Gegenüber Spiegel Online sagte der Anwalt der Beckers: „Unsere Mandanten haben sich einvernehmlich und freundschaftlich getrennt.“ Damit bestätigte die Anwaltskanzlei einen Trennungs-Bericht der „Bild“-Zeitung.

Insgesamt waren Lily und Boris Becker 13 Jahre zusammen und über neun Jahre verheiratet. Für Boris Becker ist das die zweite gescheiterte Ehe. Die erste des Tennis-Stars war vom Dezember 1993 bis Januar 2001 mit Barbara Becker. Aus der knapp achtjährigen Beziehung stammen die Söhne Noah und Elias. Becker hat zudem noch eine Tochter Anna aus einer Affäre mit Angela Ermakova.

Mehr Infos folgen auf swp.de.