Für Michèle de Roos aus Köln waren die letzten beiden Folgen wohl die aufwühlendsten bei „Der Bachelor“ 2021. Nachdem Niko Griesert sie erst im Halbfinale heimgeschickt hatte, holte er sie im Finale zurück. Doch am Ende vergab er seine letzte Rose an Mimi.
In der Wiedersehensfolge am 24.03.2021 auf RTL wird geklärt, ob die beiden ein Paar sind. Dabei gibt es schon seit einiger Zeit Gerüchte, dass Niko mittlerweile mit Michèle zusammen ist.
Wir stellen euch „Bachelor“-Michèle im Porträt vor.

„Bachelor“-Michèle – Geburtstag, Alter, Immobilien

  • Name: Michèle de Roos
  • Alter: 27 Jahre
  • Geburtstag: nicht bekannt
  • Beruf: Immobilienfachwirtin
  • Wohnort: Köln
  • Single: seit drei Jahren
  • Instagram: thats.mi
Michèle war im Finale von "Der Bachelor" 2021.
Michèle war im Finale von „Der Bachelor“ 2021.
© Foto: TVNOW

Mit wem ist Bachelor Niko wirklich zusammen?

Nach dem Finale fragen sich natürlich alle: Sind Niko und seine Auserwählte noch zusammen? Normalerweise gab es die Antwort auf diese Frage immer direkt im Anschluss. Nicht in diesem Jahr. „Das Wiedersehen 2021“ läuft erst eine Woche später, am 24.03.2021, auf RTL. Die Folge ist auch erst seit Samstag auf TVNow zu sehen.
*Achtung, Spoiler*
Schon im Vorfeld zum Finale hatte es Berichte darüber gegeben, dass Niko Griesert und Mimi nicht zusammen sein sollen. Wie die „Bild“ schreibt, hat sich der Bachelor schon kurz nach dem Finale nochmal umentschieden. Das wird in der Wiedersehesfolge bestätigt. Die beiden seien nie wirklich ein Paar gewesen, erklärt Mimi. Auf Michèle angesprochen, weicht Niko aus: „Ich glaube, das ist jetzt hier auch nicht die richtige Runde, um solche Sachen anzusprechen“, so der Bachelor.
Dabei soll er laut „Bild“ mittlerweile tatsächlich mit der Zweitplatzierten zusammen sein. Ein Bekannter soll der Zeitung verraten haben: „Beide gehen bereits gemeinsam einkaufen, machen aus ihrem Glück kein Geheimnis.“ Ob das wirklich stimmt, wird sich womöglich nach der letzten Ausstrahlung zeigen.

Woher kannten sich Michèle und Niko Griesert?

Schon in der ersten Folge kam raus, dass sich Michèle und Bachelor Niko Griesert bereits kannten. In Folge 2 sprachen sie bei einem Date nochmal darüber. Niko gab damals schon offen zu: „Ich finde dich super attraktiv.“ Das dürfte für Michèle allerdings wenig überraschend sein, fand er: „Das wusstest du ja schon, denn wir sind die einzigen, die sich vorher ‚kannten‘.“ Er hatte die 27-Jährige nämlich vor einiger Zeit auf Instagram angeschrieben – und das nicht grundlos. „Das hätte ich ja nicht gemacht, wenn ich dich nicht mega gut finde“, erklärte Niko. Damals war es allerdings beim Schreiben geblieben. „Ich glaube ich war in der Prüfungsphase“, erinnerte sich Michèle. Irgendwie sei der Kontakt dann abgebrochen.

Youtube Michèle bei „Der Bachelor“ 2021

Michèle de Roos aus Köln: Kinderpläne und Vorstellungen

An ihre glückliche Kindheit mit ihren zwei Schwestern erinnert sich Michèle gern zurück. Genau das wünscht sie sich auch für ihre Zukunft. Gerne würde sie eine eigene Familie gründen und zwei Kinder bekommen.
Bei der Suche nach dem Mann fürs Leben kommt ihr zugute, dass die Wahlkölnerin ihre Schüchternheit, die sie zu Schulzeiten begleitet hat, mittlerweile etwas ablegen konnte. Bis zur achten Klasse hat Michèle nie mit Jungs gesprochen. Zwar ist sie heute noch zurückhaltend, kann aber auch ihre eigene Meinung vertreten und weiß, was sie im Leben will.

Was erhoffte sich Michèle vom „Bachelor“ 2021?

Nach vier Beziehungen war Michèle seit drei Jahren Single. Sie wünschte sich wieder einen Mann an ihrer Seite. Und der sollte im Bestfall charmant und willensstrak sein, ihr Aufmerksamkeit schenken. Besonders mag sie ausdrucksstarken Augen und ein sympathisches Lächeln. Außerdem sollte er keine Katzenhaarallergie haben, denn ihre zwei Katzen liebt sie über alles.
Ihre Leidenschaft ist Trainieren, Bouldern und diese Hobbys sollte auch ihr Partner teilen. Richtig punkten kann ein Mann außerdem bei ihr, wenn er handwerkliches Geschick beweist und ihr diesbezüglich noch etwas beibringen kann – was gar nicht so einfach ist, denn Michèle ist eine echte Hobbyhandwerkerin.

Michèle de Roos auf Instagram

Auf Instagram hat die 27-Jährige ein öffentliches Profil. Ihren aktuell 184.000 Abonnenten (Stand 24.03.2021) gewährt sie dort einen Einblick in ihr Privatleben mit Selfies und Urlaubsfotos. Zuletzt hat sie natürlich einige Fotos von der Datingshow gepostet. Nach dem Finale teilte sie ein Foto von sich mit einem langen Text.
„Es war die emotionalste, aufregendste und gleichzeitig schönste Reise meines Lebens. Ich habe nicht nur wahre Freundinnen gewonnen, einen liebevollen und empathischen Mann kennengelernt, sondern auch eine Menge über mich selbst gelernt“, schreibt sie unter anderem in diesem Post.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Der Bachelor“ 2021: Die Kandidatinnen im Finale

Im Finale waren nur noch zwei Kandidatinnen bei „Der Bachelor“ 2021 dabei. Ursprünglich hatte Stephie eine Rose bekommen, doch nachdem Niko Griesert seine Meinung änderte, war sie raus und Michèle zurück.
  • Michèle
  • Mimi

„Der Bachelor“ 2021: Das Wiedersehen auf TVNow und RTL

Wann kommt die Wiederholung von „Der Bachelor“ 2021? Und wann läuft die große Aussprache auf TVNow und RTL? Alle Infos zur Ausstrahlung der RTL-Show findet ihr in diesem Artikel.