Mit zwei neuen Coaches startet am 23. Februar um 20.15 Uhr die mittlerweile achte Staffel der Castingshow „The Voice Kids“. Den Starttermin gab der Privatsender Sat.1 am Donnerstag bekannt. Neben den Musikern Max Giesinger, Lena Meyer-Landrut und Sasha bewerten erstmals Florian Sump und Lukas Nimscheck von der Kinderband „Deine Freunde“ die Auftritte der jungen Gesangstalente.

Mimi und Josy: Backstage bei „The Voice Kids“

Ein Wiedersehen gibt es auch mit den Gewinnerinnen der vorherigen Staffel, Mimi (14) und Josefin (16) aus Augsburg. Die beiden Schwestern sind als Backstage-Moderatorinnen im Einsatz und sollen auf der Internetseite der Show Einblicke hinter die Kulissen geben. Eine Aufgabe, auf die sich die Schwestern freuen: „Es ist toll wieder ein Teil von ‚The Voice Kids‘ zu sein. Jetzt können wir die Musikshow aus einer ganz neuen Perspektive erleben und die Talente an unseren schönen Erfahrungen aus dem letzten Jahr teilhaben lassen“, erklärt Mimi.

„In der Zwischenzeit haben wir ein paar eigene Songs geschrieben, hatten den ein oder anderen Auftritt und sind ganz happy, dass in diesem Jahr neue Musik von uns erscheinen wird“, verrät Josefin außerdem in einer Mitteilung des Senders. Backstage wird es demnach auch erste musikalische Kostproben dieser selbstgeschriebenen Songs geben. Die Castingshow „The Voice Kids“ richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren.

Lena Meyer-Landrut und Mark Forster sind ein Paar

Coach Lena Meyer-Landrut sorgt bereits vor dem Start der neuen TVK-Staffel für Gesprächsstoff. Die Sängerin soll mit Kollege Mark Forster zusammen sein. Mehreren Medienberichten zufolge haben die beiden Silvester gemeinsam am Tegernsee verbracht. Kennengerlernt haben sie sich wohl 2015, als beide Coaches bei „The Voice Kids“ waren.