Ulm / djw  Uhr
Disney bestätigte, dass es vom Kult-Film „Kevin - allein zu Haus“ eine Neuauflage geben soll. Jetzt hat Macaulay Culkin auf diese Nachricht reagiert.

Seit fast 30 Jahren gilt der Film als absolutes Muss an Weihnachten, jetzt soll es eine Neuauflage geben: Die Rede ist von „Kevin - allein zu Haus“. Wie Disney verkündete, ist ein Remake des Kult-Films geplant, das auf der Streaming-Plattform „Disney+“ verfügbar sein wird.

Macaulay Culkin reagiert auf Remake

Die Reaktionen darauf sind verhalten, einige Fans sehen sie sogar sehr skeptisch. Jetzt hat auch der Hauptdarsteller des Film-Klassikers, Macaulay Culkin, auf die Neuigkeiten reagiert. Foto auf Twitter geteilt, das ihn bauchfrei, mit Haarband, Teller in der Hand und mit Laptop auf dem Schoß zeigt. Ein Setting, das an eine Szene des Originals erinnert. Dazu schreibt er: „So würde eine Neuauflage von ‚Kevin - allein zu Haus’ wirklich aussehen“. Kurz darauf legt er noch einen nach und schreibt: „Hey Disney, ruft mich an!“

Der 38-Jährige feierte als Kevin McCallister, der von seiner Familie zuhause vergessen wird, 1990 seinen großen Durchbruch. Zwei Jahre später schlüpfte er für das Sequel „Kevin - allein in New York“ erneut in die Rolle. Seine Fans auf Twitter sehen ihn schon in der Neuauflage - etwa dieses Mal selbst als Vater, der seinen Sohn vergisst.

Das könnte dich auch interessieren:

Am Donnerstagabend startete die neue Show „Schlag den Besten“ auf ProSieben. Einer der beiden Kandidaten war Felix Mittermeier aus Ulm. Was Stefan Raab mit seiner Teilnahme zu tun hat, verrät er im Interview.

Am Freitag startet „Promi Big Brother“ in die siebte Runde. Welche Neuerungen auf die Kandidaten warten, erfahrt ihr hier.