Motsi Mabuse Baby ist da! „Let’s dance“-Star bekommt Mädchen

Motsi Mabuse freut sich über die glückliche Geburt ihres kleinen Mädchens. Foto: Andreas Arnold
Motsi Mabuse freut sich über die glückliche Geburt ihres kleinen Mädchens. Foto: Andreas Arnold © Foto: Andreas Arnold
Köln / DPA/SWP 08.08.2018

Mutterfreuden bei Motsi Mabuse! Die „Let's Dance“-Jurorin hat eine kleine Tochter bekommen. Das teilte ihre Sprecherin Belgin Üngör der Deutschen Presse-Agentur mit. Für die 37-jährige Deutsch-Südafrikanerin, die vor allem aus Sendungen des Kölner TV-Privatsenders RTL bekannt ist, ist es das erste Kind. Die Geburt sei am Montag gewesen, die Mutter und das Kind seien gesund und wohlauf, sagte die Sprecherin weiter.

Riesige Freude bei Mabuse und Voznyuk

Weiter hieß es: Motsi Mabuse und ihr Mann, der Profi-Tänzer Evgenij Voznyuk, freuten sich riesig.

Im März hatte Motsi Mabuse die Schwangerschaft bestätigt. „Ja, es stimmt. Wir bekommen in diesem Sommer ein Baby! Unser größter Wunsch ist wahr geworden“, schrieb sie auf Instagram neben einem Foto mit Babybauch. Auch in der „Let's Dance“-Show auf RTL war die Nachricht ein Thema gewesen.

Seit 2011 in der Jury

Bekannt wurde Mabuse im Jahr 2007 durch die zweite Staffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“, in der sie mit Guildo Horn tanzte. Das Paar schied in der fünften Sendung aus und belegte Platz 6.

2010 tanzte sie in der dritten Staffel an der Seite von Rolf Scheider und erreichte Platz fünf. In der ersten Sendung war das Paar ausgeschieden, erhielt aber nach der freiwilligen Aufgabe von Arthur Abraham eine zweite Chance. Seit 2011 sitzt sie in der Jury der Sendung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel