Chemnitz / sn  Uhr

Star-Geiger David Garrett startet an diesem Samstag (20.00 Uhr) in Chemnitz seine Welttournee mit dem Titel „Unlimited-Greatest Hits-Live 2019“. Im ersten Teil der Tour sind bis Ende Mai 19 Konzerte in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz geplant. Mit dieser Tournee will der 38-jährige Musiker das Jubiläum feiern, dass er seit zehn Jahren mit einem Genre-Mix aus Klassik und Rock und Pop erfolgreich ist.

David Garrett: Das erwartet die Fans

Bei der Bühnenshow will Garrett seine Interpretationen von Hardrock-Klassikern wie „Nothing Else Matters“ von Metallica oder „Thunderstruck“ von AC/DC ebenso aufführen wie Beethovens 5. Sinfonie oder „Clair de Lune“ von Claude Debussy. Wegen des Jubiläums und der technisch bislang aufwendigsten Produktion sei die Tour für ihn etwas ganz Besonderes, sagte der Musiker.