Karneval des Nordens Beste Stimmung beim Schlagermove in Hamburg

Schlagermove 2018: Beste Stimmung an den Landungsbrücken im Hamburger Hafen. Foto: Daniel Bockwoldt
Schlagermove 2018: Beste Stimmung an den Landungsbrücken im Hamburger Hafen. Foto: Daniel Bockwoldt © Foto: Daniel Bockwoldt
Hamburg / DPA 15.07.2018

Das gibt es in Hamburg nur beim Schlagermove: Verkleidet mit bunten Perücken, großen Sonnenbrillen und Schlaghosen haben zumeist jüngere Fans 46 Trucks mit aufgebauten Musikanlagen zugejubelt, die vom Heiligengeistfeld über Landungsbrücken und Reeperbahn an ihnen vorbeirollten.

70er-Jahre-Kult-Songs wie „Fiesta Mexicana“ und „Schöne Maid“ gaben dabei am Samstagnachmittag unter bedecktem Himmel den Ton an.

Für die 22. Ausgabe des „Karnevals des Nordens“ rechneten die Veranstalter laut einem Sprecher bis zum Abend mit etwa 400 000 Besuchern. Zu den Gaststars gehören Bata Illic, Bernhard Brink und Eva von den Jacob-Sisters. Zur Aftermove-Party am frühen Abend auf dem Heiligengeistfeld sollten DJs und weitere prominente Künstler den Besuchern einheizen.

Veranstalter

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel