Alexander Kumptner ist ein österreichischer Star-Koch, der bereits in diversen Fernsehformaten, wie zum Beispiel bei „Die Küchenschlacht“ und „The Taste“, zu sehen war. Außerdem ist der Feinschmecker auf Instagram aktiv und zeigt dort, wie er Fitness und leckeres Essen vereint. Aktuell moderiert er die Sat.1-Show „Doppelt kocht besser“ und führt nebenbei ein eigenes Restaurant.
  • Hat er eine Freundin und Kinder?
  • Wie heißt sein Restaurant?
  • Wie heißt sein Instagram-Account?
Wir haben Alexander Kumptner genauer unter die Lupe genommen. Alle Infos von seinen Shows bis hin zu seinem Alter findet ihr hier.

Alexander Kumptner im Steckbrief: Alter, Wohnort, Instagram

Alle Fakten zu dem TV-Koch im Überblick:
  • Name: Alexander Kumptner
  • Beruf: Fernsehkoch
  • Geburtstag: 03. Juni 1983
  • Alter: 39 Jahre
  • Sternzeichen: Zwillinge
  • Geburtsort: Wien
  • Wohnort: Wien
  • Beziehungsstatus: liiert
  • Kinder: unbekannt
  • Instagram: alexanderkumptner

Alexander Kumptner: Freundin und Kinder

Alexander Kumptner hält sein Privatleben am liebsten von der Öffentlichkeit fern. Bis vor kurzem war deshalb auch nicht bekannt, ob er eine Freundin hat. Im Juli 2022 verriet er nun jedoch in einem Interview mit dem „Stern“: „Zum Glück muss meine Freundin auch sehr viel arbeiten und ist sehr verständnisvoll.“ Darüber, wer genau seine Partnerin ist, gibt es bisher jedoch immer noch keine Informationen. Und auch ob Alexander Kumptner Kinder hat, ist aktuell nicht bekannt.

Alexander Kumptner hat ein eigenes Restaurant

Alexander Kumptner war von Herbst 2011 bis Mitte 2017 Küchenchef in dem Restaurant „Albertina Passage“ in Wien. Im Dezember 2021 erfüllte sich der Gastronom jedoch einen lang gehegten Traum: Er eröffnete mit dem „Esszimmer“ einen exklusiven Fine Dining Bereich im Restaurant „Everybody’s Darling“. Das „Everybody’s Darling“ steht unter anderem unter der Führung des TV-Kochs. Das „Esszimmer“ ist dabei ein exklusiver Bereich mit wenigen Sitzplätzen, in welchem Alexander Kumptner mit seinem Küchenteam Genussreisen für exklusive Dinnerabende mit passender Weinbegleitung in mehreren Gängen kreiert. Die Idee und das Konzept hinter dem „Everybody’s Darling“, viele Lieblingslokale in einem zu vereinen, wird nun seit Ende 2021 durch das „Esszimmer“ ergänzt.

Alexander Kumptner mit „Doppelt kocht besser“ auf Sat.1

Eine Kochshow für Menschen, die nicht kochen können? Genau das ist das Konzept der neuen Sat.1-Sendung „Doppelt kocht besser“. Seit dem 04. Juli 2022 begrüßt Alexander Kumptner pro Episode um 19 Uhr auf drei Zweierteams und zeigt, dass sogar absolute Anfänger in der Küche etwas Gutes auf den Teller zaubern können. Die Teilnehmer sind hier dieses Mal keine Kochprofis, sondern normale Menschen. Wer aus dem jeweiligen Team seltener kocht, steht am Herd und bekommt über einen Knopf im Ohr Anweisungen von dem Partner. Zum Schluss entscheidet dann Alexander Kumptner in einer Kochprobe, wer von den drei Teams die beste Kreation gekocht hat.
Alexander Kumptner möchte mit seiner Show Nicht-Starköchen die Chance geben, ihre Küchenfertigkeiten zu zeigen. Für ihn ist „Doppelt kocht besser“ keine klassische Kochshow, wie er im Interview mit Sat.1 erzählte: „Die Zuschauer und auch ich bekommen vollkommen ungefilterte Einblicke in Küchen – und in zwischenmenschliche Beziehungen. Sie sehen, wie es bei den Menschen zu Hause zugeht – nur extremer. Das ist maximal witzig und schon alleine deswegen liebe ich diese Show. Außerdem steht bei uns am Herd, wer nicht kochen kann. Bei welcher Kochshow ist das denn bitte sonst so?“

Alexander Kumptner bei „Kühlschrank öffne dich!“

Alexander Kumptner war im Frühling 2022 in dem neuen Sat.1-Format „Kühlschrank öffne dich! – Das Duell der Kochprofis“ an der Seite der „The Taste“ 2021-Finalistin Hanna Reder zu sehen. Das Duo sagte den Resten in den Kühlschränken den Kampf an. Dafür traten sie gegen verschiedene Profikochteams an und kochten aus dem Kühlschrankinhalt eines fremden Haushalts. Die endgültige Entscheidung über Geschmackswohl oder -weh fällten in jeder Folge die jeweiligen Kühlschrank-Besitzer. Wer am Ende der Koch-Show schließlich die meisten Punkte gesammelt hatte, ging als Siegerteam vom Herd.
Nach nur zwei Folgen musste Alexander Kumptner die Show jedoch verlassen, denn er hatte sich mit dem Coronavirus infiziert. Ersatz fand Sat.1 in dem Koch Alexander Herrmann.

Alexander Kumptner bei „Die Küchenschlacht“ und „The Taste“

Der TV-Koch Alexander Kumptner moderiert seit 2013 im Wechsel mit weiteren Köchen die ZDF-Kochshow „Die Küchenschlacht“. Darin treten in jeder Woche sechs Hobbyköche in einer Art Ausscheidungswettkampf gegeneinander an, die täglich ein anderes Gericht unter einem bestimmten Motto kochen müssen. Die letzten Gerichte der Woche müssen nach Rezept des jeweils moderierenden prominenten Kochs zubereitet werden.
Des Weiteren sitzt Alexander Kumptner seit 2020 in der Jury der Sat.1-Kochshow „The Taste“, gleichzeitig ist er als Coach der Kandidaten tätig. Zu Beginn der Show wählt er diese durch eine Kostprobe ihrer Gerichte in sein Team. Im weiteren Verlauf der Sendung werden die Teilnehmer aus seinem Team dann von ihm gecoacht und müssen Gerichte zu vorgegebenen Themen, teils unter seiner Aufsicht, teils ohne diese, kochen. Nach jedem Kochdurchgang entscheiden die Juroren schließlich erneut in einer Blindverkostung, wer der schlechteste Koch war.

Alexander Kumptner auf Instagram

Alexander Kumptner hat einen öffentlichen und verifizierten Instagram-Account. Aktuell hat er dort rund 77.000 Follower (Stand: August 2022). Mit diesen teilt er nicht nur Bilder seiner Gerichte, sondern auch Einblicke in sein Privatleben und wie er leckeres Essen und Fitness vereint.