Vor ungefähr zwei Jahren sorgte der Film „365 Tage“ für großes Aufsehen. Wegen der Verharmlosung einer missbräuchlichen Beziehung wurde das Erotikdrama damals heftig kritisiert. In dem Film geht es um das leidenschaftliche Paar Massimo und Laura, deren Geschichte überraschenderweise trotz der Kritik auf Netflix zu einem riesigen Erfolg wurde. Daher hat sich der Streamingdienst für eine Fortsetzung entschieden. Der zweite Teil ist gerade erst auf Netflix erschienen. Doch die Fans dürfen sich freuen – es geht nämlich noch weiter!
  • Wann kommt „365 Tage“ Teil 3?
  • Worum geht es in „365 Tage mehr“?
  • Wer spielt mit?
Wir haben euch alle bekannten Infos rund um das Erscheinungsdatum, Start-Uhrzeit, Handlung, Ende, Trailer und Schauspieler zusammengefasst.

„365 Tage“ Teil 3: Netflix-Start schon bekannt?

Obwohl die Kritik am ersten Film enorm war, kündigte Netflix nach der Veröffentlichung direkt die Fortsetzung an – doch nicht nur einen weiteren Film, sondern gleich zwei Filme! Somit steht schon einmal fest, dass es „365 Tage“ 3 geben wird. Wann der Film auf Netflix an den Start geht, ist allerdings noch unklar.
Sicher dürfte jedoch sein, dass „365 Tage mehr“ wie alle Neuerscheinungen am Erscheinungstag ab 9 Uhr verfügbar ist.

Ulm

„365 Tage“ Teil 3: Handlung von „365 Tage mehr“

Noch hat Netflix keine Angaben zur Handlung des dritten Teils gemacht. Im Buch „365 Tage mehr“ geht es laut Beschreibung um Folgendes:
Als Ehefrau von Massimo, einem der gefährlichsten Mafiabosse Siziliens, ist Lauras Leben auch im dritten Teil alles andere als ruhig. Ihr Mann hat zahlreiche Feinde, die keine Skrupel kennen. Nach einem Anschlag auf Lauras Leben gerät die große Anziehungskraft, die die beiden füreinander empfinden, in Gefahr. Als Laura auf den attraktiven Marcelo „Nacho“ Matos, ein Mitglied der spanischen Unterwelt, trifft, muss sie sich entscheiden: Ist ihre Liebe zu Massimo stark genug, um alle Widrigkeiten zu überwinden?

„365 Tage“ Teil 3: Ende – Spoiler

Wie so oft wurde auch bei „365 Tage“ einiges aus der Buchvorlage für die Filme abgeändert. Daher ist es schwer zu sagen, inwiefern sich Netflix beim Ende des dritten Filmes an das Buch hält.
In den Büchern kommt die Figur Nacho primär im dritten Teil vor, während sie in den Filmen bereits im zweiten eine große Rolle spielt. Außerdem verliert Laura in den Filmen schon am am Ende des ersten Teils ihr Baby, während sich Massimo in den Büchern nach der Schießerei am Ende von Teil 2 entscheiden muss, ob er Lauras Leben oder das seines ungeborenen Kindes rettet.
Im dritten Buch „365 Tage mehr“ steht die Dreiecksbeziehung von Laura, Massimo und Nacho im Fokus. Es wird natürlich auch wieder dramatisch. Nachdem Laura zu Nacho zurückkehrt, sperrt sie Massimo kurzerhand wieder ein. Sie kann schließlich fliehen und verlässt mit Nacho die Stadt. Die beiden heiraten und bekommen ein Kind. Mit diesem Ende haben die Fans nicht gerechnet. Dafür hagelte es erhebliche Kritik. Ob Netflix die Geschichte um das leidenschaftliche Paar ebenfalls so ausgehen lässt oder einen neuen Dreh findet, wird sich zeigen...

„365 Tage“ Teil 3: Trailer

Noch gibt es keinen offiziellen Trailer zur Fortsetzung. Sobald Netflix einen veröffentlicht, findet ihr diesen hier.
In der Zwischenzeit könnt ihr euch aber nochmal den Trailer zum zweiten Teil ansehen:
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„365 Tage“ Teil 3: Besetzung

Nachdem es bisher keine Infos zu den Dreharbeiten des dritten Teils gibt, steht auch der Cast noch nicht offiziell fest. Sicher dürfte allerdings sein, dass die beiden Hauptdarsteller wieder mit von der Partie sind. Außerdem wird mit ziemlicher großer Wahrscheinlichkeit auch Simone Susinna wieder mitspielen.
  • Michele Morrone als Massimo
  • Anna-Maria Sieklucka als Laura
  • Simone Susinna als Nacho

„365 Tage“ Teil 3: Wie viele Bücher gibt es?

Die Film „365 Tage“ basieren auf der gleichnamigen Buch-Reihe der polnischen Autorin Blanka Lipinska. Dabei handelt es sich um eine Trilogie.
Das sind die drei Bücher im Überblick:
  • „365 Tage“
  • „365 Tage – Dieser Tag“
  • „365 Tage mehr“

„365 Tage“: Handlung und Kritik

Der Film „365 Tage“ wurde wegen seiner Verharmlosung einer missbräuchlichen Beziehung kritisiert. Darin wird eine junge Polin namens Laura von dem Mafiaboss Massimo entführt, der ihr 365 Tage Zeit gibt, um sich in ihn zu verlieben. Sein Plan geht auf, doch die Beziehung muss einige Hürden überstehen. Worum es genau geht und wie die Kritik ausfiel, lest ihr hier.

Ulm