Rom / DPA

Der italienische Liedermacher Paolo Conte unterstützt bei der Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien. Mit seinem Song „Azzurro“ hat er zwar eine Hymne für die Fans der italienischen Nationalmannschaft geschrieben - da die „Azzurri“ dieses Jahr aber erstmals seit 60 Jahren bei einer WM fehlen, musste er sich anderweitig umsehen.

„Ich kann nicht viel zu den Azzurri sagen, aber ich muss es akzeptieren“, sagte der 81-Jährige am Donnerstagabend in Rom zum Fehlen der Italiener. „Ich werde die WM aber sicher verfolgen, weil ich ein großer Fußballfan bin.“

dpa-Twitterlisten zur WM

Crowdtangle zu WM-Themen bei Social Media

WM-Spielplan

FIFA-WM-Homepage

Infos zu WM-Teilnehmern

WM-Spielorte

Infos zu WM-Tickets

DFB-Termine

DFB-Kader