Action-Show in Sat.1 Sarah Lombardi, Ross Antony und C.o.: Fort Boyard ist zurück

 Platzangst-Panik im Wassertank! Sarah Lombardi geht auf ,Fort Boyard' unter - ab 5. September 2018 immer mittwochs um 20:15 Uhr
Platzangst-Panik im Wassertank! Sarah Lombardi geht auf ,Fort Boyard' unter - ab 5. September 2018 immer mittwochs um 20:15 Uhr © Foto: SAT.1
Charente-Maritime / Samira Roll 06.09.2018

So mutig sieht man die Promis selten. Seit Mittwoch stürzen sich 20 Prominente aus Deutschland in spannende Aufgaben und Prüfungen. Oftmals müssen die Stars hier über ihre Grenzen gehen. Zum Start der aktuellen Staffel am 5. September wagten sich DSDS-Star Sarah Lombardi (25), Moderatorin Nina Moghaddam (37), Schauspieler Jochen Schropp (39), Sportstar Julius Brink (36) und Sänger Ross Antony (44) an mutige und waghalsige Challenges und mussten um insgesamt 15 Schlüssel spielen.

Internationales Fernsehformat

Start der Sendung war im Jahr 1990. Damals wurde das Fernsehformat aus dem französischen Fernsehen übernommen und umgewandelt. Erst zehn Jahre später zeigte der Schwestersender ProSieben zwei weitere Staffeln. Nun startet am Mittwoch die fünfte Staffel auf Sat.1.

In der Neuauflage des TV-Klassikers kämpfen 20 Prominente in actionreichen Spielen um Schlüssel. Vier Teams, bestehend aus jeweils fünf Promis, stellen sich unterschiedlichsten Aufgaben und erspielen dabei Geld für den guten Zweck. Dabei müssen sie oftmals besonders körperlich und psychisch an ihre Grenzen gehen.

In der ersten Folge wurde Ross Antony in einer Telefonkabine meterhoch in die Luft geschleudert, Sarah Lombardi musste unter anderem in schwindelerregender Höhe über das Meer robben.

Das TV-Format gilt als eines der erfolgreichsten Spielshows im internationalen TV. Mittlerweile wurde das französische Format in 33 Ländern vermarktet.

Die Meinung der deutschen Zuschauer geht jedoch auseinander. Viele waren enttäuscht - einige waren aber auch begeistert, dass eine Show aus ihrer Kindheit wieder ausgestrahlt wird. Fort Boyard hat jedoch einen guten Zweck - in der vergangenen Show sammelte das Team 13.695 Euro und spendet die Summe an eine Hilfsorganisation für Heranwachsende.

Die Teams aus Fort Boyard

In den nächsten Folgen treten weiterhin Prominente gegen ihre eigenen Ängste an. Nächste Woche stellen sich Mario Basler, Sarah Knappig, Jürgen Milski, Carina Spack und David Odonkor den Aufgaben. Am 19. und 26. September kämpfen dann Oliver Pocher, Fabian Hambüchen, Evil Jared, Fernanda Brandao, Jessica Paszka, Sebastian Fobe, Linda Hesse, Evelyn Burdecki und Eloy de Jong um die Schlüssel.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel