Notration Simon Schwarz schwärmt von Dosenravioli

Schauspieler Simon Schwarz bei der Verleihung des Bayerischen Filmpreises im Prinzregententheater. Foto: Matthias Balk
Schauspieler Simon Schwarz bei der Verleihung des Bayerischen Filmpreises im Prinzregententheater. Foto: Matthias Balk © Foto: Matthias Balk
München / DPA 08.08.2018

Die Liebe zu Dosenravioli teilt Schauspieler Simon Schwarz (47,„Sauerkrautkoma“) mit seinem Charakter in den Eberhofer-Krimis, Rudi Birkenberger. „Die habe ich früher gerne gegessen“, sagte der Österreicher dem „Münchner Merkur“.

Wenn er bei Bergwanderungen gezeltet habe, seien die Ravioli aus der Dose immer Proviant gewesen. „Das war praktisch, weil man die auf den Gaskocher stellen konnte in der Dose oder sie auch gleich kalt löffeln.“

Bis heute habe er eine gute Beziehung zu den Fertignudeln, erzählte Schwarz. Von Donnerstag an ist der aus Wien stammende Schauspieler im neuen bayerischen Heimatkrimi der Eberhofer-Reihe „Sauerkrautkoma“ als Rudi Birkenberger zu sehen, der ebenfalls eine große Leidenschaft zu Dosenravioli pflegt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel