Interesse verloren Agassi ist die Fußball-WM nach Deutschland-Aus egal

Im Hause Graf/Agassi ist die Fußball-WM kein Thema mehr. Foto: Philippe Perusseau/EPA
Im Hause Graf/Agassi ist die Fußball-WM kein Thema mehr. Foto: Philippe Perusseau/EPA © Foto: Philippe Perusseau
Zürich / DPA 09.07.2018

Für Tennislegende Andre Agassi (48) ist die Fußball-WM gelaufen - weil sein Favorit draußen ist. „Seit Deutschland verloren hat, interessiert mich das nicht mehr“, sagte der US-amerikanische Ehemann von Steffi Graf der Schweizer Boulevardzeitung „Blick“ am Rande des Tennisturniers in Wimbledon.

Aktuelle Vorlieben für verbliebene WM-Teams hat er nicht: „Ich gehe da voll mit Steffi. Mir ist es egal, wer gewinnt.“ Agassi ist seit 2001 mit der einstigen deutschen Rekordspielerin Steffi Graf verheiratet. Sie leben in Las Vegas und haben zwei Kinder.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel