Am Montag, 10.05.2021 läuft der Film „An seiner Seite“ um 20:15 Uhr im ZDF. Mit diesem „Fernsehfilm der Woche“ würdigt der Sender Schauspielerin Senta Berger, die am 13.05.2021 ihren 80. Geburtstag feiert.
In „An seiner Seite“ übernimmt sie die Rolle der Charlotte Kler, die sich im Verlauf der Handlung mit zwischenmenschlichen Beziehungen und den daraus resultierenden Abhängigkeitsverhältnissen auseinandersetzen muss.
Alles zur Besetzung, Ausstrahlung und Kritik erfahrt ihr hier.

„An seiner Seite“ Film: Worum geht es?

Senta Berger übernimmt in „An seiner Seite“ die Rolle der Charlotte Kler. Diese ist überglücklich, nach vielen Jahren nach München zurückzukehren, nachdem ihr gesamtes Leben im Schatten der Karriere ihres Mannes Walter Kler stand. Dieser, ein Stardirigent, hat nach internationalen Engagements die Orchesterleitung in München angenommen. Charlottes Freude darüber ist groß, wünscht sie sich doch, endlich mehr Zeit mit ihrer Tochter Viola und Enkelin Lisa verbringen zu können.
"An seiner Seite" läuft am Montag, 10.05.2021 im ZDF.
„An seiner Seite“ läuft am Montag, 10.05.2021 im ZDF.
© Foto: ZDF, Hendrik Heiden
Allerdings scheint Walter Kler es nicht ganz so ernst zu meinen mit der Sesshaftigkeit. Er denkt darüber nach, ein Engagement in New York anzunehmen, von dem er seiner Frau allerdings nichts erzählt. Als Charlotte durch einen Zufall davon erfährt, ist sie zutiefst enttäuscht.
Dann bringt der Besuch eines Fremden einige Veränderung mit sich: Charlotte begegnet dem frisch verwitweten Martin Scherer. Der bodenständige Bademeister hilft Charlotte nicht nur beim Einrichten ihres Hauses, sondern vermittelt auch im Streit zwischen Charlotte und ihrer Tochter Viola. Auch Walter, der den neuen Bekannten erst misstrauisch beäugt, erkennt nach einem Gespräch mit Martin eigene Fehler.

„An seiner Seite“ Ausstrahlung: ZDF und Mediathek

Am Montag, 10.05.2021 läuft „An seiner Seite“ um 20:15 Uhr im ZDF. Außerdem ist der Film bis zum 22.05.2022 in der ZDF-Mediathek verfügbar.

„An seiner Seite“: Kritik zum Film

Schon vor der Ausstrahlung am 10.05.2021 ist „An seiner Seite“ in der ZDF Mediathek verfügbar. Der Grundtenor der bisher veröffentlichten Kritiken fällt positiv aus. Beispielsweise schreibt „t-online“ über „An seiner Seite“, es sei eine wunderbare Rolle für Senta Berger. Felix Karolus habe einen Film „mit großer Gefühlswucht, aber auch Selbstironie, Warmherzigkeit und feinsinnigem Humor“ inszeniert. Die vielschichtigen Charaktere und die Auswahl der Schauspieler seien gelungen.
„Tittelbach.tv“ beschreibt „An seiner Seite“ als einen eher „leisen Film mit vielen, konzentrierten Dialogszenen und sorgsamer Bildkomposition“, der an ein „intensives Kammerspiel“ erinnere.

„An seiner Seite“ Besetzung: Das sind die Darsteller

In dem Film, der anlässlich Senta Bergers 80. Geburtstag gesendet wird, spielen zahlreiche namhafte Schauspieler und Schauspielerinnen mit. Die Besetzung auf einen Blick:
  • Charlotte Kler – Senta Berger
  • Walter Kler – Peter Simonischek
  • Martin Scherer – Thomas Thieme
  • Viola Frankenberg – Antje Traue
  • Grit Scherer – Marlene Morreis
  • Herr Schneider – Florian Karlheim
  • Natalie Noirot – Petra Michelle Nérette
  • Lisa Frankenberg – Laila Padotzke
  • Clemens von Glaubitz – René Dumont
  • Irene von Glaubitz – Katrin Anne Hess
  • Annemarie Mühling – Andrea Beblo Krause
  • Andi – Maximilian Allgeier
  • Stefan – Markus Ertelt
  • Antonio – David Verhoeven

Senta Berger: 80. Geburtstag der Schauspielerin

Am 13.05.2021 wird die in Wien geborene Schauspielerin Senta Berger 80 Jahre alt. Sie steht bereits seit über 60 Jahren vor der Kamera. Nach ersten Erfolgen in Österreich fasste sie Fuß in Hollywood, wo sie in den 60er-Jahren an der Seite von Weltstars wie Yul Brynner, Charlton Heston, Alain Delon, John Wayne und Kirk Douglas spielte. 1966 heiratete sie den Regisseur Michael Verhoeven.
Eine Vielzahl von Fernsehauftritten prägen die Karriere von Senta Berger, so zum Beispiel ihre Rolle als Sängerin Susanne in „Babeck“, „Kir Royal“ oder Ermittlerin Dr. Eva Maria Prohacek in der von ZDF und ARTE produzierten Reihe „Unter Verdacht
Auch Rollen in Kinofilmen übernahm Senta Berger immer wieder, so zum Beispiel in „Satte Farben von Schwarz“ oder „Willkommen bei den Hartmanns“.