Als Band-Mitglied der Band „BroSis“ wurde Ross Antony einem größeren Publikum bekannt. Nachdem er „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ gewonnen hat, zog er erneut das öffentliche Interesse auf sich. Mittlerweile hat er sich auch als Schlagersänger und Moderator einen echten Namen gemacht und präsentiert im MDR seine eigene Sendung „Die Ross Antony Show“.
Doch wie begann seine Karriere? Wie tickt er privat? Alle Infos zum Schlagerstar rund um Partner, Kinder, Eltern, seiner eigenen Schlagershow, seinem Auftritt bei „The Masked Singer“ und mehr findet ihr hier.

Ross Antony Steckbrief: Alter, Größe, Wohnort, Partner

Alle Fakten zu Ross Antony auf einen Blick:
  • Name: Ross Anthony Catterall
  • Alter: 46
  • Geburtstag: 09. Juli 1974
  • Sternzeichen: Krebs
  • Geburtsort: Bridgnorth, Vereinigtes Königreich
  • Wohnort: Siegburg
  • Staatsangehörigkeit: Deutsch, Britisch
  • Größe: 1,77m
  • Beruf: Fernsehmoderator, Musicaldarsteller, Musiker und Entertainer
  • Partner: Paul Reeves
  • Kinder: Zwei Kinder (adoptiert)
  • Instagram: rossantonycom
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ross Antony: Leben und Durchbruch mit Bro’Sis

Schon mit drei Jahren stand Ross Antony zum ersten Mal auf einer Bühne und erhielt früh Gesangs- und Tanzunterricht. 1995 schloss der gebürtige Engländer, der mit vollständigem Namen Ross Anthony Catterall heißt, eine Ausbildung an der Guildford School of Acting for Music, Dance and Drama mit Diplom ab. Anschließend arbeitete er als Musicaldarsteller und konnte sich auch in Deutschland einige Hauptrollen wie den Claude im Musical „Hair“ sichern.
Sein Durchbruch gelang ihm 2001, als er Teil der Band „Bro'Sis“ wurde. Unter rund 2000 Bewerbern schaffte er es in der zweiten Staffel der Castingshow „Popstars“ in die Pop-Band. Vier Jahre feierte die Gruppe Erfolge. Sie veröffentlichte drei Alben und erhielt diverse Gold- und Platinplatten. 2005 löste sich die Band auf und Ross Antony kehrte vorerst zum Musical zurück.

Ross Antony: Bücher über sein Leben

Mit „Inside Me“ veröffentlichte der Sänger zwei Jahre später seine Autobiografie, wo er unter anderem sexuellen Missbrauch, Drogen und sein Leben als Star behandelt. Aktuell ist sein zweites Buch „Gute Laune glänzt und glitzert“ veröffentlicht, womit er es sogar in die Spiegel-Bestsellerliste geschafft hat. Darin erzählt Antony aus seinem Leben und gibt Tipps zum Umgang mit Krisen, greift auch aktuelle Probleme wie die Coronakrise auf und spricht über seine Werte rund um Beziehung, Familie und Freundschaft.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ross Antony: Partner Paul Reeves, Hochzeit und Kinder

Seit 2006 lebt Ross Antony in ein einer eingetragenen Partnerschaft mit dem Opernsänger Paul Reeves. Das Paar wohnt in Siegburg. Im Mai 2014 gab das Paar die Adoption ihres ersten Kindes bekannt. 2017 machten sie ihr Glück perfekt und adoptieren ein zweites Kind. Um ihre Kinder vor der Öffentlichkeit zu schützen, haben sie bislang die Namen verschwiegen. Seit 2017 ist das Paar außerdem offiziell verheiratet.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ross Antony: Songs und Schlagerkarriere

Mit seiner Teilnahme und dem Sieg bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ 2008 erhielt Ross Antonys Karriere einen zweiten Schub. 2011 erschien das Album „Two Ways“, das der Sänger zusammen mit seinem Mann Paul Reeves aufgenommen hat. Im Juni 2013 erschien Antonys erstes Soloalbum „Meine Neue Liebe“, welches überwiegend Coverversionen deutscher Schlager enthält. 2014 folgte die zweite Platte „Goldene Pferde“. Danach veröffentlichte er weitere, erfolgreiche Schlageralben. Kürzlich erschien seine neue Single „Willkommen im Club“.

Youtube Ross Antony – Willkommen im Club

Ross Antony Show und Auftritt bei „The Masked Singer“

Neben seiner Tätigkeit als Sänger, war Antony in den letzten Jahren auch als Teilnehmer, Schauspieler und Moderator in mehreren TV- Dokus, Talk- und Quizshows und auch Serien wie „Rote Rosen“ zu sehen. 2012 nahm er erneut an der Castingshow „Popstars“ teil, jedoch diesmal als Jury-Mitglied. Ross Antony moderierte bis 2020 im MDR die Show-Reihen „Schlagerparty“ und „Meine Schlagerwelt“. Diese wurden jedoch 2021 abgesetzt. Seitdem moderiert Ross Antony zusammen mit Uta Bresan und Peter Heller die Musiksendung „Musik für Sie“. Aktuell belegte er 2021 in Staffel 4 der deutschen Ausgabe von „The Masked Singer“ den dritten Platz.
Mittlerweile hat der Entertainer schon wieder eine neue eigene Show: Seit Mai 2021 präsentiert Ross Antony auf dem MDR die Musiksendung „Die Ross Antony Show“. Darin begrüßt er bekannte Künstlerinnen und Künstler aus der Schlagerszene sowie Newcomer. Zudem moderiert der Sänger seit 10. Mai 2021 die Sendung „Rolling – Das Quiz mit der Münze“.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ross Antony Eltern: Vater starb an Krebs

2017 verlor er seinen geliebten Vater, Denis Catterall, welcher gegen Parkinson und Krebs zu kämpfen hatte. „Ich habe den wichtigsten Mann in meinem Leben verloren“, schrieb Ross damals in einem Posting über seine Trauer. Zu seiner Mutter Vivien Catterall hat er ein inniges Verhältnis. Sie sahen sich zuletzt im dreiwöchigen Weihnachtsurlaub. Seine Mutter besuchte ihn aus Großbritannien. Zum Abschied postete er auf Instagram: „Abschied nehmen ist sooooo schwer .... Danke Mummy für 3 wunderschöne Wochen mit dir! I love you sooooo much ... Have a safe flight home ... Ich vermisse dich jetzt schon.“
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

 

„Die Beatrice Egli-Show“ und „Die Ross Antony Show“: Kooperation

Ross Antony und Beatrice Egli moderieren beide eine eigene Schlagershow. Nun kommt es zu einer Kooperation. Die Schlagerstars kooperieren mit ihren Shows und können so von noch mehr Musikfans erreichen. Eglis Show im SWR und Antonys Show im MDR werden ab sofort parallel auf beiden Sendern ausgestrahlt. Zudem sind ist die Ausstrahlung in der ARD-Mediathek verfügbar. Den Anfang macht am Samstag, 19.03.2022 zur Primetime „Die Ross Antony Show”. Der gebürtige Engländer freut sich in der Sendung auf Stars wie Semino Rossi, Francine Jordi, Bernhard Brink, Marie Reim, CITY, Sonia Liebing und viele mehr. Zur „Die Beatrice Egli-Show“-Premiere am Samstag, 23.04.2022, um 20:15 Uhr wird er dann zu Gast bei seiner Kooperationspartnerin sein.