Musikproduzent DJ Alan Walker lernte Klavier auf YouTube

Der Musiker Alan Walker lernte Klavier mittels einem Tutorial. Foto: Britta Pedersen
Der Musiker Alan Walker lernte Klavier mittels einem Tutorial. Foto: Britta Pedersen © Foto: Britta Pedersen
Berlin / DPA 04.06.2018

Bei YouTube hat er rund 15 Millionen Abonnenten, und auch privat nutzt der Musikproduzent Alan Walker (20) die Videoplattform gerne.

„Ich habe mir das Klavierspielen mit Hilfe von YouTube-Tutorials beigebracht, auch wenn ich keine Noten lesen kann. Mein Landsmann Kygo hat mich da sehr inspiriert, weil er gut Klavier spielen kann“, sagte der norwegische DJ („Alone“, „Faded“) der Deutschen Presse-Agentur.

Als Produzent sei es hilfreich, Instrumente zu spielen. „Wenn du die Idee zu einer Melodie hast, kannst du sie direkt auf dem Klavier spielen.“

Der 20-Jährige, der auch Gitarre spielt, nutzt sein Musiktalent auch für die Konsole. „Bei Videospielen habe ich den Anspruch, besser als der Durchschnitt zu sein. "Guitar Hero" habe ich damals jeden Tag gespielt. Mein Vater hat mir immer gesagt, dass ich nie das höchste Level erreichen werde. Ich habe dann immer weiter gespielt, bis ich es geschafft habe.“

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel