24 Kandidatinnen kämpften bei „Der Bachelor“ 2022 um das Herz von Dominik Stuckmann. Erobert hat es aber nur eine: Anna Rossow aus Hamburg. Die zurückhaltende 33-Jährige galt schon recht früh als Favoritin. Im Finale gestand Dominik ihr schließlich seine Gefühle und kürte sie mit der letzten Rose zur Gewinnerin.
Wie tickt Anna? Wie alt ist sie? Ist sie noch mit Dominik zusammen? Beruf, Alter, Instagram und mehr – wir stellen euch die Kandidatin im Porträt vor.

„Der Bachelor“-Anna im Steckbrief: Alter, Beruf, Herkunft

Die wichtigsten Fakten zu Anna findet ihr hier auf einen Blick:
  • Name: Anna Rossow
  • Alter: 33
  • Geburtstag: 1. September 1988
  • Sternzeichen: Jungfrau
  • Wohnort: Frankfurt (davor Hamburg)
  • Beruf: Angestellte im öffentlichen Dienst
  • Freund: Dominik Stuckmann
  • Instagram: anna_rossow_ (noch nicht verifiziert)
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

So tickt Anna Rossow von „Der Bachelor“ 2022

Anna studierte Architektur in Cottbus und arbeitete vor ihrer Teilnahme an „Der Bachelor“ als Angestellte im öffentlichen Dienst. In ihrer Freizeit reist sie viel und verbringt oft Zeit mit ihrer Familie und ihren Freunden. Abends geht sie gerne essen, gleichzeitig ist Anna aber auch leidenschaftliche Köchin. An sich ist die 33-Jährige ein Wirbelwind, doch es gibt auch Momente, in denen sie ganz still wird: „Ich bin sehr schüchtern und zurückhaltend, wenn ich jemanden toll finde“, gibt sie zu. Alles in allem beschreibt sie sich so: „Ich bin ein perfekter Mix aus liebevoller Partnerin und bester Freundin.“

„Der Bachelor“ 2022: Darum machte Anna Rossow mit

Vier Jahre lang war Anna ohne Partner, bevor sie das TV-Abenteuer wagte. Nach drei gescheiterten Beziehungen hoffte sie darauf, in Mexiko ihren Mr. Right zu finden und sich zu verlieben. Den Schritt ins Fernsehen machte sie passend zu ihrem Motto: „And in the end, we only regret the chances we didn’t take.“ (z. dt. „Am Ende bereuen nur wir die Chancen, die wir nicht wahrgenommen haben.“)

Anna ist die Gewinnerin von „Der Bachelor“ 2022

Nur noch zwei Kandidatinnen waren im Finale von „Der Bachelor“ 2022: Jana-Maria und Anna durften noch auf ein letztes Date mit Dominik, bei dem er den beiden jeweils einen Film mit ihren Highlights zeigte. Dann stand die letzte Nacht der Rosen und damit die finale Entscheidung an. Gefühle hatte der Junggeselle zwar für beide Frauen entwickelt, doch nur in eine hat er sich verliebt: Anna erhielt die letzte Rose.

Youtube „Der Bachelor“ 2022: Anna und Dominik

Beim großen Wiedersehen der Staffel wurde dann die Frage aller Fragen geklärt: Sind Anna und Dominik noch zusammen? Mit einem Kuss zeigten sie allen: Ja, sie sind noch ein Paar. Weitere Infos zum Finale und dem großen Wiedersehen findet ihr hier:

„Der Bachelor“ 2022: Anna Rossow auf Instagram

Auf Instagram hieß die 33-Jährige bis vor kurzem „nana-ephilates“. Doch vor dem Finale benannte Anna ihren Account um: Jetzt findet man sie auf der Plattform unter „anna_rossow_“. Noch ist das Profil mit rund 140.000 Followern nicht verifiziert (Stand 31.03.2022), doch das dürfte nur eine Frage der Zeit sein.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Der Bachelor“ 2022: Kandidatinnen

Insgesamt wagten 24 Frauen das Dating-Abenteuer in Mexiko. Wer alles um Single-Mann Dominik Stuckmann buhlte, erfahrt ihr im Kandidatinnen-Artikel.