Bernd Neuendorf hat schon vieles erlebt: Eine Karriere als Journalist, als Politiker, als Sportfunktionär und jetzt als DFB-Präsident hat er hinter sich. Die meisten Menschen hätten bei einem dieser Berufe viel zu erzählen – Neuendorf kann überall mitreden. Der neue Präsident des Deutschen Fußball-Bundes blickt jetzt auf die neue Fußball-Saison, seine erste komplette Saison an der Spitze des DFB.
Wie tickt also Bernd Neuendorf? Ist er verheiratet, hat er Kinder? Wie viel verdient er jetzt? Alle wichtigen Fakten gibt es hier.

Frau, Kinder, Alter, Berufe – Bernd Neuendorf im Steckbrief

  • Name: Bernd Neuendorf
  • Geburtstag: 6. Juli 1961
  • Geburtsort: Düren, Deutschland
  • Alter: 60 Jahre
  • Familienstand: verheiratet
  • Kinder: zwei Kinder
  • Studium: Neue Geschichte, Soziologie, Politikwissenschaft
  • Beruf: Journalist, Pressesprecher, Poltiker (SPD), Sportfunktionär
  • Aktuelle Tätigkeit: Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB)
  • Gehalt: Nicht genau bekannt

Bernd Neuendorf: Lebenslauf, Politik und Journalismus

Bernd Neuendorf ist im Landkreis Düren in Nordrhein-Westfalen geboren und aufgewachsen. Sein Studium absolvierte er in Bonn und in Oxford, wo er Neuere Geschichte, Soziologie und Politikwissenschaften studierte. Eine Karriere im Sport stand zunächst für Neuendorf nicht auf den Karten – er absolvierte zunächst ein Volontariat bei der Nachrichtenagentur Reuters. Danach wechselte er als Redakteur zur Associated Press in Frankfurt, bevor es ihn zur Mitteldeutschen Zeitung nach Halle zog. Dort arbeitete er als Teil der Chefredaktion bis 2003. Danach wechselte er die Seiten: Er wird gefragt, ob er unter dem damaligen Kanzler Gerhard Schröder als Sprecher des Parteivorstands arbeiten will. Neuendorf sagt zu – und beginnt somit seine Karriere als Politiker und Beamter für die SPD.
Die Position als Sprecher für den SPD-Parteivorstand währte aber nicht lange: 2004 wechselte Neuendorf erneut die Position und ging zurück in seine Heimatregion NRW. Dort wurde er Pressesprecher der nordrhein-westfälischen SPD, später Landesgeschäftsführer der Partei in Düsseldorf, 2012 dann Staatssekretär im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport.
Bis 2017 war Neuendorf im Düsseldorfer Ministerium als Staatssekretär tätig. Danach wechselte er erneut die Karriere: Er wird Sportfunktionär. 2019 wurde Bernd Neuendorf zum Präsidenten des Fußball-Verbandes Mittelrhein gewählt. Ab 2019 war er außerdem Mitglied des DFB-Vorstands. Am 11. März 2022 wurde Bernd Neuendorf zum neuen Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes gewählt.

Bernd Neuendorf privat: Ist er verheiratet?

Bernd Neuendorf ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Näheres ist über seine Familie und sein Privatleben nicht öffentlich bekannt.

Welchen Verein unterstützt Bernd Neuendorf?

Bernd Neuendorf ist Fan des Regionalligisten Alemannia Aachen. Gegenüber der „Sportschau“ sagte er, dass er in den 1970er Jahren als Kind Fan von Borussia Mönchengladbach war. Aber sein wahres Herz schläg Schwarz-Gelb für Alemannia. „Als ich zum ersten Mal auf dem alten Tivoli war, war es um mich geschehen“, zitiert ihn die Sportschau. Als Jugendlicher hatte er beim FC Grenzwacht Hürtgen gespielt.