Ende September veröffentlicht Netflix einen ganz besonderen Film. Unter der Regie von Andrew Dominik wurde der fiktive Roman „Blond“ von Joyce Carol Oates verfilmt. Mit dabei als Produzent ist unter anderem Brad Pitt. In der Buchverfilmung wird das Leben von Marilyn Monroe neu erzählt und die Kluft zwischen Privatmensch und öffentlicher Figur beleuchtet.
  • Wann startet der Film auf Netflix?
  • Worum geht es genau?
  • Gibt es einen Trailer?
  • Wer sind die Schauspieler im Cast?
Alle Infos rund um Release Date, Uhrzeit, Handlung, Altersfreigabe, Besetzung und Co. findet ihr hier im Überblick.

Wann startet „Blond“ auf Netflix?

Der Roman von Joyce Carol Oates war ein Bestseller, der die Grenze zwischen Fakten und Fiktion verschwimmen ließ. Wie nahe die Filmadaption an ihrer Geschichte bleiben wird, zeigt sich ab Mittwoch, 28.09.2022.
Wie alle Neuerscheinungen ist auch „Blond“ ab 9 Uhr am Erscheinungstag verfügbar.

Worum geht es in „Blond“?

„Blond“ erfindet das Leben einer der größten Hollywoodlegenden aller Zeiten neu. Marilyn Monroe wird hier von einer völlig anderen Seite gezeigt. Der Film beginnt mit ihrer schwierigen Kindheit als Norma Jeane und begleitet ihren Aufstieg zum Star, sowie ihre romantischen Verstrickungen. Er ist allerdings keine biographische Erzählung, sondern beinhaltet auch viel Fiktives. So wird die immer größer werdende Kluft zwischen Privatmensch und öffentlicher Figur noch deutlicher sichtbar.
"Blond" zeigt die Kluft zwischen dem Privatmensch Norma Jeane und der öffentlichen Figur Marilyn Monroe.
„Blond“ zeigt die Kluft zwischen dem Privatmensch Norma Jeane und der öffentlichen Figur Marilyn Monroe.
© Foto: Netflix 2022

„Blond“: Der Trailer zum Film

„Viel verehrt, doch nie verstanden“, dieser Satz beschreibt Marilyn Monroe im offiziellen Trailer von „Blond“, der einen ersten Vorgeschmack auf den neuen Netflix-Film bietet.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Altersfreigabe hat „Blond“?

Das Leben von Marilyn Monroe war geprägt von Höhen und Tiefen. Eine traumatische Kindheit, ihr früher Tod – all das wird auch in dem Biopic thematisiert. Doch ab welchem Alter ist der Film geeignet? Die Altersfreigabe überrascht tatsächlich: Denn in den USA hat „Blond“ das eher selten vergebene NC-17-Rating bekommen, was hierzulande einer FSK18 entspricht. Als Grund dafür wurden „sexuelle Inhalte“ genannt.
Ob der Film auf Netflix tatsächlich auch diese Altersfreigabe bekommt, ist noch nicht bekannt. Vergleichbare Filme hatten bei einem NC-17-Rating bislang eine FSK16. Sobald dazu mehr bekannt wird, findet ihr die Infos hier.

Die Besetzung von „Blond“ im Überblick

Ana de Armas ist den meisten Zuschauern spätestens seit ihrer Rolle in „Knives Out“ bekannt. In „Blond“ übernimmt sie die Hauptrolle und überzeugt als Marilyn Monroe. Wer die weiteren Schauspieler im Cast des Films sind, seht ihr in der Besetzungsliste.
Rolle – Darsteller
  • Norma Jeane/Marilyn Monroe – Ana de Armas
  • Arthur Miller – Adrien Brody
  • Joe DiMaggio – Bobby Cannavale
  • Edward G. Robinson Jr. – Evan Williams
  • Charles Chaplin Jr. – Xavier Samuel
  • John F. Kennedy – Caspar Phillipson
  • Allan „Whitney“ Snyder – Toby Huss
  • Gladys Pearl Baker – Julianne Nicholson
  • junge Norma Jeane – Lily Fisher
  • Miss Flynn – Sara Paxton
  • Darryl F. Zanuck – David Warshofsky
  • Zuhälter – Spencer Garrett
  • Yvet – Rebecca Wisocky