Das britische Topmodel Cara Delevingne würde am liebsten auf Kleidung verzichten. „Wenn ich die Wahl hätte, dann sollten alle Menschen nackt sein“, sagte die 27-Jährige in einem Interview des Magazins „Elle“. Sie glaube, dass alle nackt schöner sind.

Delevingne wird als Stilikone gefeiert. Erst Anfang des Jahres hatte die Modemarke Dior sie zu ihrem Kampagnengesicht gemacht. Trotzdem habe sie einen eher praktischen Zugang zu Kleidung. „Mal ehrlich: Was ist Kleidung in Wahrheit? Ein Schutz vor dem Wetter.“

Das Model hatte in den vergangenen Jahren öfters als Schauspielerin („Suicide Squad“, „Margos Spuren“) gearbeitet. Im November wird sie neben Orlando Bloom in der Amazon-Fantasy-Serie „Carnival Row“ zu sehen sein.

Der Unterschied zum Modeln? „Als Model weiß man immer genau, wo die Kamera ist. Wenn man spielt, muss man genau das vergessen.“ Das sei keine leichte Übung gewesen, so Delevingne.

Instagram Cara Delevingne