes Geheimnis (Colin Bridgerton)
  • Buch 5: In Liebe, Ihre Eloise (Eloise Bridgerton)
  • Buch 6: Ein hinreißend verruchter Gentleman (Francesca Bridgerton)
  • Buch 7: Mitternachtsdiamanten (Hyacinth Bridgerton)
  • Buch 8: Hochzeitsglocken für Lady Lucy (Gregory Bridgerton)