Deutscher Sänger Roland Kaiser verlangt von der Politik mehr Mut

Der deutsche Schlagersänger Roland Kaiser macht sich Gedanken über die Zukunft Deutschlands. Eine Jamaika-Koalition wäre seiner Meinung nach die bessere Lösung. Foto: Sebastian Kahnert
Der deutsche Schlagersänger Roland Kaiser macht sich Gedanken über die Zukunft Deutschlands. Eine Jamaika-Koalition wäre seiner Meinung nach die bessere Lösung. Foto: Sebastian Kahnert © Foto: Sebastian Kahnert
Dresden / DPA 04.08.2018

Sänger Roland Kaiser fordert von der Politik in Deutschland mehr Mut. „Als politisch denkender Mensch mache ich mir Gedanken über die Zukunft dieses Landes. Ich persönlich glaube, dass eine Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, Grünen und FDP sehr gut gewesen wäre für Deutschland.

Mir hätte diese Lösung gefallen“, sagte der 66-Jährige am Rande eines Konzertes in Dresden. Es sei die Chance vertan worden, alte Muster aufzubrechen. Er hätte sogar eine Minderheitsregierung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gut gefunden. Dann hätte man sich im Parlament thematische Mehrheiten suchen müssen. „Damit wäre eine Stärkung der parlamentarischen Demokratie verbunden gewesen, eine Abkehr von dem Anspruch, an der Macht bleiben zu wollen“, so SPD-Mitglied Kaiser.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel