Wohl kaum ein anderer Schriftsteller polarisiert so sehr wie Richard David Precht. Mittlerweile ist er aus den deutschen Medien nicht mehr wegzudenken. Mit seinen öffentlichen Stellungnahmen, unter anderem im Podcast mit Markus Lanz oder in diversen Talkshows, spaltet er die Gesellschaft und erntet dafür regelmäßig Kritik, auch von Politikern.
Doch wie tickt der Philosoph privat? Wie alt ist er und hat er eine Partnerin? Von seinen Büchern bis hin zum Ukraine-Krieg – wir haben Precht genauer unter die Lupe genommen und alle Infos in diesem Porträt zusammengefasst.

Richard David Precht im Steckbrief: Alter, Größe, Wohnort, Twitter

Wie alt ist Precht? Hat er eine Partnerin? Die wichtigsten Fakten findet ihr hier auf einen Blick.
  • Name: Richard David Precht
  • Alter: 57
  • Geburtstag: 8. Dezember 1964
  • Geburtsort: Solingen
  • Wohnort: Düsseldorf
  • Größe: 1,86 m
  • Staatsangehörigkeit: deutsch
  • Beruf: Schriftsteller, Philosoph, Publizist, Moderator, Honorarprofessor für Philosophie an der Universität Lüneburg, Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik in Berlin
  • Ex-Frau: Caroline Mart
  • Freundin: unbekannt
  • Kinder: Oskar Precht
  • Instagram: richarddavidprecht_official/
  • Facebook: Richard David Precht
  • Twitter: Richard David Precht
  • Homepage: Richard David Precht

Wo und wie ist Richard David Precht aufgewachsen?

Der Schriftsteller ist in Solingen mit vier Geschwistern aufgewachsen. Zwei davon sind Adoptivkinder aus Vietnam, welche seine Eltern aus Protest gegen den Vietnamkrieg adoptiert haben. Als Zweitältester wuchs Precht in einem linken Milieu auf. Nach dem Abitur und dem Ableisten des Zivildienstes studierte er Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte in Köln. Später schrieb er als Essayist für deutsche Zeitungen. 2005 bis 2008 arbeitete der heutige Publizist als freier Moderator für eine WDR-Hörfunksendung namens „Tageszeichen“. Seit 2013 ist er Schirmherr für den Bundesverband von „Mentor – Die Leselernhelfer Hannover e.V.“, welche Kindern bei der Leseförderung beistehen. Außerdem ist er Mitherausgeber der Zeitschrift „agora42“.

Hat Richard David Precht eine Frau oder Freundin?

Sein Privatleben hält der Philosoph weitgehend aus der Öffentlichkeit heraus. Man weiß jedoch, dass er mit der luxemburgischen stellvertretenden Chefredakteurin für RTL Télé Lëtzebuerg und Fernsehmoderatorin Caroline Mart verheiratet war. Die beiden sind jedoch geschieden. Nach ihrer Trennung hatte er eine neue Freundin in Düsseldorf. Ob er derzeit eine Partnerin hat, ist nicht bekannt.

Hat Richard David Precht Kinder?

Der Philosoph hat einen Sohn namens Oskar aus einer früheren Beziehung. Das Verhältnis zu dessen Mutter beschreibt Precht im Interview mit der „Berliner Morgenpost“ selbst als gut: Sie haben demnach „einen sehr freundlichen, sehr respektvollen Umgang miteinander“. Durch seine Ehe mit Carolline Mart bekam der zudem noch drei Stiefkinder.

Richard David Precht: Bücher und Auszeichnungen

Sein erstes Buch konzipierte Precht mit seinem Bruder Georg Jonathan. „Das Schiff im Noor“ schrieben die beiden 1999. Es handelt sich um eine Detektivgeschichte. 2009 wurde eine Neuauflage mit dem ursprünglichen Titel „Die Instrumente des Herrn Jörgensen“ veröffentlicht.
In seinen philosophischen Schriften geht es um die verschiedensten Themen – die Beziehung von Mensch und Tier, Liebe, das deutsche Schulsystem, Auswirkungen der Digitalisierung und auch das moralische Funktionieren der Menschen. Richard David Prechts wohl berühmtestes Werk „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ wurde ein Bestseller. Als Sachbuch stieg es im Februar 2008 auf den ersten Platz der Spiegel-Bestseller. Dort hielt es sich bis Oktober 2012. Damit hält Precht den Langzeitrekord an der Spitze der Spiegel-Bestseller.

Auszeichnungen

  • 1999: Publizistik-Preis Biomedizin
  • 2011: IQ-Preis der Hochbegabten-Organisation MinD Mensa in Deutschland
  • 2013: AMV Sales Award Sally für Pressefreiheit und Pressevielfalt, Deutscher Fernsehpreis für „Precht“ in der Kategorie „Besondere Leistung“
  • 2017: PETA Progress Award für „Tiere denken“

Das ist der Podcast „Lanz & Precht“

Seit 2021 ist Precht Teil eines bekannten Duos: Mit Markus Lanz moderiert er den Podcast „Lanz & Precht“ für das ZDF. Dieser erscheint jede Woche freitags. Die beiden behandeln darin die wichtigsten gesellschaftlichen und politischen Themen. Am 28.09.2022 belegte der Podcast Platz 7 der meist gedownloadeten Podcasts mit 3,5 Millionen Downloads. „Lanz & Precht“ ist überall zu hören, wo Podcasts angeboten werden.

Was hat Richard David Precht mit der Ukraine zu tun?

Mit seiner Teilnahme an öffentlichen Debatten erreicht der Philosoph viele Menschen. Er bekommt für seine Meinungen jedoch nicht nur Zustimmung. Einige Themen, zu denen er sich in der Vergangenheit geäußert hat, im Überblick:

Digitalisierung

Das Zeitalter der Digitalisierung sieht Precht als düster, wenn die Politik nicht handelt, da die Digitalisierung auch den Klimawandel vorantreibt. 2020 veröffentlichte er in seinem Buch „Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens“ die Meinung, dass die KI grundsätzlich keine Gefahr für die Menschen darstellt – nur der falsche Einsatz sei eine Bedrohung.

Corona

Am 29.10.2022 stellte Precht im Podcast „Lanz & Precht“ klar, dass man Impfgegnern keinen Druck machen sollte. Außerdem würde er Kindern niemals einen neuartigen Impfstoff geben lassen.

Ukraine-Krieg

Das gerade am häufigsten diskutierte Thema des Podcasts „Lanz & Precht“ ist der Ukraine-Krieg. Darüber diskutierten die beiden unter anderem in der 28. Folge am 11.03.2022. Precht ist einer der wenigen Prominenten, die einen offenen Brief unterschrieben haben. Dieser beinhaltet, dass ein Waffenstillstand und ein „konzentrierter Vorstoß“ der NATO eine Lösungsmöglichkeit des Konfliktes wären. Zu Beginn des Kriegs stellte Precht fest, dass er den Krieg an der Stelle der Ukraine nicht weiterführen würde, da dieser nicht zu gewinnen sei. Von dieser Meinung distanzierte sich Markus Lanz. Weiterhin denkt Precht, dass einige NATO-Staaten ein Abkommen mit Russland schließen sollten, welches besagt, dass mindestens ein NATO-Mitglied gegen den Eintritt der Ukraine in die NATO stimmen wird. Dies würde seiner Meinung nach eine Eskalation vermeiden.
Auch zu Themen wie Migration, Gendern, Europäische Union, Mainstream, Bildung, Tierethik, Biotechnologie und Sterbehilfe nimmt er regelmäßig Stellung.

Wie hoch ist das Vermögen von Richard David Precht?

Das Vermögen von prominenten Persönlichkeiten ist oft von großem Interesse. Bei Richard David Precht darf man annehmen, dass der Schriftsteller durch seine zahlreichgen Publikationen, den Podcast, seine TV-Show und die beiden Honorarprofessuren ein beachtliches Vermögen verdient hat. Laut dem Online-Portal „dasvermoegen.com“ soll sich sein Vermögen derzeit auf schätzungsweise 4 Millionen Euro belaufen.