Ob Oldtimer, Diamantring oder Reliquie – in der Abendshow von „Bares für Rares“ am Mittwoch, 10.08.2022, wird jedes Sammelstück genauer unter die Lupe genommen. Wie gewohnt führt auch hier der Moderator Horst Lichter durch den Abend und berät die Verkäufer. Unter diesen befindet sich auch Schlagerstar Guildo Horn, der den Experten ein Motorrad vorstellt, das für ihn vor einiger Zeit noch Liebe auf den ersten Blick war. Ob er sich von dem Schatz trennen kann?
  • Gibt es die Sendung in der ZDF-Mediathek?
  • Was ist das Konzept der Show?
  • Welche Experten und Händler sind dabei?
Alle Infos rund um Sendetermine, Sendezeit, Mediathek, Konzept und Moderator findet ihr in dieser Übersicht.

„Bares für Rares – Abendshow“: Sendetermin und Sendezeit

Auf Schloss Drachenburg im Siebengebirge begrüßt Horst Lichter in dieser Sommer-Ausgabe von „Bares für Rares“ am Mittwoch, 10.08.2022, wieder Raritätenbesitzer mit ihren Schätzen. Die Abendshow läuft im ZDF und wird zur Primetime um 20:15 Uhr ausgestrahlt.

„Bares für Rares – Abendshow“: ZDF-Mediathek

Wer die Show im TV verpasst oder sie sogar schon vorab sehen möchte, hat Glück: Die Abendshow ist bereits am Sendungstag ab 16 Uhr in der ZDF-Mediathek zu finden. Dort könnt ihr die Show auch bis zu sechs Monate nach der Ausstrahlung als Wiederholung streamen.

„Bares für Rares – Abendshow“: Konzept

Bei „Bares für Rares“ werden zunächst Verkäufer eingeladen, die Exponate mitbringen und diese loswerden wollen. Diese Gegenstände werden dann von jeweils einem Experten kommentiert und auf ihre Echtheit geprüft, da Nachbildungen und dem Artenschutz unterliegende Objekte vom Verkauf ausgeschlossen sind. Parallel zur Bewertung bemüht sich der Moderator Horst Lichter die nostalgischen Geschichten hinter den Gegenständen zu erfahren. Hierbei erfragt er auch die preislichen Erwartungen der Verkäufer, wonach der jeweilige Experte erneut das Wort erhält und den tatsächlichen Wert des Stückes schätzt. Stimmt die Werteinschätzung der Expertise mit den Wertvorstellungen des Verkäufers überein, erhält der Kandidat von Lichter die sogenannte Händlerkarte, womit er sein Exponat im Händlerraum zum Kauf anbieten kann. Anbieter, deren preisliche „Schmerzgrenze“ über der Expertenschätzung liegt, erhalten keine Händlerkarte.
Später treten die Verkäufer mit diesen Gegenständen im Händlerraum einzeln vor ein Podium von fünf bis sechs von Sendung zu Sendung wechselnden Händlern, denen die Experteneinschätzungen nicht bekannt sind. Bei Interesse bieten die Händler für die vorgelegten Artikel und treiben mitunter gegenseitig den Preis in die Höhe. Die Anbieter haben dabei jedoch das Recht, das Höchstgebot der Händler nicht anzunehmen und ihre Artikel somit nicht zu verkaufen. Akzeptieren die Anbieter, so stimmen sie dem Verkauf ihrer jeweiligen Exponate zu und erhalten von dem Höchstbietenden den offerierten Betrag in bar.

„Bares für Rares – Abendshow“: Experten am 10.08.2022

Ob Oldtimer, Diamantring oder Reliquie – in jeder Sendung treten mindestens drei Sachverständige auf, die die Exponate in der Expertenhalle begutachten, kommentieren und taxieren. Diese variieren von Sendung zu Sendung, bisher traten jedoch insgesamt 15 verschiedene Experten auf. Nach der Beurteilung des Exponats liegt die Entscheidung, wer die Händlerkarte bekommt und das Podium betreten darf, bei ihnen.
Auch in der Abendshow stehen vier Experten bereit, um die Exponate zu begutachten. Hier bekommt ihr einen Überblick der Experten am 10.08.2022:
  • Dr. Heide Rezepa-Zabel
  • Wendela Horz
  • Sven Deutschmanek
  • Detlev Kümmel
Die Experten bei "Bares für Rares" begutachten die großen Schätze und kleinen Kuriositäten der Verkäufer und schätzen ihren Wert ein.
Die Experten bei „Bares für Rares“ begutachten die großen Schätze und kleinen Kuriositäten der Verkäufer und schätzen ihren Wert ein.
© Foto: ZDF/Sascha Baumann

„Bares für Rares – Abendshow“: Händler am 10.08.2022

In jeder Show besteht das Podium bei „Bares für Rares“ aus fünf bis sechs Händlern. Diese variieren von Folge zu Folge, bisher traten jedoch insgesamt 26 verschiedene Händler auf. Die Händler können die angebotenen Exponate erst im Händlerraum in Augenschein nehmen. Mit ihrem jahrelangen Know-how schätzen sie daraufhin die Exponate auf ihren Wert, ihr Alter und ihren Zustand ein. Dann kommt es zur Verhandlung.
Auch in der Abendshow sitzen sechs Händler im Podium von „Bares für Rares“. Hier bekommt ihr einen Überblick der Händler am 10.08.2022:
  • Wolfgang Pauritsch
  • Susanne Steiger
  • Julian Schmitz-Avila
  • Dr. Elisabeth „Lisa“ Nüdling
  • Daniel Meyer
  • Christian Vechtel

„Bares für Rares – Abendshow“: Moderator Horst Lichter

Der Moderator Horst Lichter führt bereits seit dem Start der Sendung im Jahr 2013 durch die Folgen. Und auch in der besonderen Sommer-Ausgabe begrüßt er auf Schloss Drachenburg im Siebengebirge wieder Raritätenbesitzer mit ihren Schätzen.
Horst Lichter wurde als Fernsehkoch einem größeren Publikum bekannt. Seitdem ist er jedoch auch als Moderator und Autor tätig. Doch wie tickt er eigentlich privat? In diesem Porträt findet ihr alle Informationen zu Partnerin, Kinder, Vermögen und mehr: