München / DPA  Uhr

Mit Flip-Flops auf dem roten Teppich: „Tatort“-Star Miroslav Nemec (65) hat am Montagabend bei einer Filmfest-Party in München mit seiner ungewöhnlichen Schuhwahl überrascht.

Er erschien in der luftigen Sohle im Nobelclub P1. „Das war eine bewusste Entscheidung“, sagte er bei der Doppelparty „Audi Director's Cut“ und „Movie Meets Media“. „Ich dachte: Das ist eine legere Veranstaltung und die Frauen tragen auch Sandalen. Außerdem schaut ja niemand auf die Füße - bis auf meine Oma. Die hat immer gesagt: Wenn Du einen Kroaten erkennen willst, schau auf seine Schuhe. Die hat die Italiener lieber gehabt mit ihren schicken, polierten Schuhen. Aber das ist ja auch nicht gerade stilecht. Dann doch lieber Flip-Flops.“

Der gebürtige Kroate Nemec spielt seit Jahrzehnten den Kommissar Ivo Batic im ARD-„Tatort“ aus München. Davon, dass der Kult-Krimi derzeit in der Sommerpause ist, bekommt er nach eigenen Angaben nicht viel mit. „Ich weiß das natürlich und lese darüber - aber ich schaue ja kaum Fernsehen.“