Der Amazon Prime Day findet am 21. und 22. Juni 2021 statt. Anlässlich dieses Events veranstaltet der Versandhändler die Amazon Prime Day Show: eine dreiteilige Sondersendung mit den Künstlern Billie Eilish, Kid Cudi und H.E.R.
Laut der offiziellen „Prime Day Show“-Ankündigung sind alle drei Künstler für die Produktion ihrer Werke mitverantwortlich und haben teilweise sogar Regie geführt. Alle drei Werke sollen etwa 30 Minuten lang sein und Filmästhetik und Live-Performance miteinander verbinden. Daneben veranstaltet Amazon auch noch das Prime Day Live Konzert mit LEA und Wincent Weiss. Datum, Sendetermine, Stream und Co. – Alle Infos findet ihr hier.

Prime Day Show 2021: Sendetermine und Stream

Der Amazon Prime Day findet am 21. und 22. Juni 2021 statt. Die Prime Day Show ist allerdings bereits ab dem 17.06.2021 bei dem Streaminganbieter verfügbar. Nicht nur Prime-Mitglieder können die Show kostenlos sehen. Der Stream steht auch Nicht-Mitgliedern für einen Probezeitraum von 30 Tagen kostenlos zur Verfügung.
Die Prime Day Show wird außerdem auf Twitch, bei IMDb TV und auf Amazon Geräten wie Fire TV, Echo Show und Fire Tablets über Prime Video zu sehen sein.

Prime Day Show 2021: Billie Eilish

Billie Eilish nimmt die Zuschauer für ihren 27-minütigen Beitrag mit nach Paris. Die Stadt, die als Geburtsstätte des Kinos bekannt ist wird durch eine reihe filmischer Darbietungen zum Leben erweckt. Unterlegt sind die Szenen mit Titeln aus Billies kommendem Album „Happier Than Ever“.
Prime Day Show x Billie Eilish wurde von Fremantle und Amazon Studios produziert, Regie führten Billie Eilish und Sam Wrench.

Prime Day Show 2021: H.E.R.

Die Musikerin H.E.R. beschäftigt sich in ihrem 25 Minuten langen Beitrag mit einem wichtigen Stück Kultur und Geschichte der Schwarzen Community: dem Dunbar Hotel. Als Zentrum der Schwarzen Kultur in Los Angeles in den 1930er und 40er Jahren gewann das Dunbar Hotel an Bekanntheit. Musiker wie Duke Ellington, Lena Horne und Billie Holiday waren dort zu Gast. Die Oscar-Preisträgerin H.E.R. insziniert in ihrem Beitrag eine musikalische Hommage an das Dunbar Hotel und performt Musik aus ihrem neuen Album „Back Of My Mind“.
Prime Day Show x H.E.R. wurde von Fremantle, Wolf + Rothstein und Amazon Studios unter der Regie von child produziert.

Prime Day Show 2021: Kid Cudi

Man on the Moon III“ – Der Name des neuen Albums von Musiker Kid Cudi lässt bereits auf die Inszenierung seines Beitrags für die Prime Day Show 2021 schließen. Cudi arbeitete im Rahmen der Produktion mit dem International Space Orchestra zusammen, welches sich aus Weltraumwissenschaftlern des NASA Ames Research Center, des SETI Institute und der International Space University zusammensetzt. „Auf seiner bisher größten Mission verlässt Kid Cudi die Erde, um in dieser interkosmischen Performance eine neue Gemeinschaft auf dem Mond zu gründen.“, kündigte Amazon den Beitrag von Kid Cudi an.
The Prime Day Show x Kid Cudi wurde von Fremantle, Wolf + Rothstein, MAD SOLAR und Amazon Studios unter der Regie von Sam Wrench produziert.

Amazon Prime Day Show 2021 Playlist

Anlässlich der Prime Day Show 2021 hat Amazon eine offizielle Playlist mit den neusten Hits von Billie Eilish, H.E.R. und Kid Cudi zusammengestellt. Hörer von Amazon Music können diese bereits jetzt streamen.

Prime Day Live Konzert: LEA und Wincent Weiss

Im Rahmen des Prime Day präsentiert Amazon am 20.06.2021 ab 20 Uhr das Prime Day Live Konzert. Wer die Performance von LEA und Wincent Weiss erleben will, kann den Auftritt über die Streaming-Plattform Twitch verfolgen. Die beiden Künstler treten unter dem Motto #gemeinsammusikerleben auf. Die Streamerin RevedTV führt durch das Event. Die Zuschauer können über den Livestream des Amazon Music-Kanals auf Twitch digital an der Veranstaltung teilnehmen, mit der Moderatorin interagieren und Fragen an die Künstler stellen. Während des Konzerts können die Zuschauer spenden. Mit dem eingenommenen Geld unterstützt das Prime Day Live Konzert nach Angaben von Amazon das gemeinsame Ziel von PXP Embassy e. V. und DOJO Cares, eine Lernplattform für Kinder und Jugendliche zu erschaffen, die wenig Zugang zu Bildung haben.